Susa Hämmerle Streifenklar - Der kleine Tiger lernt lesen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Streifenklar - Der kleine Tiger lernt lesen“ von Susa Hämmerle

Ein neues, mitreißendes Abenteuer rund um den kleinen Tiger und seine Freunde: Liebevoll und geduldig versucht Frau Lehrerin Giraffe, ihren quirligen Schülerinnen und Schülern das Lesen beizubringen - und dabei geht es nicht anders zu als in einer Menschenkinder-Schule ... Mit lustigen Sätzen, Buchstabenkarten und Spielen lernen Lilly, Kirliki, Wuff und ihre Freunde, wie sich die vielen, vielen Buchstaben zu Wörtern zusammenzaubern. Und bald kann auch der freche Lorenzo mehr als nur Piratenschatzkarten lesen ...

Sehr schönes Buch für Leseanfänger, farbenfroh mit viel Humor!

— mabuerele
mabuerele

Stöbern in Kinderbücher

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

Der Wal und das Mädchen

Ein Muss für jedes Kinderbuchregal

Amber144

Nickel und Horn

Mit Nickel und Horn erleben wir hier ein sehr witziges und spannendes Tierabenteuer! Illustriert wurde das Buch wirklich wunderschön!

CorniHolmes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wie der kleine Tiger Lesen lernte

    Streifenklar - Der kleine Tiger lernt lesen
    mabuerele

    mabuerele

    30. August 2014 um 16:05

    Der kleine Tiger knobelt an seiner Hausaufgabe. Er soll Sätze bilden, in denen jedes Wort mit dem Buchstaben T beginnt. Am nächsten Tag vergleichen sie die Sätze. Jedes der Tierkinder hatte einen anderen Buchstaben. Das liebevoll gestaltete Buch entführt die Kinder in die Tierschule. Die Lehrerin ist die Giraffe. Sie hat es nicht immer einfach mit ihrer Klasse. Der kleine Tiger möchte schnell Lesen lernen. Da sind vielfältige Ideen gefragt. Das Buch ist farbenfroh und kindgerecht illustriert. Die Geschichte ist zwar humorvoll, aber auch lehrreich. Sie strotzt voller Einfälle. Die Buchstabenkarten in erster und letzter Umschlagseite sind nur einer davon. Das bunte Cover fällt auf und weckt das Interesse. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Dazu haben seine spielerische Herangehensweise, sein unterschiedlichen Protagonisten und die phantasievollen Ideen beigetragen.

    Mehr