Suiren Kimura Tödliche Freiheit

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(6)
(2)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Tödliche Freiheit“ von Suiren Kimura

RESIDENT EVIL TÖDLICHE FREIHEIT José Lopez ist U.S. Marshal. Als er den Auftrag erhält, einen Serienmörder an Bord des Ozeanriesen Liberty von England nach New York zu überführen, glaubt er zunächst an einen Routinejob. Doch Lopez muss schnell feststellen, dass er sich nicht auf einem Vergnügungsdampfer befindet. Eigner des Schiffes ist ein Pharma-Konzern, der in die mysteriösen Geschehnisse um Raccoon City verwickelt ist, und der U.S.-Marshal ahnt nicht, dass sich an Bord der Liberty etwas befindet, das eigentlich niemals hätte das Licht der Welt erblicken sollen. Doch es ist bereits erwacht und folgt seiner genetischen Programmierung, die nur einem Ziel zustrebt: Perfektion… Doch was ist schon perfekt? Ein völlig eigenständiges und brandneues Abenteuer basierend auf der Horror-Gamereihe RESIDENT EVIL.

Stöbern in Fantasy

Black Dagger - Ewig geliebt

Ich liebe diese Reihe einfach.

michelle_loves_books

Black Dagger Legacy - Tanz des Blutes

Kommt nicht an Band 1 ran.

michelle_loves_books

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Faszinierender Fantasyauftakt mit drei starken Heldinnen, der aber etwas Anlaufzeit benötigt.

ConnyKathsBooks

Das Vermächtnis der Wölfe Teil 3 - Zwang

Nervenkitzel, unerwartete Wendungen und die Greifbarkeit der Atmosphäre machen den dritten Teil zu einer mehr als gelungenen Fortsetzung

Gwynny

Die Magier Seiner Majestät

Ein rundum gelungenes Debüt mit einem tollen Cover

Kerstin_Lohde

Die Königin der Flammen

Ein rundum gelungener Abschluss einer Trilogie wie ich finde

Kerstin_Lohde

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tödliche Freiheit" von Suiren Kimura

    Tödliche Freiheit
    DichterDenkerChaoten

    DichterDenkerChaoten

    24. June 2012 um 23:34

    http://dichterdenkerchaoten.wordpress.com/2012/06/17/review-resident-evil-todliche-freiheit/

    Meine Videorezension ist oben verlinkt.

  • Rezension zu "Tödliche Freiheit" von Suiren Kimura

    Tödliche Freiheit
    Leela

    Leela

    09. March 2008 um 15:16

    Dies ist der mittlerweile neunte Band der Resident Evil- Buchreihe, basiert aber nicht, wie die Teile 1-7 der Reihe, auf den gleichnamigen Spielen, sondern stellt eine eigenständige RE-Geschichte dar, die aber deswegen nicht unbedingt schlechter als die anderen Romane ist. Mir hat das Buch sogar sehr gut gefallen - die Handlung ist durchgehend spannend und die Hauptcharaktere gefallen mir dank guter und überzeugender Beschreibungen auch sehr gut. Lopez ist richtig knuffig. ;P Fazit? Wer Resident Evil mag, wird sicher auch mit den dazu passenden Büchern seinen Spaß haben - wahrscheinlich aber nicht nur diese Leute...

    Mehr