Tödliche Manga

von Sujata Massey 
3,7 Sterne bei47 Bewertungen
Tödliche Manga
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Tatsus avatar

Bis zum Ende sehr mysteriös - eine andere Auflösung hätte mir aber mehr gefallen ;) Insgesamt wieder sehr unterhaltsam :)

Binesleseleidenschafts avatar

Einsicht in die lesekultur

Alle 47 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Tödliche Manga"

Rei Shimura, die kalifornische Amateurdetektivin, steht in ihrer Wahlheimat Tokio vor ihrem bizarrsten Fall: Der renommierten Zeitung Gijin Times laufen die Abonnenten davon. Was liegt näher, als mit kultigen Comics neue Leser zu gewinnen? Die attraktive Rei, angeheuert, dem Blatt aus der Misere zu helfen, sucht in der trendigen Manga-Szene nach Ideen. Schon bald entdeckt sie, wie weit die Begeisterung der jungen Manga-Fans gehen kann: Sie identifizieren sich so bedingungslos mit ihren Helden, daß sie deren Abenteuer nachleben wollen - bis zum bitteren Ende. Im Land der aufgehenden Sonne, wo Jugendkultur und uralte Traditionen aufeinanderprallen, entwickelt die preisgekrönte Autorin einen originellen, atemlos spannenden Krimi.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783492241687
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:381 Seiten
Verlag:Piper
Erscheinungsdatum:01.07.2007

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne11
  • 4 Sterne18
  • 3 Sterne14
  • 2 Sterne3
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Oteps avatar
    Otepvor 10 Jahren
    Rezension zu "Tödliche Manga" von Sujata Massey

    Rei Shimura bekommt bei der englischsprachigen Zeitung, für die sie eigentlich Antiquitäten vorstellt, den Auftrag, einen Bericht über Mangas zu schreiben. Obwohl sie anfangs wenig begeistert ist, wecken die japanischen Comics langsam ihr Interesse. Als dann schließlich ein bizarrer Mord geschieht, verleitet ihre Neugier sie wieder zu Nachforschungen, die sie dieses Mal in die schrille Welt der Manga, japanischen Kunst und des Cosplay führt. Eine Welt, die ihr bis dahin völlig fremd war.
    Mit Witz, Schwarm und interessanten japanischen Hintergründen erzählt Sujata Massey hier einen spannenden Krimi ohne blutige Schockeffekte und zu großem Ekelfaktor. Eine packende Story, die leider hin und wieder von etwas platten Dialogen unterbrochen wird und hier und da etwas abgehackt wirkt. Alles in allem aber ein wirklich gelungener Krimi.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 11 Jahren
    Rezension zu "Tödliche Manga" von Sujata Massey

    Rei Shimura (Amerikanerin mit japanischer Abstammung) arbeitet für ein Magazin in Japan. Sie soll eine Reportage über Manga schreiben - hat aber keine ahnung davon. Also macht sie sich auf die Suche nach der Geschichte des Manga und nach jungen Manga-Zeichnern. Rei taucht in eine ihr völlig fremde Welt ein und trifft junge Manga-Fans in wilden Kostümierungen. Ein Künstler hat es ihr besonders angetan, sie will ihn unbedingt für ein Interview gewinnen. Doch das gestaltet sich als schwierig, denn er ist spurlos verschwunden...

    Japan kann so spannend sein! Und was man alles über manga wissen kann - wahnsinn. Neben den Krimis rückt die japanische Kultur immer wieder in den Vordergrund, man lernt ständig dazu, zusammen mit Rei Shimura.

    Kleiner Tipp für Serientäter - "Tödliche Manga" ist bereits der vierte Rei-Shimura-Krimi.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Tatsus avatar
    Tatsuvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Bis zum Ende sehr mysteriös - eine andere Auflösung hätte mir aber mehr gefallen ;) Insgesamt wieder sehr unterhaltsam :)
    Kommentieren0
    Binesleseleidenschafts avatar
    Binesleseleidenschaftvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Einsicht in die lesekultur
    Manuelas avatar
    Manuela
    Zaffys avatar
    Zaffy
    Rubys avatar
    Ruby
    Hakuras avatar
    Hakura
    nurvilyas avatar
    nurvilya
    tagtraeumerins avatar
    tagtraeumerin

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks