Susa Hämmerle Heute gehen wir in den Kindergarten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heute gehen wir in den Kindergarten“ von Susa Hämmerle

"Guten Morgen, Kindergartenkind!", sagt Mama. Katja gähnt - und strahlt. Heute ist ihr erster Kindergartentag! Das wird bestimmt aufregend. Katja lernt die neue Umgebung kennen und findet viele Freunde. Das besondere an diesem Buch: auf jeder Seite gibt es etwas zu suchen, das Katja nicht ohne Hilfe finden kann. Die kleinen Leser können mitsuchen! Das macht nicht nur Spaß, sondern fördert auch die Konzentration!§

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Heute gehen wir in den Kindergarten" von Susa Hämmerle

    Heute gehen wir in den Kindergarten
    Primrose

    Primrose

    21. July 2011 um 20:38

    Heute gehen wir in den Kindergarten – Susa Hämmerle Dieses Buch ist wirklich total schön erzählt! Es ist die Geschichte von der kleinen Katja, die nun ihren ersten Schultag erlebt. Dort angekommen trifft sie auf den Jungen Tim, der zunächst sehr schüchtern ist, aber später fröhlich mit Katja rumtobt. Die Seiten sind wunderbar bebildert. Ich habe das Buch mit meiner kleinen Schwester zusammen gelesn und sie findet es einfach tol. Man kann das Buch immer wieder lesen. Auf jeder Seite gibt es eine Aufforderung an die jungen Leser, nach einer bestimmten Sache zu suchen. Wo ist die Flöte? Wo ist der Ball? Die jungen Kinder werden zum mitmachen animiert und haben dadurch auch mehr Spaß an dem Buch. Die Bilder sind total süß und einfach toll. Mir ist nur aufgefallen, dass die Illustratiorin einen Fehler gemacht hat, den sie echt nicht hätte machen müssen. Die Illustrationen von Tim sehen nämlich verschieden aus. Er wechselt mitten in dem Buch (warscheinlich ausversehen) die Farben seiner Kleidung und seine Haarfarbe. Da ausgerechnet auf diesen Seiten nach Tim gesucht werden soll, ist es verwirrend, wenn er nicht immer gleich aussieht. Ansonsten ist das Buch aber einfach nur zu empfehlen!

    Mehr