Susan Abulhawa

 4.3 Sterne bei 287 Bewertungen
Autorenbild von Susan Abulhawa (© Richard Alexander)

Lebenslauf von Susan Abulhawa

Kind vieler Länder: Susan Abulhawa, geboren 1970, wuchs als Kind palästinensischer Flüchtlinge in Kuwait, Jordanien und den USA auf. Als Zehnjährige kam sie in ein Waisenhaus in Jerusalem, mit 13 zog sie erneut in die USA, wo sie bis heute mit ihrer Tochter lebt. 

Abulhawa machte dort einen Highschool-Abschluss und studierte anschließend Biologie, Medizin und Neurologie. Jedoch entdeckte sie bald das Schreiben für sich und verfasste mehrere Kurzgeschichten und kürzere Romane, während sie journalistische Tätigkeiten ausübte. Ihr Debütroman »The Scar of David« von 2006 wurde in über zwanzig Sprachen übersetzt. In Deutschland erschien er 2014 unter dem Titel »Während die Welt schlief«.

Seit einer Reise nach Palästina im Jahr 2000 engagiert sich die Autorin aktiv für die Menschenrechte und die Lebensumstände von palästinensischen Kindern in besetzten Gebieten. 

Alle Bücher von Susan Abulhawa

Cover des Buches Während die Welt schlief (ISBN: 9783453356627)

Während die Welt schlief

 (216)
Erschienen am 09.04.2012
Cover des Buches Als die Sonne im Meer verschwand (ISBN: 9783453359147)

Als die Sonne im Meer verschwand

 (55)
Erschienen am 11.10.2016
Cover des Buches Ihr letzter Tanz (ISBN: 9783453360778)

Ihr letzter Tanz

 (7)
Erscheint am 14.06.2021
Cover des Buches Als die Sonne im Meer verschwand (ISBN: 9783837130591)

Als die Sonne im Meer verschwand

 (3)
Erschienen am 18.05.2015
Cover des Buches Mornings in Jenin (ISBN: 9781408813553)

Mornings in Jenin

 (4)
Erschienen am 01.01.2010
Cover des Buches The Blue Between Sky and Water (ISBN: 9781408865125)

The Blue Between Sky and Water

 (2)
Erschienen am 07.04.2016
Cover des Buches Ochtend in Jenin / druk 1 (ISBN: 9789462371088)

Ochtend in Jenin / druk 1

 (0)
Erschienen am 09.03.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Susan Abulhawa

Neu

Rezension zu "Während die Welt schlief" von Susan Abulhawa

Während die Welt schlief
Universum_der_Woertervor 25 Tagen

Während die Welt schlief ist ein Buch welches den eigenen Blickwinkel auf die Welt ändert. 

Die Autorin beschreibt eine Familiengeschichte über Generationen hinweg die berührt und fassungslos macht. Die Ereignisse beginnen im Jahre 1948 bis ins Jahr 2002 und der Leser wird in eine Welt aus Terror, Hoffnung, Gewalt, Liebe und Angst geführt. 

Zwar musste ich mich erstmal an den Schreibstil gewöhnen, doch dann hat mich die Geschichte nicht mehr los gelassen. Ich denke, dass der Schreibstil nicht für jedermann gemacht ist und manchmal auch sehr blumig alles beschrieben wurde. Dennoch hat mich die Geschichte fasziniert, da der Konflikt zwischen Israel und Palästina real ist. Zu lesen was die Menschen für eine Tortour über sich ergehen lassen mussten, bringt einen zum nachdenken. 

Am Anfang war ich mir nicht sicher ob mir dieses Buch gefallen würde, da wie schon erwähnt ich ein bisschen mit dem Schreibstil zu kämpfen hatte. Denn die Autorin hat im erzählstil geschrieben und zwischen durch in der Ich-Form weiter geschrieben. Leider konnte ich bis zum Ende des Buches nicht ganz nachvollziehen warum sie so geschrieben hat. Da der Wechsel innerhalb eines Kapitels öfters vorkam. Dennoch hat es mir gut gefallen und ich habe mit den Charakteren mit gelitten.

Dieses Buch bleibt aufjedenfall im Gedächtnis und ich kann es auch nur empfehlen.


Kommentieren0
0
Teilen
K

Rezension zu "Während die Welt schlief" von Susan Abulhawa

Story eher flau, historischer Hintergrund gut
Katharina_Wallgramvor 4 Monaten

Familiengeschichte über drei Generationen in Zeiten von krieg, Flüchtlingslager und Rache. 


Die Story hat mich nicht angesprochen. Der historische Hintergrund dagegen war sehr gut beschrieben. 

Kommentieren0
0
Teilen
I

Rezension zu "Nahrs letzter Tanz" von Susan Abulhawa

Eine tragische Lebensgeschichte mit einem Hauch von Liebe
Il27vor 4 Monaten

Nahr lebt mit ihrer Familie in Kuwait. Die politische Situation verändert sich jedoch und sie müssen nach Jordanien aufbrechen. Ich möchte nicht zu viel verraten..

Das Buch zog sich leider doch ab und an mal in die Länge. Vorallem am Anfang als Nahr in Kuwait noch von ihrem schönen Leben erzählt hat, zog es sich sehr. Doch als ihr "schlechtes" Leben begann, wurde es interessanter. Als jedoch Bilal auftauchen änderte sich alles. Die Geschichte war total spannend. 

Die liebe zwischen den beiden war sehr interessant. Das offene Ende jedoch fand ich etwas traurig. Ich hätte gerne mehr erfahren..


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Während die Welt schlief
Hallo! 
Schön, dass du zu meiner Verlosung gefunden hast! Ich wünsche dir viel Glück und vielleicht magst du ja mal auf meinem Blog vorbei schauen: http://twntyfourseven.com/
LGLisa
84 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Susan Abulhawa wurde am 03. Juni 1970 in Jerusalem (Israel) geboren.

Community-Statistik

in 441 Bibliotheken

auf 67 Wunschzettel

von 13 Lesern aktuell gelesen

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks