Susan Hatler Lizenz zum Date (Lieber ein Date als nie 6)

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lizenz zum Date (Lieber ein Date als nie 6)“ von Susan Hatler

(Das ist dann Band 6 der Serie ,Lieber ein Date als nie‘.) Nachdem Kaitlin herausgefunden hat, dass ihr Verlobter sie betrogen hat, konzentriert sie sich nur noch auf zwei Dinge: ihr neues Haus umzugestalten und Männern tunlichst aus dem Wege zu gehen. Doch ihre Freunde bestehen darauf, dass sie sich wieder ans Steuer setzt, sprich: sich wieder verabredet. Nach harter Verhandlung schließen sie ein ungewöhnliches Geschäft ab: Sie werden ihr Haus komplett neu streichen, wenn Kaitlin sich auf fünf Dates einlässt. Erpicht darauf, dass es mit diesem Anstrich möglichst bald losgeht, plant Kaitlin fünf Dates in fünf Tagen. Doch dieses ehrgeizige Vorhaben wird zunichte gemacht, weil ein sexy Barkeeper sie am Treffpunkt ihrer Wahl ins Schwärmen geraten lässt. Auch wenn er jedes ihrer Dates bloß von Weitem beobachtet, kann sie nicht anders, als sich zu wünschen, dass er ihr ein wenig näherkommt. Eigentlich sollte sie sich gerade nicht in das sündhafte Lächeln eines mysteriösen Barkeepers verlieben, doch Paul bringt sie dazu, wieder Risiken eingehen zu wollen. Wird der charmante Mann mit den elektrisierenden blauen Augen ihr das Herz brechen oder wird er den Beweis erbringen, dass das Leben erst durch eine Lizenz zum Date Fahrt aufnimmt und lebenswert wird?

Eine zauberhafte Liebesgeschichte, die unabhängig von den anderen Teilen gelesen werden kann und leider viel zu schnell zu Ende ist.

— ilonaL
ilonaL

Stöbern in Romane

Vintage

Rasanter Rockroman, mit vielen Fakten rund um den Mythos Gitarre. Eine unterhaltsame Lektüre!

liesdochmaleinbuch

Das saphirblaue Zimmer

meine hohen Erwartungen wurden leider vollends enttäuscht - gute Idee, die leider nicht richtig umgesetzt wurde

Gudrun67

Phantome

Mich hat das Buch auf jeden Fall berührt, es wirkt nach, vor allem wegen der Teile des Bosnienkriegs.

readinganna

Sonntags fehlst du am meisten

Tragische Geschichte, die zeigt wie sich durch äußere Umstände ein Leben entwickeln kann.

dartmaus

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

Eine berührende Geschichte!

Fluffypuffy95

Sieben Nächte

Für mich persönlich etwas zu überbewertet. Statt vieler komplizierter Worte und Gedankengänge wären Taten interessanter gewesen.

Cailess

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Romantisch, herzerwärmend, humorvoll, perfekt!

    Lizenz zum Date (Lieber ein Date als nie 6)
    Amanda_Laurie

    Amanda_Laurie

    21. February 2015 um 17:18

    Alles was mein Herz begehrt, fand ich in diesem humorvollen Liebesroman vereint. Inhalt: Kaitlyn hat eine herbe Enttäuschung hinter sich, nachdem sie ihre Verlobung mit dem untreuen Paul auflösen musste. Sie schwört sich, nie wieder einem Mann ihr Herz zu öffnen. Doch ihre Freundinnen Ginger und Kristin versprechen Kaitlyn, beim Vorrichten des neuen Häuschens zu helfen, sofern sie sich auf fünf Dates einlässt. Obwohl Kaitlyn dieser Handel überhaupt nicht gefällt, willigt sie ein. Denn ihr neues Häuschen ist es ihr wert. Außerdem sind es fünf einfache Dates. Niemand erwartet von ihr, sich auf mehr einzulassen. Doch dann begegnet sie Paul, der außer dem Namen so gar nichts mit ihrem Verflossenen gemein hat. Und sie spürt bald, dass sie ihrem Vorsatz nicht länger treu bleiben kann. Meinung: Gleich von der ersten Seite an hat mich dieses Buch in seinen Bann geschlagen. Schon das Cover war ein totaler Hingucker, und so fiel es mir nicht schwer, mich auf eine leichte, schwungvolle Romanze einzustimmen. Und das Schönste hierbei war, die Autorin hielt ihr Versprechen. Sehr viele sympathische Charaktere agierten auf unterhaltsame Weise miteinander. Und gerade weil ich Kaitlyns Verhalten gut nachvollziehen konnte, die den Männern abgeschworen hatte, fand ich es lustig, wie sie sich durch die einzelnen Dates schummelt. Zwar ahnte ich von Anfang an, dass der charismatische Barkeeper Paul eine tiefere Rolle in ihrem Leben spielen wird, und bald darauf auch, wer er wirklich war. Dennoch wurde das Lesen nicht langweilig. Denn der Schreibstil war so erfrischend, die Dialoge sehr flott und teils wirklich lustig, dass ich immer wieder lachen konnte. So ist "Lizenz zum Date" ein herzerwärmender, gut durchdachter Liebesroman, der mit einem überaus romantischen Happy End daherkommt. Natürlich möchte ich davon gern mehr lesen. Deshalb habe ich gleich mal gestöbert und entdeckt, dass es sich bei dem Buch bereits um Teil 6 der Reihe "Lieber ein Date als nie" handelt. Kurzerhand habe ich mir Teil 1 und 2 gekauft und werde sie jetzt auch gleich lesen. Dieser Roman ist eine besondere Empfehlung wert!

    Mehr