Sun Tsu Wahrhaft siegt, wer nicht kämpft

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wahrhaft siegt, wer nicht kämpft“ von Sun Tsu

Zu gew1nnen, ohne zu kämpfen, ist am besten. Das ist das Ideal, von dem der geheimnisvolle chinesische Meister Sun Tsu in diesem Klassiker über die Kunst des Krieges ausgeht. Sun Tsus Ratschläge für den Umgang mit Konflikten lassen sich auf allen Ebenen anwenden: auf der persönlichen, der beruflichen, der gesellschaftlichen und politischen Ebene. Die tiefe Weisheit und Menschlichkeit des taoistischen Verständnisses von Konflikten und ihrer Lösung erschließt sich dem Benutzer dieses Buches allerdings nicht ohne eigenes Bemühen, denn es ist ein Ratgeber, den jeder stets vom Standpunkt der eigenen Entwicklung aus versteht. Lernziele sind dabei: Unbesiegbarkeit durch innere Meisterschaft und die Kunst der richtigen Strategie für alle Lebenslagen.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen