Susan Andersen

 4 Sterne bei 734 Bewertungen

Lebenslauf von Susan Andersen

Die New York Times-Bestsellerautorin Susan Andersen wuchs in Seattle auf. Sie hat zwei ältere Brüder, die ihr früh zeigten, wie Männer ticken. Noch heute profitiert sie davon, wenn sie ihre männlichen Protagonisten beschreibt und in witzige Dialoge verstrickt. Mit großem Erfolg: Regelmäßig klettern ihre Romane auf die Bestsellerlisten. Susan Andersen hat einen erwachsenen Sohn und lebt mit ihrem Mann an der amerikanischen Pazifikküste.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Susan Andersen

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Küssen auf eigene Gefahr9783442369423

Küssen auf eigene Gefahr

 (63)
Erschienen am 14.01.2008
Cover des Buches Lady Sunshine und Mister Moon9783899417326

Lady Sunshine und Mister Moon

 (46)
Erschienen am 01.06.2010
Cover des Buches Immer Ärger mit den Männern9783442361403

Immer Ärger mit den Männern

 (46)
Erschienen am 08.08.2005
Cover des Buches Mach mich glücklich!9783442365357

Mach mich glücklich!

 (42)
Erschienen am 18.04.2006
Cover des Buches Reine Kuss-Sache9783956492815

Reine Kuss-Sache

 (45)
Erschienen am 10.02.2016
Cover des Buches Mister Cool und Lady Crazy9783899418866

Mister Cool und Lady Crazy

 (38)
Erschienen am 10.08.2011
Cover des Buches Rosarot in Seattle9783899418040

Rosarot in Seattle

 (38)
Erschienen am 10.12.2010
Cover des Buches Nicht schon wieder Liebe9783442356546

Nicht schon wieder Liebe

 (36)
Erschienen am 01.12.2003

Neue Rezensionen zu Susan Andersen

Neu

Rezension zu "Drunter und Drüber: Roman" von Susan Andersen

Spannende Liebesgeschichte
Sandy_Anvor 15 Tagen

Ich bin fest davon überzeugt, dass diese Liebesgeschichte einen Platz in der Bestsellerliste verdient hat. Zwei Menschen aus zwei verschiedenen Welten, die doch so gut zusammenpassen. Die Wandlung des einen Charakters ist wundervoll zu lesen. Ein Schatten der Vergangenheit ist natürlich auch dabei und macht die Geschichte zusätzlich so spannend, dass es schwerfällt, das Buch zur Seite zu legen. Und der Kloß im Hals bleibt auch nicht aus. 

Kommentieren0
0
Teilen
T

Rezension zu "Drunter und Drüber: Roman" von Susan Andersen

Kein Kitsch, sondern tiefe Gefühle, Spannung und Ehrlichkeit
Tessa103vor 20 Tagen

In dem Buch Drunter und Drüber geht es um J.D. der einen Anteil eines Hotels erbt. Da ihn in seinem momentanen Zuhause nichts mehr hält, packt er alles zusammen und es beginnt eine Geschichte mit vielen Hochs und Tiefs...

Der Titel des Buches beschreibt wirklich sehr treffend was den Leser erwartet. In der Geschichte kommt weder Spannung noch Gefühl zu kurz. Eine wunderbare Mischung mit sehr charismatischen Persönlichkeiten. 

Kommentieren0
0
Teilen
P

Rezension zu "Drunter und Drüber: Roman" von Susan Andersen

Eine wunderschöne Liebesgeschichte
PSlover7vor 20 Tagen

Ein Hotel, eine alte Schuldeinlösung und zwei Menschen, die sich anfangs nicht richtig leiden können.

Genau diese Sachen spielen in der Geschichte von Susan Andersen namens „Drunter und Drüber“ eine entscheidene Rolle.

Und „Drunter und Drüber“ trifft den Inhalt der Geschichte gut. Und dabei ist es nicht einmal verwirrend.

J.D., der Hauptprotagonist der Geschichte, hat ein Hotel geerbt und verlässt dafür sein altes Leben, was ihm sowieso nicht gefallen hat. Er hat es nicht gemocht und ist froh, dass er daraus entkommen kann. Aber kann er wirklich allem entkommen?

Dru, die Hauptprotaginistin, ist zuständig für das Hotel, bei dem J.D. einen Teil geerbt hat. Sie hat einen Sohn, dessen Vater jedoch abgehauen ist. Also ist sie eine alleinstehende Mutter, die ihre Gefühle unter Verschluss hält. Doch was brodelt da nur unter der Oberfläche?

J.D. weckt in Dru unerkannte Gefühle. Wut und Zorn treffen sich und diese lässt sie dann auch gern mal durchblicken. Er bringt sie mit seinem Wesen auf die Palme, was ihn irgendwie amüsiert. 

Es gibt einige Auseinandersetzungen zwischen die beiden, die aber etwas ganz anderes darlegen, als die beiden glauben, Doch natürlich will es zunächst keiner der beiden zugeben.

Aber natürlich ist irgendwann auch mal gut und in beiden wächst etwas heran. Sie wissen nicht, wie sie damit umgehen sollen, wollen es jedoch herausfinden.

Doch irgendwann kommen J.D.s Selbtzweifel und bringen das ganze ins Wanken. Und dann holt ihn sein altes Leben wieder ein und es gibt ein spannendes Finale.

Nun zu meinem Fazit:

Die Idee der Geschichte ist wirklich richtig gut. Ein Erbe und zwei Menschen, die aufeinander treffen.

Auch die Umsetzung ist toll. 

Der Schreibstil lässt sich gut und leicht lesen. Details kommen auch nicht zu kurz, sodass man in die Geschichte eintauchen kann. Lustige Stellen gibt es auch, wo man als Leser mal schmunzeln kann.

Es ist interessant geschrieben, wie die beiden Hauptprotagonisten miteinander umgehen und was sie voneinander halten. Man erfährt von beiden Seiten, was sie über den jeweils anderen denken. Das finde ich richtig gut.

J.D. wird als starker Mann erklärt, der weiß, wo‘s lang geht und sich auch durchsetzen kann. Er kann mit anpacken und liebt es, etwas zu bauen.

Dru ist eine starke Frau, die weiß, was sie will. Sie ist nicht schüchtern, kann ihre Meinung klar und deutlich sagen und macht ihre Arbeit gut. Ihren Sohn liebt sie von Herzen und ist ihr Schatz.

Was ich toll finde ist, dass Dru bei der Sache mit J.D. Nicht aufgibt, als er es vorhat. Er will ihr Leben nicht kaputt machen, doch sie überzeugt ihn immer wieder, es doch gar nicht zu tun. Er macht es nur noch besser. Hierbei finde ich es toll, dass der Mann mal nicht gleich zurückschreckt, sondern die Sache mit der Liebe versucht. Und eigentlich gelingt es J.D. ja auch.

Doch dann kommt sein altes Leben wieder ins Spiel und bringt seine Selbstzweifel zurück.

Und auch bei diesem Punkt hat die Autorin ihr Können bewiesen. Denn diese Selbstzweifel erschienen mir überhaupt nicht aufgesetzt oder zu übertrieben. Man konnte sich das wirklich vorstellen, dass J.D. So über sich denkt bzw. So über sich denken muss wegen dem, was passiert ist. Das fand ich richtig gut.

Was mir sehr gefallen hat, ist, als J.D. erkennt, dass er Drus Leben nicht kaputt macht. Er merkt, dass er etwas fühlt. Dass er jemanden lieben kann. Und genau das ist eine sehr schöne Botschaft.

Mir hat das Buch also sehr gut gefallen und ich empfehle es jeden, der gern Liebesromane mit dem gewissen Pepp und einer gewissen Spannung liest. :)

LG PSlover

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Drunter und Drüber: Romanundefined

"Drunter und Drüber" von Susan Andersen ist freche Frauenunterhaltung vom Feinsten!

"Wie immer ein reines Lesevergnügen - knisternd sinnlich, unglaublich fesselnd und wunderbar warmherzig." Romantic Times 

Bewirb Dich jetzt und gewinne 1 von 20 ebooks!

Herzlichen Willkommen in der Leserunde!

Sollte euch Die Mail mit eurem Leseexemplar nicht erreicht haben, schreibt bitte eine private hier bei LovelyBooks, damit wir euch erneut eine Mail schicken können!

Und jetzt viel Spaß mit dem eBook!

Viele Grüße

Nicolai von Edel Elements

216 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches LovelyBooks Spezialundefined
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge
Cover des Buches Küss mich und träum weiterundefined

„Ab geht’s in den Regenwald, wo die Nächte alles sind – außer kühl“

Wir von MIRA Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans

"Küss mich und träum weiter" von Susan Andersen

ein. Bitte bewerbt euch bis zum 19.06.2016 für eines von 15 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.

Über den Inhalt:

Sich von einem Mann retten lassen? Magdalene Deluca spielt nicht gern das Fräulein in Not. Aber als ihre Eltern spurlos in Südamerika verschwinden, ist sie verdammt froh, Finn Kavanagh an ihrer Seite zu haben. Er ist mutig, charismatisch und so heiß, dass die Nächte im Regenwald vergleichsweise kühl wirken. Während Finn sie zu beschützen versucht, kommen sie sich gefährlich nah … Doch das Ziel ist klar: Die Vermissten retten und brenzligen Situationen aus dem Weg gehen. Und das schließt die wilde Affäre mit Finn ausdrücklich ein.

Du möchtest "Küss mich und träum weiter" von Susan Andersen lesen?

Dann bewerbe dich jetzt um eines der 15 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auch auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.


Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von MIRA Taschenbuch

219 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Freijavor 4 Jahren
Ich habe total vergessen, meine Rezi online zu stellen... anbei nun die Links : http://www.lovelybooks.de/autor/Susan-Andersen/K%C3%BCss-mich-und-tr%C3%A4um-weiter-1209572150-w/rezension/1277011726/ Bei Harper Collins habe ich sie ebenso eingereicht, wie bei Amazon. Hier sind sie noch nicht freigegeben. Die Tage erscheint sie noch auf dem Blog. Leider konnte auch mich das Buch nicht überzeugen 100% überzeugen, aber auch solche Bücher muss es geben. Vielen Dank trotzdem :)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks