Susan Elizabeth Phillips Träum weiter, Liebling

(222)

Lovelybooks Bewertung

  • 228 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(127)
(70)
(21)
(4)
(0)

Inhaltsangabe zu „Träum weiter, Liebling“ von Susan Elizabeth Phillips

Ein witziger und herzerwärmender Roman. Ausgerechnet in der Kleinstadt gibt Rachels Auto den Geist auf, wo ihr verstorbener Gatte sich nicht gerade beliebt gemacht hatte! Rachel hat einen kleinen Sohn, kein Geld und ist in einer verzweifelten Lage. So überredet sie Gabe Bonner, ihr Arbeit zu geben. Lange schon hat der einsame Mann vergessen, was Zärtlichkeit bedeutet, als das liebenswerte Gespann sein Leben auf den Kopf stellt.

Mal wieder ein gelungenes Buch von SEP. Eine Geschichte mit viel Trauer, Wut und zum Schluss Vergebung und Liebe. Top!

— MCM
MCM

schön, ehrlich, romantisch, spannend

— meistraubi
meistraubi

Schön!

— roelchen
roelchen

Witzig und herzerfrischend geschrieben! Wie immer ein turbulenter Frauenroman!

— BlueAuberginchen
BlueAuberginchen

Gabe und Rachel - das neue Traumpaar von SEP! Gefühlvoll und sexy, wie es sich für ein SEP-Buch gehört!

— Lenchi
Lenchi

Unterhaltsam und kurzweilig.

— renatchen
renatchen

weniger ist mehr, wäre bei den erotischen Szenen wünschenswert

— akboox
akboox

Stöbern in Liebesromane

Wie die Luft zum Atmen

So ein schönes Buch...

Irina_Rico

True North - Wo auch immer du bist

Romantisch und witzig. Ideal um für ein paar Stunden dem Alltag zu entschwinden.

Kati89

Nachtblumen

ein zutiefst berührendes Buch über zwei Außenseiter, die ihren Weg trotz aller Widrigkeiten gehen.

Kati89

Kopf aus, Herz an

Unglaublich leicht-lesig und voller Charme und Witz plus eine kleine Prise Spannung, perfekte Sommerlektüre!

EisAmazone

So klingt dein Herz

Die Geschichte war anders, als erwartet. Bin ehrlich gesagt ein bisschen enttäuscht, aber im Großen und Ganzen war es ein gutes Buch.

MisieksBuchempfehlungen

Rosenstunden

Gelungener Abschluss der Rose Harbour Reihe

KerstinMC

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zwei Seiten...

    Träum weiter, Liebling
    dorothea84

    dorothea84

    22. May 2017 um 20:58

    Rachel Stones Auto bleibt genau in der Kleinstadt liegen in dem ihr verstorbener Gatte nicht gerade beliebt war. Jetzt sitzt sie hier fest und hat kein Geld, keinen Job und wie soll es mit ihrem kleinen Sohn weitergehen. In dem Moment trifft Sie auf Gabe Bonner... Eine etwas andere Liebesgeschichte, trauriger und ernster geschrieben. Natürlich gibt es immer noch ein paar humorvolle Momente. Doch man merkt schon am Anfang, das die Geschichte etwas anders ist. Hier bekommt man paar kleine Wendung und eine kleine Liebesgeschichte gratis dazu. Mehr als einmal standen in meinen Augen die Tränen. Rachel´s Geschichte fesselt einen an das Buch und man will einfach nicht wieder los lassen. Erst auf der letzten Seite lässt der Bann langsam wieder los. Eins der besseren Bänder der Reihe. Gabe ist einfach nur ein großer brummiger Teddybär.

    Mehr
  • Pride of Carolina

    Träum weiter, Liebling
    MrsFoxx

    MrsFoxx

    07. March 2014 um 14:23

    Das Leben meint es nicht gut mit Rachel Stone. Weil ihr Chef sie vergewaltigen wollte, ist sie aus ihrer letzten Heimat geflohen. Mit ihrem Sohn Edward, einem altersschwachen Auto und nur mehr 9 Dollar in ihrer Brieftasche. Als ihr Auto vor dem maroden Autokino von North Carolina's Städtchen Salvation endgültig aufgibt, scheint ihre Pechsträhne perfekt. Denn diese Stadt hat ihr verstorbener Mann, ein Fernsehprediger, um 5 Millionen Dollar gebracht und sie muss sich auf einen Eisigen Empfang vorbereiten. Doch Rachel gibt nicht auf und erkämpft sich einen Job bei Gabe Bonner, einem einsamen, verzweifelten und harten Mann und stellt dessen Leben gehörig auf den Kopf.  Ein typischer Susan Elizabeth Phillips-Roman. Spannend, humorvoll und mitreißend, gespickt mit einer Prise Erotik. Ich mochte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen.  Die Autorin vereinnahmt die Leserin mit einem schnörkellosen, aber dennoch detailliertem Schreibstil, wodurch das Lesen zu einer wahren Freude wird.  Die raffinierten Schlagabtausche zwischen Rachel und Gabe, aber auch zwischen dessen Bruder Ethan und seiner Sekretärin ließen mich immer wieder schmunzeln. Ein Roman, der sämtliche Emotionen bereithält und mit großem Pomp auf meine Favoriten-Liste springt.  Fazit: Unbedingt lesen und sich dabei nichts anderes vornehmen, denn dieses Buch lässt einen bis zum Schluss nicht mehr los. Spannend und Emotional von Anfang bis Ende.

    Mehr
  • Leserunde zu "Wer Ja sagt, muss sich wirklich trauen, 6 Audio-CDs" von Susan Elizabeth Phillips

    Wer Ja sagt, muss sich wirklich trauen
    DieBuchkolumnistin

    DieBuchkolumnistin

    Wo ist die Braut? Ausgerechnet an ihrem Hochzeitstag flüchtet Lucy in letzter Sekunde, lässt ihren eigentlich so unwiderstehlichen Bräutigam vor dem Altar stehen und ihn – und die komplette Kleinstadt – ratlos zurück. Als sie auf einen bedrohlich aussehenden, aber auch sehr reizvollen Fremden trifft, schwingt sie sich spontan auf den Rücksitz seines Motorrads – mit unbekanntem Ziel. Auf ihrem wilden Roadtrip versucht Lucy, mehr über diesen Mann zu erfahren, der so viel über sie zu wissen scheint, aber nichts über sich selbst preisgeben will … HÖRPROBE Lucy hat eigentlich alles, was man sich wünschen möchte - Geld, Ansehen und einen Traummann, den sie jede Sekunde heiraten soll. Aber dann überkommt es sie auf einmal und sie lässt alles hinter sich. Wir flüchten mit ihr und laden Euch herzlich ein mitzukommen auf eine Abenteuerreise voller Herz und Humor im neuen Bestseller von Starautorin Susan Elizabeth Phillips! 25 Hörbücher (6 CDs) von "Wer Ja sagt, muss sich wirklich trauen" vergeben wir zusammen mit Randomhouse Audio an hörwütige Leseratten! Du hast Lust und Zeit mitzuhören und willst innerhalb von 2-4 Wochen eine Rezension dazu schreiben? Prima, dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung! Wie die aussehen muss? Schreib uns, wie Deine Traumhochzeit aussieht - die Du entweder schon hinter Dir hast oder noch erträumst - Geld und Tüll sind in diesem Fall keine Grenzen gesetzt! :-) Über Susan Elizabeth Phillips (Autorin) Susan Elizabeth Phillips ist eine der meist gelesenen Autorinnen der Welt. Ihre Romane erobern jedes Mal auf Anhieb die Bestsellerlisten in Deutschland, England und den USA. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen in der Nähe von Chicago. Über Rike Schmid (Sprecherin) Rike Schmid spielte an der Seite von Maximilian Schell die Hauptrolle in der ZDF-Serie „Der Fürst und das Mädchen“. Es folgten preisgekrönte Kinoproduktionen wie „Wir” oder „Schwere Jungs”. Für Random House Audio hat sie zuletzt „Die Sommerfrauen” von Mary Kay Andrews gelesen.

    Mehr
    • 368
  • Rezension zu "Träum weiter, Liebling" von Susan Elizabeth Phillips

    Träum weiter, Liebling
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. December 2012 um 19:05

    Gabe und Rachel haben schon viel mitgemacht. Gabe ist ein todunglücklicher, verzweifelter und wütender Mann, der bei einem Unfall seine Frau und seinen Sohn verloren hat. Vor allem zu Anfang des Buches wird er sehr düster und introvertiert dargestellt. Auch Rachel ist verzweifelt, weil sie kein Geld, keinen Job und dafür einen kleinen Sohn hat, den sie versorgen muss. Beide erwarten nicht mehr viel vom Leben, können sich anfangs wirklich nicht ausstehen und kommen dann - auch durch ihre traurige Erfahrungen - irgendwie zusammen. Aus dieser "Zweckgemeinschaft" entsteht irgendwie doch eine tiefe Liebe. Ich mochte vor allem den inneren Zwiespalt von Gabe, der sich sehr schwer tat, Rachens Sohn Edward zu mögen. Normalerweise würde man den Kopf schütteln, wenn ein erwachsener Mann einen kleinen Jungen von sich stößt, doch bei der Vorgeschichte ist es nur verständlich, dass Gab regelrecht traumatisiert ist. Auch die enge Familienbande (Gabes Bruder Cal kennt man auf "Bleib nicht zum Frühstück") ist entzückend. Am Ende musste ich tatsächlich weinen.

    Mehr
  • Rezension zu "Träum weiter, Liebling" von Susan Elizabeth Phillips

    Träum weiter, Liebling
    Vampir_Addict

    Vampir_Addict

    04. December 2012 um 19:27

    "Träum weiter, Liebling“ von "S.E. Phillips“ ein schöner Roman zum endspannen. Inhalt: Rachel ist verzweifelt, denn sie ist pleite und hat keine Ahnung wie sie ihren kleinen Sohn ernähren soll. Als ihr das Wasser bis zum Hals reicht, geht auch noch zum allem Überfluss ihr Auto kaputt. Da ihr Auto nicht einfach nur ein Verkehrsmittel für Rachel und ihrem Sohn ist, sondern gleichzeitig ihre Übernachtungsmöglichkeit, wird es für die beiden langsam knapp. Durch Zufall, sieht sie von Gabe Bonner ein Schild, dass er nach eine Aushilfe sucht. Rachel schnappt kurzfristig nach Luft und Hoffnung, jedoch wird ihr schnell klar, dass Gabe sie nicht einstellen will. Doch Rachel ist eine starke Frau und versucht alles, um den Job zu bekommen … Fazit: Ich fand auch diese Geschichte sehr schön. Im vorigen Teil ging es um Cal, dieses Mal handelt die Geschichte von seinem Bruder Gabe. Die Geschichten sind etwas miteinander verbunden, was ich sehr schön fand. Dieses Buch bekommt von mir fünf Sterne.

    Mehr
  • Rezension zu "Träum weiter, Liebling" von Susan Elizabeth Phillips

    Träum weiter, Liebling
    mops77

    mops77

    24. January 2012 um 12:02

    Sehr gut

  • Rezension zu "Träum weiter, Liebling" von Susan Elizabeth Phillips

    Träum weiter, Liebling
    Lesemaus85

    Lesemaus85

    01. January 2011 um 11:40

    Rachel Stone ist verzweifelt. Sie hat kein Geld, keine Unterkunft, kein Job und jetzt auch kein Auto mehr. Sie ist in Salvation gefangen, der Stadt in der ihr verstorbener Mann viel Unheil als Prediger und angeblicher Wunderheiler verbreitet hat. Doch ausgerechnet der verschlossene, mürrische Gabe Bonner gibt ihr einen Job und eine Chance. Schon bald lodern die Leidenschaften, doch sowohl Rachel als auch Gabe sind in den Geistern der Vergangenheit gefangen...************** Ein Roman, wie man ihn von Susan E. Phillips kennt. Liebenswerte authentische Charaktere. Eine schöne ergreifende Liebesgeschichte. Einige Verwicklungen und Intrigen, aber im Grunde weiß man schon vorher wies ausgeht. Perfekt um einige Stundne in der Welt der Charaktere zu versinken und mit ihnen zu lachen und zu weinen. Dieses Buch kennzeichnet vorallem sein Witz und die scharfen Wortgefechte zwischen Gabe und Rachel. Rachel ist so wie so herrlich! Ansonsten fehlt dem Buch aber der rechte Schwung. Ich kann schlecht sagen woran das liegt, denn ich habe trotzdem ein paar Tränchen verdrückt gegen Ende. Dennoch kommt einem die Geschichte nicht recht ausgereift vor und die Liebesgeschichte, die in der Nebenrolle spielt, war mir dann doch etwas zu extrem! Aber dennoch. Ein witziger, warmherziger Roman, der Freude bereitet.

    Mehr
  • Rezension zu "Träum weiter, Liebling" von Susan Elizabeth Phillips

    Träum weiter, Liebling
    Danny

    Danny

    06. December 2010 um 10:10

    Rachel Stone kann wirklich nicht behaupten, dass sie vom Glück verfolgt wird. Einst floh sie mit ihrem kleinen Sohn Edward aus der Kleinstadt Salvation und nun strandet sie wieder genau dort - ihr Auto ist kaputt, sie hat nur noch neun Dollar in der Tasche und keinen Job. Doch sie ist mit einem genauen Plan nach Salvation gekommen und diesen kann sie nicht aufgeben, mögen ihr die Leute der Kleinstadt noch so abweisend sein und sie schlecht behandeln. Rachel "überredet" den allein und zurückgezogenen Witwer Gabe Bonner, ihr einen Job in seinem Autokino zu geben. Obwohl er sich mit Händen und Füssen gegen Rachels Anwesenheit sträubt, kommt er doch nicht umhin, ihr Durchhaltevermögen, ihre Kraft und ihren Ehrgeiz zu bewundern. Und das erste Mal, seit dem Tod seiner Frau und seines kleinen Sohnes, verspürt Gabe soetwas wie Freude. Das Duo schleicht sich schnell in sein Herz und ändert sein Einsiedlerleben rasant. Doch nicht alle in Salvation wollen Rachel in ihrer Kleinstadt haben. Die Menschen vergessen nicht so schnell und so ist Rachel allerhand Anfeindungen und Gefahren ausgesetzt... *** "Träum weiter, Liebling" ist ein wunderbarer Roman, den ich kaum mehr aus der Hand legen konnte. Sowohl der Haupthandlungsstrang zwischen Gabe und Rachel, als auch die Nebenhandlung ziwschen Gabes Bruder Ethan, der auch schon aus S.E. Phillips Roman "Bleib nicht zum Frühstück!" bekannt ist und der über Gabes und Ethans Bruder Cal handelt, war sehr spannend und schön geschrieben. Rachel ist eine wunderbare Protagonistin - alleinerziehende Mutter mit bewegter Vergangenheit und vollkommen Pleite, kämpft bis zur absoluten Erschöpfung für ihren kleinen Sohn. Ihr Durchhaltevermögen in einer Stadt, in der ihr fast nur Ablehnung begegnet zu leben, ist bewundernswert. DIe Mischung aus einer teils traurigen, teils erheiternden Geschichte mit solch wunderbaren Charakteren, macht das Buch zu einer wunderbaren Unterhaltung. Absolut lesenswert!

    Mehr
  • Rezension zu "Träum weiter, Liebling" von Susan Elizabeth Phillips

    Träum weiter, Liebling
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. November 2010 um 21:13

    Sehr schön! :-)

  • Rezension zu "Träum weiter, Liebling" von Susan Elizabeth Phillips

    Träum weiter, Liebling
    Naomi :)

    Naomi :)

    05. September 2010 um 21:56

    Auch dieses Buch von Susan E. Phillips kann ich nur empfehlen ;) Auch wenn ich finde, dass erst sehr gut angefangen hat und dann sich gegen Ende ein bisschen verschlechtert hat. Trotzdem hat es den unvergleichlichen Charme von Susan Phillips, der einen dazu verleitet die Nächte durch zu lesen! Es wird bestimmt nicht das letzte sein, das ich von ihr lese :)

  • Rezension zu "Träum weiter, Liebling" von Susan Elizabeth Phillips

    Träum weiter, Liebling
    melli.die.zahnfee

    melli.die.zahnfee

    29. September 2009 um 23:08

    Ausgerechnet in der Kleinstadt gibt Rachels Auto den Geist auf, wo ihr verstorbener Gatte sich nicht gerade beliebt gemacht hatte! Rachel hat einen kleinen Sohn, kein Geld und ist in einer verzweifelten Lage. So überredet sie Gabe Bonner, ihr Arbeit zu geben. Lange schon hat der einsame Mann vergessen, was Zärtlichkeit bedeutet, als das liebenswerte Gespann sein Leben auf den Kopf stellt. Oh, so ein wunderbares herzerwärmendes Buch. Spannend geschrieben mit Witz und Klasse. Man merkt der Autorin ihre Routine an, aber die Geschichte ist niedlich und gefühlvoll erzählt......süüüüüß

    Mehr
  • Rezension zu "Träum weiter, Liebling" von Susan Elizabeth Phillips

    Träum weiter, Liebling
    Bunny83

    Bunny83

    11. October 2008 um 11:07

    Mein erstes Buch von Susan E. Phillips. Ich war hin und weg. Einfach super.

  • Rezension zu "Träum weiter, Liebling" von Susan Elizabeth Phillips

    Träum weiter, Liebling
    marlysa

    marlysa

    24. April 2008 um 19:17

    Einfach nur super =) Die Story geht einem richtig zu Herzen, so das man sich die eine oder andere Träne verkneifen muss. Wenn ich ein bisschen "Herzschmerz" und "Drama" brauche lese ich dieses Buch.