Susan Ee

 4.3 Sterne bei 1.096 Bewertungen

Lebenslauf von Susan Ee

Mitreißende Fantasy-Welten: Die Autorin Susan Ee stammt aus den Vereinigten Staaten von Amerika und war vor ihrer Arbeit als Schriftstellerin als Anwältin tätig. Ihre mittlerweile in mehr als zwanzig Sprachen übersetzte „Fallen Angels“-Reihe entwickelte sich zu einem Welterfolg. Neben ihren Werken „Angelfall - Am Ende der Welt“ und „Angelfall – Tage der Dunkelheit“ trug ihre gefeierte „Penryn & the End of Days“ -Trilogie zu ihrer Bekanntheit bei. Diese fand mit dem faszinierenden Werk „End of Days“ im Jahr 2014 einen würdigen Abschluss.

Alle Bücher von Susan Ee

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Angelfall - Nacht ohne Morgen (ISBN: 9783453315204)

Angelfall - Nacht ohne Morgen

 (499)
Erschienen am 08.08.2016
Cover des Buches Angelfall - Tage der Dunkelheit (ISBN: 9783453317482)

Angelfall - Tage der Dunkelheit

 (180)
Erschienen am 09.01.2017
Cover des Buches Angelfall - Am Ende der Welt (ISBN: 9783453319097)

Angelfall - Am Ende der Welt

 (113)
Erschienen am 09.01.2018
Cover des Buches Angelfall (ISBN: 9783837123012)

Angelfall

 (8)
Erschienen am 26.08.2013
Cover des Buches Angelfall (ISBN: 9780983597018)

Angelfall

 (165)
Erschienen am 14.02.2012
Cover des Buches World After (ISBN: 9781444778533)

World After

 (70)
Erschienen am 01.11.2013
Cover des Buches End of Days (ISBN: B00VXIFDEG)

End of Days

 (51)
Erschienen am 14.05.2015

Neue Rezensionen zu Susan Ee

Neu

Rezension zu "Angelfall - Am Ende der Welt" von Susan Ee

Angelfall 3 - Am Ende der Welt - Kurzmeinung
ShalimaMoonvor 14 Tagen

Die Handlung: Penryn und Raffe sind ein weiteres Mal Uriels Engeln entkommen. Raffe hat zwar seine Flügel wieder, doch muss er noch jemanden finden, der die Dämonenschwingen gegen seine Flügel austauscht. So suchen beide erneut das Widerstandscamp auf und bereiten sich auf den finalen Kampf vor. Doch dafür könnte es nötig werden hinabzusteigen in die Hölle. Werden die Menschen doch noch über die Engel siegen?

Meine Meinung: Eigentlich habe ich sehr lange auf den finalen Band gewartet, nur damit er dann doch auf meinem SuB einstaubt. Irgendetwas hat mich immer wieder davon abgehalten das Buch in die Hand zu nehmen. Und so ist der zweite Band bereits im Mai 2017 von mir gelesen worden. Dementsprechen schwer fiel es mir nun wieder in die Geschichte reinzukommen. Denn während mich bei vielen Autoren die ewig langen Wiederholungen aus den vorherigen Bänden stören, verzichtet Susan Ee fast vollständig darauf. Dadurch geriet ich nicht nur einmal ins schwimmen, wenn ich versuchte mich zu erinnern, was denn nun genau passiert war. Zumal gerade der Anfang ein reines Aneinanderreihen von spannenden Szenen war, was zwar den Spannungsbogen hoch halten soll, mich aber eher zweifelnd zurück ließ. Dies ändert sich zwar nicht wirklich, aber zumindest gab es dann doch wieder ein gutes Maß an Handlung. Ab der Hälfte konnte ich das Buch dann auch wieder gut lesen und war bereit für das große Finale. Letztlich ist es ein würdiger Abschluss einer größtenteils spannenden Reihe.


Dieser Beitrag erschien zuerst auf https://shalimasfilmweltenkritik.com/

Kommentieren0
0
Teilen
A

Rezension zu "Angelfall - Nacht ohne Morgen" von Susan Ee

Holpriger Auftakt - spannendes Ende
Aninajvor einem Monat

Die Geschichte beginnt gefühlt mitten drin, sodass ich Schwierigkeiten hatte mich einzufinden. Der Schreibstil hat mich primär zu Beginn nicht so richtig in die Welt von Penryn und ihrer Familie eintauchen lassen ABER es hat sich dennoch gelohnt dran zu bleiben. Grade das letzte Drittel des Buches hat mich dann doch mit in eine apokalyptische, von Engeln zerstörte und zum Teil auch verstörende Welt eintauchen lassen, in der es dennoch so etwas wie Loyalität und Mitgefühl gibt. Auch die Gefühle der Protagonistin waren absolut nachvollziehbar und ich konnte mich gut in ihre und die emotionale Zerrissenheit von Raffe einfühlen. Ich denke, nicht alles und jeder/jede ist so, wie es auf den ersten Blick erscheint. Drei Sterne von mir, weil mich die ersten beiden Drittel des Buches nicht so wirklich umgehauen haben. Werde die Fortsetzung aber definitiv aufgrund des letzten Drittels lesen. 

Kommentare: 1
1
Teilen
B

Rezension zu "Angelfall" von Susan Ee

Angelfall
BookAddictedvor 7 Monaten

Nachdem die Engel auf die Erde gekommen sind, ist nichts mehr, wie es war. Dank ihres unüberlegten Eingreifens bei einem Kampf Engel gegen Engel, findet sich Penryn in einer misslichen Lage wieder. Denn die Engel haben ihre Schwester Paige entführt und ihr ist nur ein schwer verwundeter, flügelloser Engel geblieben. Nicht gerade die beste Voraussetzung, wenn man beim Feind eindringen will, um seine Schwester zu retten. Doch bleibt ihr nichts anderes übrig. Nur wem kann sie vertrauen?


Zu Beginn bekommt man keine richtige Einführung, sondern muss mit den wenigen Erklärungen, die man bekommt, zurecht kommen. Dadurch versteht man Penryns Sorgen nicht und es ensteht eine gewisse Distanz zwischen Leser und Geschichte, die bis zum Ende nicht endgültig abgebaut werden konnte.
Penryns Gedanken sind oft unverständlich, da sie nicht zu ihr passen. Das liegt einerseits daran, dass man sie anders kennenlernt. Andererseits wirkt es oft deplatziert, da es nicht realistisch erscheint, dass man romantische Fantasien darüber hegt, was wäre, wenn man mit dem Feind in der alten Welt leben würde. Das mag ihrem jungen Alter verschuldet sein, aber dann dürfte sie auf den ersten Seiten nicht so erfahren und unerschrocken sein.
Ein deutlicher Pluspunkt ist die angenehme Stimme der Sprecherin, die den Leser immer wieder gefangen nimmt und auch durch die langatmigen Szenen trägt.
Unglaubwürdig ist, als Penryn und der flügellose Engel Raffe auf eine kleine militarisierte Kolonie fernab der Zivilisation - sofern diese noch existiert - und recht offen aufgenommen werden. Zwar ist der Plan, sie nicht so schnell wieder gehen zu lassen, aber obwohl es keinen Zusammenhalt mehr gibt, kippt die Skepsis sehr schnell. Auch wenn es verständlich ist, dass die Autorin hier nicht allzu viel Zeit verlieren will, trägt es nicht gerade zur Glaubhaftigkeit ihrer Geschichte bei.
Ebenso irreal wird es gegen Ende. Penryn wird betäubt, sodass alle glauben, sie wäre tot. Sie ist dennoch in der Lage, fast alles mitzubekommen und zu sehen, obwohl sie zu keiner Regung fähig ist. Dadurch nimmt man die eigentliche Handlung kaum noch wahr und das Ende verfehlt seine Wirkung und kann den Hörer nicht für die Fortsetzungen begeistern. Zumal es einige Verständnisprobleme gibt, da Neues eingeführt, aber nur kurz erwähnt wird und man oft nicht ganz weiß, womit man es zu tun hat. Dadurch hat man zwar viele offene Fragen, aber eben nicht unbedingt das Bedürfnis, diese auch beantwortet zu bekommen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Angelfall - Fürchtet euch nicht

Hallo Ihr Lieben!
Auf meiner Seite könnt Ihr ab sofort eine neue Ausgabe "Angelfall-Fürchtet euch nicht" von Susan Ee mit diverse Zugaben gewinnen.
Mehr Informationen gibt es über diesen Link:

http://katiesfanstasticdystopia.blogspot.de/2014/01/leser-gewinnspiel-es-ist-soweit-ein.html


Ich freue mich auf Euren Besuch!


Katie
2 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Angelfall - Fürchtet euch nicht
Hallo ihr Lieben, na, Interesse an DER Neuerscheinung des Jahres? Bei unserem Blogspecial zu "Angelfall - Fürchtet euch nicht" haben wir unseren Lesern an 5 Tagen das Buch genauer vorgestellt und zum Abschluss habt ihr nun die Chance, 1 von 3 Büchern zu gewinnen!

Was ihr dafür tun müsst?

1. Besucht jeden Blog, bzw. jeden Beitrag des "Angelfall"-Specials:

19.08: Wortmalerei: Das Setting
20.08: Favolas Lesestoff: Die Charaktere
21.08: Asaviels Bücher-Allerlei: Lesung aus "Angelfall"
22.08: Friedelchens Bücherstube: Unser Dreamcast
23.08: Damaris liest: 8 Gründe für "Angelfall" 

2. Schaut euch die Special-Beiträge genau an und notiert euch das besonders hervorgehobene, bzw. markierte Wort in jedem Beitrag. Alle 5 Wörter ergeben einen Lösungssatz (den müsst ihr richtig zusammenstellen, achtet auf die Großschreibung!).

3. Diesen Satz tragt ihr in das Formular ein, welches jeder Blog bei sich eingebunden hat (HIER, HIER, HIER, HIER und HIER).

4. DAS BESTE: Ihr habt bei uns gleich 5 x die Chance auf eines der drei "Angelfall"-Bücher. Dafür tragt ihr den Lösungssatz einfach auf allen 5 Blogs in das Gewinnspielformular ein. Fertig!


Das Kleingedruckte: Jeder kann mitmachen. Wenn ihr unter 18 Jahre alt seid, benötigt ihr für die Teilnahme das Einverständnis eurer Eltern. Jeder darf auf allen erwähnten Blogs nur ein Mal teilnehmen (also insgesamt 5 Mal). ACHTUNG: WER MEHR ALS EIN MAL AUF JEDEM BLOG TEILNIMMT, WIRD VOM GEWINNSPIEL AUSGESCHLOSSEN.
Gewinne werden nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz versandt. E-Mail Adressen werden sofort nach Beendigung gelöscht. Reine Gewinnspielblogs sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Auslosung erfolgt über Random.org. Teilnahmeschluss ist Samstag, der 31.08.2013.

 Alles klar? Noch Fragen? Nein? Dann wünsche ich euch viel Glück bei der Verlosung. :-)
1 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  kleinfriedelchenvor 7 Jahren

Zusätzliche Informationen

Susan Ee im Netz:

Community-Statistik

in 1.300 Bibliotheken

auf 457 Wunschlisten

von 19 Lesern aktuell gelesen

von 21 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks