Susan Carner

 4,3 Sterne bei 71 Bewertungen
Autorin von Der Tiergartenmörder, Mallorquinische Leiche zum Sa Rua und weiteren Büchern.
Autorenbild von Susan Carner (© privat / Quelle: Autor)

Lebenslauf

Lassen Sie sich von Susan Carner in eine Welt voller knisternder Spannung entführen, an zauberhafte Schauplätze mit interessanter Geschichte und amüsanten Geschichten. Ihre Helden und Heldinnen agieren nicht immer stromlinienförmig, aber genau das macht die Würze aus. Und wenn Sie dann auch noch den Mordfall lösen … ja dann war das Unterhaltung pur und Sie haben gar nicht gemerkt, wie schnell die Zeit verronnen ist … Ob Mallorca, Boston oder Berlin - die Schauplätze sind der Autorin gut bekannt und Sie werden den ein oder anderen Schauplatz wieder erkennen oder neu entdecken. Es zahlt sich aus, den Spuren von Susan Carner zu folgen, einer vielgereisten Autorin, die schon in Saudi Arabien gelebt hat, alleine, als westliche Expertin. Wie viele Frauen können das von sich behaupten? Susan Carner ist das Pseudonym einer in Graz, Österreich, geborenen Autorin, die es genießt, im deutschen Berlin zu leben, ihrem Heimatland Österreich sehr verbunden ist und sich trotzdem in der ganzen Welt zu Hause fühlt. Seit sie lesen kann, liebt sie Krimis. Angefangen bei Erich Kästners »Emil und die Detektive« und Enid Blytons »Fünf Freunde« über Agatha Christie, deren gesammeltes Werk beinahe komplett in ihrem Bücherregal stehen, bis hin zu den Krimiautoren unserer Zeit. Doch nicht einmal in ihren wildesten Zukunftsträumen war ihr je eingefallen, einen Krimi zu schreiben. Bis sie eines Sonntagmorgens im August des Jahres 2016 mit dem Plot zu »Mord am Campus« im Kopf aufwachte, sich an den Schreibtisch setzte und ihn niederschrieb. Es bereitet ihr unheimlich viel Freude, Geschichten zu entwerfen. Mit einem Satz im Kopf am Morgen aufzuwachen, sich an den Computer zu setzen und zu sehen, was sich aus dem Satz ergibt. Sie weiß selbst nicht, wie sich eine Geschichte entwickeln wird, ist genauso gespannt wie die geneigte Leserschaft. Und oft verwundert, wohin sie ihre Figuren so führen ...

Neue Bücher

Cover des Buches Mallorquinische Leiche auf Loch 9 (ISBN: 9783758365539)

Mallorquinische Leiche auf Loch 9

 (1)
Neu erschienen am 19.06.2024 als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand.

Alle Bücher von Susan Carner

Cover des Buches Der Tiergartenmörder (ISBN: 9783961116454)

Der Tiergartenmörder

 (19)
Erschienen am 06.07.2018
Cover des Buches Mallorquinische Leiche zum Sa Rua (ISBN: 9783743193536)

Mallorquinische Leiche zum Sa Rua

 (18)
Erschienen am 05.02.2024
Cover des Buches Mord am Campus (ISBN: 9783742793157)

Mord am Campus

 (16)
Erschienen am 24.03.2017
Cover des Buches Mallorquinische Leiche zum Frühstück (ISBN: B074MHZ5TX)

Mallorquinische Leiche zum Frühstück

 (13)
Erschienen am 31.08.2017
Cover des Buches Mallorquinische Leiche zum Sant Joan (ISBN: 9783751951647)

Mallorquinische Leiche zum Sant Joan

 (2)
Erschienen am 05.02.2024
Cover des Buches Der Tiergartenmörder (ISBN: 9783751953528)

Der Tiergartenmörder

 (1)
Erschienen am 08.11.2023
Cover des Buches Mallorquinische Leiche auf Loch 9 (ISBN: 9783758365539)

Mallorquinische Leiche auf Loch 9

 (1)
Erschienen am 19.06.2024
Cover des Buches Mallorquinische Leiche zum Frühstück (ISBN: 9783743179530)

Mallorquinische Leiche zum Frühstück

 (1)
Erschienen am 05.02.2024

Neue Rezensionen zu Susan Carner

Cover des Buches Mallorquinische Leiche auf Loch 9 (ISBN: 9783758365539)
Marion2505s avatar

Rezension zu "Mallorquinische Leiche auf Loch 9" von Susan Carner

Mercédès Mayerhuber kämpft sich zurück
Marion2505vor 3 Monaten

Mercédès Mayerhuber ermittelt wieder. Am Anfang ist es ihr alles andere als leicht gefallen, denn sie kehrt nur sehr widerwillig nach dem Tod ihres Mannes Werner aus Österreich nach Mallorca zurück. Auch ihrem Kollegen Miquel Coll hat sie noch nicht verziehen, dass er ihr vor drei Jahren das Leben gerettet hat. Die Beziehung zu ihrer kleinen Tochter ist auch problematisch, denn in ihr sieht sie einfach zu viel von Werner. 

Doch dann gibt es eine Leiche, die auf dem 9. Loch des Golfplatzes drapiert worden ist und die Mercédès und ihrem Team viele Fragen bereitet. Clemens Richter, der Tote, kam aus der Baubranche und hat dort krumme Geschäfte abgewickelt. Auch die Anzahl an Liebschaften, die er zu Frauen hatte, ist ellenlang. Daher ist das Motiv von Beginn an ziemlich unklar und Verdächtige gibt es eine ganze Menge. Darunter auch eine Person, die Mercédès von Tag zu Tag mehr ans Herz wächst ...

Mir hat dieser Fall wieder unglaublich gut gefallen, denn er ist nicht nur ziemlich undurchsichtig und hat mir daher jede Menge Raum für eigene Spekulationen gegeben. Darüber hinaus gab es wieder tolle Einblicke in das mallorquinische Leben. Es geht um Korruption im Baugewerbe, aber auch die einfachen Dinge des Lebens, wie z.B. das mallorquinische Essen und diverse Örtlichkeiten und Landschaften vermittelt Susan Carner in ihren Mallorca-Krimis immer ganz wunderbar. Ich möchte während der Lektüre der Bücher immer gerne meinen Koffer packen und dort hinreisen. 

Der Fall ist sehr spannend und wird immer verwirrender, je mehr man über die einzelnen Protagonisten erfährt. Ich habe wieder bis zum Schluss mitgerätselt. 

Das Ende hat mir gut gefallen. Womit ich sowohl die Auflösung des Falls als auch die privaten Veränderungen der Protagonisten meine. Ich wurde wieder perfekt unterhalten, war und bliebe ein ganz großes Mercédès-Mayerhuber-Fangirl :-) Große Leseempfehlung!!!!

Cover des Buches Mallorquinische Leiche zum Sant Joan (ISBN: 9783751951647)
DoSchus avatar

Rezension zu "Mallorquinische Leiche zum Sant Joan" von Susan Carner

Mallorcakrimi mit Tiefgang
DoSchuvor einem Jahr

Das ist der emotionalste Krimi der Reihe aus der Feder von Susan Carner. Und zwar nicht nur für die Kommissarin, auch für die Lesenden.

Ähnlich dem ersten Buch der Serie geht es um ein verschwundenes Mädchen, ebenfalls im bereits eingeführten Resort. Gibt es Zusammenhänge? Wer verhielt sich damals bei Befragungen verdächtig? Wie reagieren im aktuellen Fall Gäste und Stammgäste auf Nachfragen? – Oh, hier gibt es so viele Verdachtsmomente!

Die Emittlerin Meyerhuber ist sehr mit sich, ihrem neuen Leben und ihren Emotionen beschäftigt, da gießen der Fall und das Auftauchen einer früheren Flamme ihres Liebsten noch mehr Öl ins Feuer der Gefühle. Und das ausgerechnet zum Fest Sant Joan, zu dem die Kommissarin eine romantische Johannisnacht am Strand plante. Sehr schön beschriebenes Gefühlschaos. Wie die Hauptfigur darum bemüht ist, einen kühlen Kopf für die Ermittlungen und Zusammenhänge zu behalten, wird nachvollziehbar herausgearbeitet. Das Ende hat es in sich.

One more thing: Die Autorin ist ja bekennendes Paguera-Fangirl und liebt den Südwesten der Insel. In diesem Band sendet Susan Carner ihre Kommissarin zusammen mit Miquel auch mal sehr viel weiter weg in den Südosten. Ihre Ermittlungen bekommen einen Schauplatz samt Beschreibungen im schönen Santanyí.

Wie in der Serie bekannt gibt es viele Hintergrundinfos zu Sprache und Kultur Mallorcas, die Carner geschickt in die Geschichte einwebt. Ein „must-read“ für Mallorca- und Krimi-Fans!

Cover des Buches Mallorquinische Leiche zum Sa Rua (ISBN: 9783743193536)
DoSchus avatar

Rezension zu "Mallorquinische Leiche zum Sa Rua" von Susan Carner

Karneval auf der Sonneninsel mit starkem Ermittlerinnen-Duo
DoSchuvor einem Jahr

Den Roman kaufte ich nach einer Lesung der Autoin Susan Carner auf Mallorca. Dort lässt die Autorin Kriminalfälle auf von der Kommissarin Mercédès Mayerhuber lösen, eine Frau mit spanisch-deutschen Eltern. Nach Versetzung von Madrid auf die Sonneninsel nimmt uns die Hauptfigur mit auf die sprachlichen Herausforderungen einer Neu-Mallorquinerin, was vorwiegend in den Gesprächen mit Ermittlerkollege Miquel geschieht. Das klingt sehr authentisch.

Auf der Lesung verriet Carner wie sie ihre Mallorcakrimis schreibt: „Den Plot habe ich fertig im Kopf und auch den Täter oder die Täterin. Ich schreibe dann, wie die Tat entdeckt wird und das Geständnis. Erst danach gehe ich ins Detail und überlege mir die Geschichten drumherum.“ Auf Spaziergängen, am Strand oder in ihrer liebsten Bar im Südwesten der Insel „begegnen“ ihr Szenen für ihre Bücher. Aus den Notizen schreibt sie dann Geschichten, um sie mit der Krimi-Handlung zu verknüpfen.

Im aktuellen Fall zur Karnevalszeit (Sa Rua) haucht Susan Carner das Leben des Opfers eher kurz und knapp mitten im Getümmel des Karnevalsumzuges aus. Entsprechend tappen wir als Lesende genauso wie die Kommissarin und ihr Team lange im Dunkeln über die „Mallorquinische Leiche zum Sa Rua“. Da es sich bei dem Toten um einen Urlauber aus Berlin handelt, bringt die Autorin ihre Kommissarin Rebecca Winter ins Spiel, die in ihren anderen Büchern in der Hauptstadt ermittelt.

So glänzen und konkurrieren die beiden starken Ermittlerinnen Mayerhuber und Winter sehr unterhaltsam durch die Geschichte. Ich fand das sehr passend, besonders ihre Reibereien darüber, wer den Hut auf haben wird in der Fallbearbeitung. Ein Fall, der behutsam aufgrund der Umstände mit klarer Meinung zum sozialem Verhalten des Wegschauens dargelegt wird.

Klare Lesempfehlung für Krimi- und Mallorca-Fans!

Gespräche aus der Community

Liebe Freunde von Leserunden,

schon wieder ein Krimi, werden Sie jetzt  vielleicht sagen ... aber es ist mehr als das. Die Spannung der Geschichte liegt vielmehr in einem dramatischen Gerichts-Prozess, in dem die Angeklagten ihre Unschuld beweisen müssen. Und genau das ist der Grund meiner Leserunde. Kann ich mit meinem Erstlingswerk die Spannung bis zum Ende halten?

Wo ein demokratischer Anwärter auf den Senatsposten von Massachusetts  gemeinsam mit seiner Tochter in einem dramatischen Prozess um ihre Unschuld kämpfen? Angeklagt des Mordes an einem Harvard-Professor von einem republikanischen Staatsanwalt.

Machen Sie mit bei meiner ersten Leserunde, lassen Sie mich und andere teilhaben an Ihren Gedanken. Noch vor einem halben Jahr habe ich nicht einmal davon zu träumen gewagt, an einer Leserunde als Autorin teilzunehmen. Nun ist mein Traum Wirklichkeit. Inspiriert zu diesem Krimi hat mich eine USA Reise im  Frühsommer 2016, bei der ich die Stimmung des USA Wahlkampfs hautnah zu spüren bekam.

Ich freue mich über jede Rückmeldung zu meinem Buch und reger Beteiligung an der Leserunde. Nur so kann ich feststellen, ob meine Art, Geschichten zu erzählen, Anklang findet.

Da ich kein Fan von Auswahlmethoden bin, werden die ersten Zehn, die sich bis 8.2.2017 zur Leserunde anmelden, mit einem Taschenbuch oder E-Book (Achtung: nur für Kindle verfügbar!) beglückt. Bitte bei der Bewerbung angeben, welches Medium bevorzugt wird.

Ja dann, los geht´s.

Ihre Susan Carner

PS: Eine Leseprobe finden Sie auf meiner Homepage www.susancarner.com.

 

127 BeiträgeVerlosung beendet
I
Letzter Beitrag von  Ivonne_Gerhardvor 7 Jahren
Meine rezi ist fertig, hier und auf Amazon ;-)

Zusätzliche Informationen

Susan Carner im Netz:

Community-Statistik

in 57 Bibliotheken

auf 6 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

von 3 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks