Susan Hill Der Seele schwarzer Grund

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 32 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(7)
(7)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der Seele schwarzer Grund“ von Susan Hill

Ein Kind ist verschwunden, der Kidnapper läuft seit Monaten frei herum – Simon Serrailler und sein Ermittlerteam sind kurz davor, alle Hoffnung zu begraben. Da plötzlich kommt dramatische Bewegung in den Fall, den Simon allein und höchstpersönlich verfolgen wird. Denn der Stachel des Misserfolgs sitzt tief … »Eine hervorragende Schriftstellerin, die äußerste Beklemmung ganz nebenbei zwischen den Zeilen entstehen lässt.« Focus online »Längst auf Augenhöhe mit Ruth Rendell oder Elizabeth George.« Buchkultur Susan Hills Serrailler- Serie – ein Muss für Leser anspruchsvoller psychologischer Spannung.

Eine Geschichte von Anfang bis Ende erzählt, hätte vollkommen gereicht. So waren es zu viele u. die dann auch noch unabgeschlossen blieben.

— Sommerleser
Sommerleser

Stöbern in Krimi & Thriller

Seelenkinder

Wer Gänsehaut mit „echtem“ Monster möchte, für den ist „Seelenkinder“ genau richtig.

StMoonlight

Oxen. Das erste Opfer

Ich kam leider überhaupt nicht rein und habe es dann abgebrochen. Nicht Meins :(

noita

Wildfutter

Zu Beginn ein toller Regiokrimi, der leider immer mehr in einer Posse endete

katikatharinenhof

Nachts am Brenner

Sehr komplexer und spannender Fall für Commissario Grauner, in dem es ihm gelingt, seine Dämonen zu besiegen.

takabayashi

Was wir getan haben

Leider langweilig und langatmig. Habe, nachdem ich den Klappentext gelesen habe, mehr erwartet.

Buchwurm05

Todesreigen

waaaahnsinn, diese reihe!.... band 4 haut mich komplett um.... spannend von seite 1 bis 570.. ohne längen.... hammer!

LeseSprotte

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Seele schwarzer Grund" von Susan Hill

    Der Seele schwarzer Grund
    Winterzauber

    Winterzauber

    16. May 2010 um 23:16

    Nicht mehr so gut wie die Vorgänger, es sollte lt. Autorin eigentlich der letzte Teil der Serailler-Serie sein, aber es kam doch ein vierter Teil raus, worauf ich sehr gespannt bin . Der letzte Teil hörte einfach mittendrin auf, da war man gezwungen den dritten Teil zu lesen, aber ich mag die Serie sowieso und hätte das Buch bestimmt gelesen. Eigentlich eine geniale Idee der Autorin. Der Entführungsfall mit dem kleinen Jungen wird aufgeklärt und auch bei der Familie Serrailer privat passiert eine Menge. Für Fans ein Muss und für mich nach wie vor ein Wohlfühlkrimi.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Seele schwarzer Grund" von Susan Hill

    Der Seele schwarzer Grund
    Querbeetleserin

    Querbeetleserin

    06. May 2009 um 17:05

    Entführte Kinder lassen den Agenten um Simon Serrailler keine Ruhe,aber was sie dann entdecken ist unglaublich und unerwartet..
    Ein lesenswertes Buch ist es schon,aber nicht so spannend wie die vorher geschriebenen.

  • Rezension zu "Der Seele schwarzer Grund" von Susan Hill

    Der Seele schwarzer Grund
    Sunni

    Sunni

    01. February 2009 um 15:54

    Als ich das Buch "Des Abends eisige Stille" gelesen hatte, war für mich sofort klar, dass ich dieses auch lesen muss, da es die Fortsetzung ist. MIr hat das Buch nicht gefallen. Hat doch im Vorherigen das Verschwinden der KInder und der Polizist Simon Serrailer die Hauptrolle gespielt, wurden diese nun nur noch am Rande erwähnt. Es waren zu viele andere, neue Geschichten , die mit der Hauptstory nichts zu tun haben und diese in den Hintergrund gerückt haben. Schade. Hatte mehr von dem Buch erwartet.

    Mehr