Sulaiman Masomi Immer der Nase nach

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Immer der Nase nach“ von Sulaiman Masomi

„Immer der Nase nach“ ist ein Live-Mitschnitt einer Sammlung von Sulaiman Masomis besten Slam-Texten, teilweise unterlegt mit Rap- und Beat-Einlagen. Die Aufnahmen sind roh und dreckig wie seine Vortragsweise, außerdem sieht der in Kabul geborene und in Deutschland aufgewachsene Masomi nicht ein, dass er dem Verlag gute Aufnahmen geben soll. An dieser Stelle will Sulaiman zum Ausdruck bringen, dass er sowohl diese CD hasst als auch jeden, der sie kauft. Sulaiman Masomi ist ein unruhiger, aktiver Vulkan. In zyklischen Abständen bricht er aus und spuckt dunkle, seltsame Worte in die Hemisphäre welche mit undurchdringlicher Strahlkraft den Himmel verdunkeln.

Stöbern in Romane

Der verbotene Liebesbrief

Lucinda meets crime

Pat82

Wer hier schlief

Ein Suchender, der das Leben noch nicht richtig kapiert hat, sich selbst ein Bein stellt.

dicketilla

QualityLand

Krass durchdachte, fesselnde und mit größeren Prisen Humor und Zynismus ausgestattete Dystopie-Satire. Definitiv empfehlenswert!

Walli_Gabs

Underground Railroad

Packendes Buch über die Sklavin Cora. Der letzte Bereich versucht alles Handlungsstränge zu einem Ende zu bringen.

Alexlaura

Heimkehren

Intensiver Roman, der eine Familie über mehrere Generationen hinweg verfolgt

lizlemon

Durch alle Zeiten

Sehr spannend und bewegend

silvia1981

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen