Susan Hill Rebeccas Vermächtnis

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „Rebeccas Vermächtnis“ von Susan Hill

Stöbern in Romane

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Herr Haiduk nimmt sich in dieser schnelllebigen Zeit, um auf Menschen zu zu gehen und sich Zeit für ihre Eigenarten zu nehmen. Beeindruckend

MelE

Dann schlaf auch du

Von hinten aufgezäumte, packende Schilderung einer Tragödie

sommerlese

Die Stille zwischen Himmel und Meer

Über das sich-selbst-finden

kadiya

Die Schlange von Essex

Der Klappentext hat dann doch nicht so viel mit dem tatsächlichen Buchinhalt zu tun. Lasst Euch da nicht verwirren!

CathyCassidy

Die Insel der Freundschaft

Ein nettes Buch über eine Insel mit besonderen Lebewesen, nämlich Ziegen, und über den Versuch der Käseherstellung.

xLifewithbooks

Die Außerirdischen

Ein äußerst kritischer Blick auf unsere Gesellschaft. Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite!

miro76

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Rebeccas Vermächtnis" von Susan Hill

    Rebeccas Vermächtnis

    Michaela1980

    01. February 2012 um 20:05

    Dieses Buch ist noch spannender als die eigentliche Geschichte. Sehr detailiert und präzise wird das Auferstehen der Vergangenheit und der Personen von Manderley beschrieben.Man lacht,weint,fühlt und leidet mit den de Winters und spürt,dass die Erinnerungen allgegenwärtig sind.Bis zur letzten Seite spannend und ergreifend!

  • Rezension zu "Rebeccas Vermächtnis" von Susan Hill

    Rebeccas Vermächtnis

    Titania

    15. June 2007 um 13:49

    Es ist nicht gut aber auch nicht schlecht. Die Geschichte plätschert förmlich dahin, es baut sich keine richtige Spannung auf. Schade ist nur, dass nicht Daphne Du Maurie eine Fortsetzung geschrieben hat, denn ihr Schreibstil fesselt den Leser an das Buch. Meine Empfehlung: Lieber nur "Rebecca" von Daphne Du Maurie lesen, sonst wird man von der Fortsetzung nur entäuscht sein. Für alle Neugiereigen (so wie es bei mir war), man kann es zwar zügig lesen, aber man sollte nicht zuviel erwarten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks