Susan Beth Pfeffer

(749)

Lovelybooks Bewertung

  • 891 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 11 Leser
  • 149 Rezensionen
(278)
(285)
(135)
(41)
(10)

Lebenslauf von Susan Beth Pfeffer

Susan Beth Pfeffer, geboren 1948 in New York, hat bereits über 60 Bücher für Kinder und junge Erwachsene veröffentlicht und wurde in den USA mehrfach ausgezeichnet. Sie wollte schon in der ersten Klasse Schriftstellerin werden und ist sehr glücklich, dass es geklappt hat. "Die Welt, wie wir sie kannten" erscheint als erstes ihrer Bücher auf Deutsch. Im Herbst 2012 erscheint mit "Das Leben, das uns bleibt" die Fortsetzung auch in deutscher Sprache. Susan Beth Pfeffer liebt Eislaufen, Kino und ungesundes Essen. Sie lebt mit ihren beiden Katzen Emily und Alexander in Middletown, New York.

Bekannteste Bücher

Die Verlorenen von New York

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Welt, wie wir sie kannten

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Leben, das uns bleibt

Bei diesen Partnern bestellen:

The Life as We Knew It Collection

Bei diesen Partnern bestellen:

The Shade of the Moon

Bei diesen Partnern bestellen:

Blood Wounds

Bei diesen Partnern bestellen:

This World We Live in

Bei diesen Partnern bestellen:

The Dead and the Gone

Bei diesen Partnern bestellen:

Life As We Knew It

Bei diesen Partnern bestellen:

Awful Evelina

Bei diesen Partnern bestellen:

The Riddle Streak

Bei diesen Partnern bestellen:

Twin Troubles

Bei diesen Partnern bestellen:

Sara Kate Saves the World

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension "Die Welt, wie wir sie kannten"

    Die Welt, wie wir sie kannten
    Kathey

    Kathey

    11. May 2017 um 13:26 Rezension zu "Die Welt, wie wir sie kannten" von Susan Beth Pfeffer

    Klappentext: Was zählt, wenn jeder Tag der letzte sein könnte? Was, wenn die Welt über Nacht nicht mehr so ist, wie wir sie kannten? Gespannt verfolgt Miranda zusammen mit ihrer Familie und der ganzen Straße, wie ein Asteroid auf dem Mond einschlägt. Doch dann verläuft der Abend ganz anders als erwartet: Der Mond wird aus seiner Umlaufbahn geworfen und nichts ist mehr, wie es war. Über Nacht gerät die Welt aus den Fugen; Flutkatastrophen, Erdbeben und extreme Wetterumschwünge bedrohen die gesamte Zivilisation. Und Miranda und ...

    Mehr
  • Die Welt geht unter und McDonald's hat geschlossen

    Die Welt, wie wir sie kannten
    Hunter-Leo17

    Hunter-Leo17

    28. February 2017 um 21:40 Rezension zu "Die Welt, wie wir sie kannten" von Susan Beth Pfeffer

    Es sollte ein kleines Highlight werden. Ein Asteroid schlägt auf dem Mond ein und die Bewohner der Erde können es mit bloßem Auge live mitverfolgen. Doch dann passiert das, womit weder Miranda noch irgendjemand sonst hätte rechnen können; der Mond wird aus seiner Umlaufbahn gebracht. Tsunamis, Vulkanausbrüche und ein furchtbarer Winter fordern zahlreiche Todesopfer und nun geht es für Miranda und ihre Familie um das blanke Überleben. Doch wie schafft man das, wenn die Verbindung zur Außenwelt komplett abbricht und die ...

    Mehr
  • Was passiert, wenn die Welt sich so verändert, dass kein normales Leben mehr möglich ist?

    Die Welt, wie wir sie kannten
    SarahDenise

    SarahDenise

    08. February 2017 um 12:01 Rezension zu "Die Welt, wie wir sie kannten" von Susan Beth Pfeffer

    Miranda ist ein ganz normales Mädchen, das zur Schule geht, Sport treibt und sich mit Freunden trifft, dass dieses ganz normale Leben schon bald nicht mehr möglich ist ahnt niemand.... Das Ereignis, dass alles verändern wird, wird vorher groß gefeiert. In der Schule müssen in fast jedem Fach Aufsätze dazu verfasst werden und im Fernsehen gibt es auch kein anderes Thema mehr, denn ein Asteroid wird auf den Mond einschlagen und dies wird zu sehen sein. Schon bevor der Asteroid auf den Mond einschlägt ist Miranda genervt von ...

    Mehr
  • Wenn die Welt aus den Fugen gerät!

    Die Welt, wie wir sie kannten
    Dinah93

    Dinah93

    30. October 2016 um 14:44 Rezension zu "Die Welt, wie wir sie kannten" von Susan Beth Pfeffer

    Klappentext: Was zählt, wenn jeder Tag der letzte sein könnte? Was, wenn die Welt über Nacht nicht mehr so ist, wie wir sie kannten? Gespannt verfolgt Miranda zusammen mit ihrer Familie und der ganzen Straße, wie ein Asteroid auf dem Mond einschlägt. Doch dann verläuft der Abend ganz anders als erwartet: Der Mond wird aus seiner Umlaufbahn geworfen und nichts ist mehr, wie es war. Über Nacht gerät die Welt aus den Fugen; Flutkatastrophen, Erdbeben und extreme Wetterumschwünge bedrohen die gesamte Zivilisation. Und Miranda und ...

    Mehr
  • Das Buch des Monats August für den FISCHER Leseclub: "Am Ende aller Zeiten" von Adrian J Walker

    Am Ende aller Zeiten
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "Am Ende aller Zeiten" von Adrian J Walker

    Wie weit würdest du gehen … für die, die du liebst? Es wird apokalyptisch im Buch des Monats August! Adrian J Walker erzählt in "Am Ende aller Zeiten" die Geschichte von Ed, der als typischer Mittelklasse-Mann mit vielen Problemen zu kämpfen hat. Seine Ehe läuft nicht rund, die Kinder nerven, er wird immer fauler und träger und jetzt steht auch noch der Weltuntergang bevor. Ed versucht mit allen Mitteln, seine Familie zu retten. Dafür muss er über seinen eigenen Schatten springen und laufen. 500 Meilen durch das zerstörte ...

    Mehr
    • 2661
  • Der Überlebenskampf geht weiter...

    Das Leben, das uns bleibt
    myBooks76

    myBooks76

    16. July 2016 um 10:17 Rezension zu "Das Leben, das uns bleibt" von Susan Beth Pfeffer

    Vorsicht eventuell Spoilergefahr...Wir treffen im dritten Teil der Trilogie Miranda und ihrer Familie wieder. Bei ihnen hat sich so manches geändert. Sie kämpfen immer noch ums nackte Überleben. Da hilft es auch nicht als Matthew plötzlich mit … vom Angeln wieder kommt. Das macht ihre Situation wieder etwas schlechter. Als dann plötzlich Mirandas Vater mit Anhang wieder auftaucht ist das Chaos komplett.So, der letzte Teil(was eigentlich nicht stimmt, da es noch einen vierten Teil gibt, der aber von Carlsen nicht herausgegeben ...

    Mehr
  • Ein verzweifelter Kampf ums Überleben beginnt...

    Die Verlorenen von New York
    myBooks76

    myBooks76

    16. July 2016 um 10:15 Rezension zu "Die Verlorenen von New York" von Susan Beth Pfeffer

    Ich fand es richtig schwierig über dieses Buch eine Rezension zu schreiben.Es ist eigentlich recht gut.Alex ist ein relativ starker Charakter. Was man am Anfang des Buches nicht so sehen könnte.Er versucht alles um seine zwei Schwestern zu retten. Manchmal muss er sogar etwas tun was gegen alles spricht voran er glaubt. Da kommen wir auch schon zu meinem größtem Problem an diesem Buch.''Glauben''.In diesem Buch ist der Glaube ein zentrales Thema. Ich weiß nicht ob die Autorin selber gläubig ist, aber dieses Buch war mir doch zu ...

    Mehr
  • Ein Kampf ums überleben beginnt...

    Die Welt, wie wir sie kannten
    myBooks76

    myBooks76

    13. July 2016 um 11:37 Rezension zu "Die Welt, wie wir sie kannten" von Susan Beth Pfeffer

    Miranda bobachtet zusammen mit ihrer Familie wie ein Asteroid auf dem Mond trifft. Das wird zuerst gefeiert, bald darauf wird aber allen schnell klar dass es zur Katastrophe gekommen ist. Der Mond ist aus seiner Umlaufbahn geworfen worden und damit der Erde viel zu nahe. Katastrophen bahnen sich an und jeder stellt sich jetzt die frage, ob sie es Überleben werden.Miranda ist ein typisches 16 jähriges Mädchen. Manchmal egoistisch, nerv tötend oder einfach gesagt, halt Teenager. Was es ihr nicht gerade einfach macht plötzlich auf ...

    Mehr
  • Der LovelyBooks Lesesommer 2016

    Lesesommer
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "Lesesommer" von LovelyBooks

    In guter alter Tradition starten wir auch in diesem Jahr wieder in die sommerliche Jahreszeit mit unserem großen LovelyBooks Lesesommer! Ihr dürft euch dieses Mal wieder auf spannende Aufgaben und viele tolle Buchtipps freuen. Jede Woche findet ihr auf unserer Aktionsseite eine neue Verlosung mit großartigen Büchern für die Sommerzeit.Erneut möchten wir mit euch 10 Wochen lang über fesselnde Sommerlektüren diskutieren, Fotos austauschen und neue Bücher entdecken. Wir werden euch im Laufe des Lesesommers verschiedene Aufgaben ...

    Mehr
    • 4591
  • Die Welt, wie wir sie kannten

    Die Welt, wie wir sie kannten
    Jackbumm

    Jackbumm

    17. February 2016 um 18:58 Rezension zu "Die Welt, wie wir sie kannten" von Susan Beth Pfeffer

    Mir hat dieses Buch wirklich gut gefallen! Es herrscht die meiste Zeit eine düstere Stimmung,  was bei diesen Geschehnissen aber kein Wunder ist.  Mirranda, 16 Jahre jung,  lebt mit ihrer Mutter und ihrem 14 jährigem Bruder in einer Stadt in Pensylvenia. Alles geht seinen gewohnten Gang, als diese eine Sensationsmeldung alle Nachrichten beherrscht. Ein Asteroid soll mit dem Mond kollidieren.  Und genau das passiert auch. Womit allerdings keiner gerechnet hat ist, dass sich durch diesen enormen Einschlag die Umlaufbahn des Mondes ...

    Mehr
  • weitere