Susan E. Hinton Die Outsider

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Outsider“ von Susan E. Hinton

1966 im gottverdammten Kaff Tulsa in Oklahoma: Die "Greasers", verwahrloste Rumtreiber, pflegen intime Feindschaft mit den "Socs", geschniegelten Upperclass-Langweilern. Ponyboy , ein Mitläufer der "Greasers", sieht mit an, wie sein bester Freund einen "Soc" im Streit ersticht. Auf Anraten seines großen Bruders und des Anführers Dallas verstecken sich die beiden in einer verlassenen Kirche bis der Holzbau Feuer fängt…(5 CDs)

Stöbern in Romane

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Zu viele Akteure auf zu wenigen Seiten. Sprachlich allerdings sehr schön!

Caro_Lesemaus

Der Weihnachtswald

Eine märchenhafte Weihnachtsgeschichte.

Buchgespenst

Die Zweisamkeit der Einzelgänger

Kein Wort ist hier einsam....

buchstabensammlerin

Das Herz des Henry Quantum

Von dieser Geschichte hatte ich mir mehr Charme, Witz und Tiefgang erwartet - enttäuschend

schnaeppchenjaegerin

Die Wurzel alles Guten

Warmherziger und humorvoller Roman über eine Familienzusammenführung.

Cynni93

Leere Herzen

Diese Geschäftsidee ist der absolute Gipfel - absurd und völlig genial. Eine irre gute Gesellschaftssatire unserer Welt in 8 Jahren ...

Buchstabenliebhaberin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Naiv und sentimental

    Die Outsider

    AnnaChi

    09. November 2014 um 11:53

    Sicher, die Autorin war erst 16, als sie diesen Roman schrieb. Sicher, vielleicht ist es schwierig, sich in die Situation Jugendlicher in einem Kaff im Oklahoma der 60er Jahre einzufühlen. Aber der Grundtenor des Werkes, nämlich (in etwa) wir sind doch alle Menschen und da ist es nicht gut, wenn man sich in Gruppen zusammentut und gegenseitig bekämpft, ist mir dann doch ein wenig zu simpel gutmenschig. Ein Kompliment allerdings an den Vorleser Max Riemelt, der dem jugendlichen Hauptprotagonisten eine authentische Stimme zu verleihen vermag.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks