Susan Gates Dusk - Jagd in der Dämmerung

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dusk - Jagd in der Dämmerung“ von Susan Gates

Der Tag gehört dem Wolf. Die Nacht den Ratten. Und die Dämmerung gehört dem Mädchen Dusk. Halb Mensch, halb Tier geht sie in der Dämmerung auf Jagd. Doch dann taucht eines Tages Jay auf. Und mit ihm die Gefahr. Ist Dusk Mensch genug, um Jay zu helfen?

Stöbern in Jugendbücher

Deine letzte Nachricht. Für immer.

Wow. Ein unfassbar berührendes Buch.

LadyIceTea

Am Abgrund des Himmels

Leider fällt dieses Buch unter das Genre Romance, denn mit Fantasy hat das wenig zu tun.

BooksofFantasy

AMANI - Verräterin des Throns

Spannende Fortsetzung

buchgerede

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Toll toll toll toll 😍

kati_liebt_lesen

Stell dir vor, dass ich dich liebe

Eine tolle Aussage, eine mal wirklich übergewichtige Protagonistin - leider kippt das Buch krass ins Kitschige.

CocuriRuby

Die 100 - Rebellion

Eine meiner Lieblingsserie!

Tamii1992

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mittelmäßig

    Dusk - Jagd in der Dämmerung

    Sweetybeanie

    06. March 2014 um 16:45

    Jay verbringt die Ferien bei seinem Vater Curtis. Curtis ist ein Mensch ohne beruflichen Erfolg, der seine Misserfolge im Alkohol ertrinkt. Früher war er einmal bei SERU, einer Militärbasis, die sowohl an Tieren, als auch an Menschen Experimente durchgeführt hat. Doch ein Feuer zerstörte die Basis. Eines Tages betritt Jay aus Neugierde das ehemalige SERU-Gelände, nicht wissend, dass es keinesfalls verlassen ist und das die Tiere und das Mädchen namens Dusk, die das Feuer überlebt haben, dort gegen die Armee von General Ratte ums Überleben kämpft... Der Roman hat sich schnell und flüssig lesen lassen. Ich persönlich fand es schade, dass die beiden Protagonisten Jay und Dusk nur so oberflächlich dargestellt wurden. Die Magie der Freundschaft die zwischen den beiden später bestehen soll, trotz der gänzlich unterschiedlichen Leben, bleibt nur oberflächlich angezeigt, dort hätte mir etwas mehr Tiefgang gefallen. Auch was zum Schluss aus General Ratte geworden ist, hätte mich sehr interessiert. Alles in allem ein Thriller, der für meine Verhältnisse durchaus mehr Spannung und mehr Emotionalität hätte beinhalten können.

    Mehr
  • Rezension zu "Dusk - Jagd in der Dämmerung" von Susan Gates

    Dusk - Jagd in der Dämmerung

    merle81

    02. January 2010 um 09:48

    Die Army hat ein Versuchslabor, das durch Curtis ungeschicktheit abbrennt. Überlebende sind besonders aggressive Ratten die nun unter die Führung des Generals kommen. Der Generall widerrum ist eine hochintelligente Ratte, dem es von der Übernahme der Weltherrschaft träumt. Eine weitere Überlebende ists Dusk, ein Mädchen das gekreutz wurde aus Mensch und Falke, suie scheut die Menschen die sie ja doch nur als Tier betrachten. Eines Tages kommt Jay, der Sohn von Curtis in ir Revier, ist Jay Freund oder Beute? Ein kurzer Thriller, der es aber in sich hat an Spannung und Verschwörungstheroien. Absolut lesenswert!

    Mehr
  • Rezension zu "Dusk - Jagd in der Dämmerung" von Susan Gates

    Dusk - Jagd in der Dämmerung

    Albi

    05. June 2008 um 13:21

    Ist zwar ein recht dünnes Buch und auch in recht großer schrift aber doch irgendwie doch sehr spannend und wirklich gut zum mal zwischen durch lesen

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks