Sumana Ray Vegetarische indische Küche. 100 ausgefallene Gerichte aus dem geheimnisvollen Osten

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Vegetarische indische Küche. 100 ausgefallene Gerichte aus dem geheimnisvollen Osten“ von Sumana Ray

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schlechte Fotos, unansprechende Rezepte

    Vegetarische indische Küche. 100 ausgefallene Gerichte aus dem geheimnisvollen Osten
    Sokrates

    Sokrates

    16. March 2014 um 14:04

    Selten war ich von einem Kochbuch so enttäuscht! Da ich bis heute noch kein wirklich gutes vegetarisches Kochbuch mit Rezepten aus aller Welt gefunden habe, was auch nachkochbare Vorschläge enthält, habe ich versucht, mich über einzelne Bücher einen Fundus an Rezepten zusammenzusammeln. Bei diesem Buch mangelte es jedoch nicht nur an guten Rezepten, sondern auch an einer ansprechenden Aufmachung: so sind die Bilder in seltsamen Farben gedruckt und das Essen unansehnlich aufgemacht. Die Rezepte für sich stellen mehr oder weniger nur Beilagen dar oder sind in anderen Kochbüchern bereits als "Dauerbrenner" genannt (bspw. Blumenkohl mit Curry und indischen Gewürzen). Dieses Buch kann ich daher überhaupt nicht empfehlen, sondern würde jede Rezeptdatenbank im Internet vorziehen.

    Mehr
  • Rezension zu "Vegetarische indische Küche" von Sumana Ray

    Vegetarische indische Küche. 100 ausgefallene Gerichte aus dem geheimnisvollen Osten
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    16. January 2009 um 22:47

    Ein grandioses kleines Kochbuch - einfache und traditionelle Rezepte. Die Bilder und die zubereiteten Speisen wirken etwas "matschig" und farblos - aber der Geschmack ist unübertroffen. Dieses Buch macht Lust auf mehr - mehr Indien, mehr asiatische Küche, mehr Abwechslung.