Sunya Grace Bold Ragreanars List

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ragreanars List“ von Sunya Grace Bold

Seit Generationen herrscht die Familie Avenin über das magische Reich Maradeom und bewahrt den fragilen Frieden, den die dunkle Seite der Magie zu zerstören versucht. Doch diese Aufgabe ist alles andere als leicht, denn immer wieder kommt es zu tragischen Vorfällen: Eine Prinzessin, die durch den Fluch eines Zauberers ums Leben kommt und nur durch die Liebe eines Ritters wiedergeboren werden kann. Ihre Tochter, die den Zorn einer Hexe auf sich zieht, und ihm nur mit der Hilfe eines unsterblichen Kriegers entfliehen kann. Die List eines Magierfürsten, dessen verzauberter Spiegel sogar den Tod besiegen kann. Ein Mischblut, das erst ein großes Opfer bringen muss, bevor sein Erbe die Familie für alle Zeiten eint... Durch einen schweren Schicksalsschlag ist Destha gezwungen, seine alten Rivalen um Hilfe zu bitten. Ihre Reise führt sie ins schwarze Reich, wo der verfluchte Spiegel versteckt ist. Für ihr gemeinsames Ziel stellen sich die Gefährten nicht nur seinen Wächtern, sondern auch dem Spiegel selber, denn dieser ist gefährlicher als er aussieht: Einen nach dem anderen führt er die Krieger in Versuchung und von Tag zu Tag wird es schwerer zu widerstehen, egal was die Konsequenzen sind. (Quelle:'E-Buch Text/16.09.2015')

Schöne, spannende und emotionale Fortsetzung. Das Ende hat mich etwas verwirrt, sodass ich sehr gespannt wie sich alles aufklärt :)

— Annabo

Ich habe etwas gebraucht, um ins Buch zu finden - doch zum Ende hin hat es mir wieder gut gefallen

— annlu
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Destha gibt alles, um Ephilia zurück zu holen

    Ragreanars List

    annlu

    27. July 2016 um 14:24

    „Hältst du das für eine gute Idee, Destha? Wäre es nicht ratsamer, die Angelegenheit endlich ruhen zu lassen, statt die Wunden nach so langer Zeit wieder aufzureißen?“ „Man kann nicht aufreißen, was nie verheilt ist.“ Die Sagen der Avenin 3 Seit Ephilias Tod sind zwanzig Jahre vergangen. Doch Destha hat nicht aufgegeben. Im dunklen Spiegel Tanara sieht er seine Chance. Dieser hat sie und Gallian in die Vergangeheit geschickt. Nun will Destha versuchen, Gallian wieder zurück zu schicken um Esteffa zurück zu bekommen. Dafür muss er aber nach Resodrham. Um der Magie dort zu begegnen begleitet ihn nicht nur Gallian, sondern auch Alhen Siera und Tahmina ihn. Gemeinsam müssen sie sich den Gefahren des Weges stellen. Währenddessen gibt es auch in der Gegenwart Probleme. Serma hat die Trauer um den Verlust ihrer Tochter zugesetzt, sodass ihre Fähigkeiten als Königin in Frage gestellt werden. Ich war sehr gespannt darauf, wie die Geschichte um Destha und Esteffa weitergeht. Die ersten Kapitel um Destha fand ich auch noch gut. Aber ab dem Zusammentreffen mit Ahlen feinden sich die Beiden immerzu an, was ich als sehr anstrengend empfand. Tahmina kann die Stimmung zwar etwas lockern, aber auch bei ihr hatte ich so meine Probleme. Sie ist hier nicht mehr das schüchterne, liebe Mädchen das ich in der vorangehenden Kurzgeschichte kennengelernt habe. Eigentlich sollte mir ihre neue, stärkere Seite gefallen. Aber ich hatte eher das Gefühl, keinen richtigen Zugang zu ihr und, noch viel mehr, zu dem hier sehr in sich gekehrten und zornigen Ahlen zu finden. Hinzu kam noch, dass mir einige der Gefahren, die auf dem Weg nach Resodrham lauern, nicht gefallen haben. Von daher fand ich die Abschnitte um Serma sehr viel interessanter. Leider waren die nicht sehr häufig. Erst die zweite Hälfte des Buches zeigte einen Destha, den ich wieder sehr sympathisch fand. Auch die Ereignisse überschlagen sich und ich konnte die Geschichte wieder genießen. Der Epilog ließ mich gespannt auf den nächsten Band zurück. Fazit: Ich habe etwas gebraucht, um in die Geschichte zu finden und mich mit den Charakteren zurechtzufinden, da in der Situation, in die sie sich begeben nicht gerade ihre besten Seiten zeigen. Doch bis zum Ende hin konnte ich der Geschichte wieder etwas abgewinnen. Reihenfolge:0.5 Esteffas Schicksal 1 Almhanans Fluch 1.5 Sermas Entscheidung 2 Saraës Zorn 2.5 Tahminas Hoffnung 3 Ragreanars List 4 Alhens Erbe 4.5 Erans Bestimmung

    Mehr
  • Leserunde zu "Almhanans Fluch (Die Sagen der Avenin 1)" von Sunya Grace Bold

    Almhanans Fluch

    Sunya

    Heute lade ich euch zu einer Leserunde zu einem etwas älteren Werk ein: "Almhanans Fluch". Ende 2014 erschienen, bildet es den Auftakt zur High Fantasy Romance-Quadrologie "Die Sagen der Avenin". Ich empfehle das Buch daher für alle, die sich sowohl für Fantasy als auch für romantische Liebesgeschichten begeistern können. Der Roman ist auch für Jugendliche geeignet. Und darum geht es: "Seit Generationen herrscht die Familie Avenin über das magische Reich Maradeom und bewahrt den fragilen Frieden, den die dunkle Seite der Magie zu zerstören versucht. Doch diese Aufgabe ist alles andere als leicht, denn immer wieder kommt es zu tragischen Vorfällen: Eine Prinzessin, die durch den Fluch eines Zauberers ums Leben kommt und nur durch die Liebe eines Ritters wiedergeboren werden kann. Ihre Tochter, die den Zorn einer Hexe auf sich zieht, und ihm nur mit der Hilfe eines unsterblichen Kriegers entfliehen kann. Die List eines Magierfürsten, dessen verzauberter Spiegel sogar den Tod besiegen kann. Ein Mischblut, das erst ein großes Opfer bringen muss, bevor sein Erbe die Familie für alle Zeiten eint... In dieser Welt lebt die junge Serma, die als einzige in ihrem Reich keine Magie zu besitzen scheint. Doch alles ändert sich, als sie ihre erste Vision bekommt: Ein tödlicher Fluch zwingt sie auf eine gefährliche Reise zum Tempel des Spinnenhüters, wo sie sich dem Kampf um ihr Schicksal stellen muss. Ein Kampf, den sie nicht zum ersten Mal führt..." Zu den Leseexemplaren: Unter allen Bewerbern vergebe ich 15 Leseexemplare des eBooks. Jeder Leser, der eines dieser Exemplare erhält, verpflichtet sich, an der Leserunde teilzunehmen und im Anschluss eine Rezension zu dem zur Verfügung gestellten Buch auf lovelybooks und Amazon.de einzustellen. Um eines dieser 15 Exemplare zu erhalten, schreib mir in das Unterthema "Bewerbungen" weshalb du den Roman gern lesen würdest und wieso ausgerechnet du ein Exemplar erhalten solltest. ;) Außerdem benötige ich eine Angabe, ob du das Exemplar lieber als ePub oder .mobi hättest. Natürlich darf auch jeder, der bereits ein eigenes Exemplar von Almhanans Fluch besitzt - egal, ob eBook oder Print - an der Leserunde teilnehmen. Ich freue mich sehr darauf, das Buch gemeinsam mit euch zu lesen und wünsche allen viel Spaß in unserer Leserunde!

    Mehr
    • 199
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks