Susan Johnson

 3.3 Sterne bei 29 Bewertungen
Autor von Hot Pink, Ein Hauch von Sünde und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Susan Johnson

Sortieren:
Buchformat:
Hot Pink

Hot Pink

 (5)
Erschienen am 12.03.2007
Hot Pink / Hot Legs

Hot Pink / Hot Legs

 (2)
Erschienen am 14.06.2010
Sex à la Carte

Sex à la Carte

 (3)
Erschienen am 13.07.2009
Hot Legs

Hot Legs

 (3)
Erschienen am 10.09.2007
Von Venus verführt.

Von Venus verführt.

 (2)
Erschienen am 01.01.2001
Rausch der Sinnlichkeit

Rausch der Sinnlichkeit

 (2)
Erschienen am 15.10.2007
Flehende Leidenschaft.

Flehende Leidenschaft.

 (1)
Erschienen am 01.01.1997

Neue Rezensionen zu Susan Johnson

Neu
Bücherfüllhorn-Blogs avatar

Rezension zu "Ein Hauch von Sünde" von Susan Johnson

Ein Hauch von Nichts - Nichts-sagende Geschichte
Bücherfüllhorn-Blogvor 3 Jahren

Selten habe ich ein solch schlechtes Buch gelesen, dabei liebe ich historische Liebesromane. Aber dieses hier kann ich auf keinen Fall empfehlen. Auf den ersten zwanzig Seiten passiert schon was in der Inhaltsangabe auf der Rückseite steht. Auch dann wird es nicht besser, irgendwie ist die ganze Geschichte unübersichtlich und nicht gut erzählt. Ich jedenfalls hatte nach den fünfzig (bis dahin hatte ich mich durch gequält) Seiten keine Lust mehr weiterzulesen...
Dabei gibt es so schöne Bücher, die man egal wie zu Ende lesen muss, notfalls auch bis in die frühen Morgenstunden. Dieses gehört leider nicht dazu.

Kommentieren0
1
Teilen
inluvbookss avatar

Rezension zu "Flehende Leidenschaft." von Susan Johnson

Rezension zu Flehende Leidenschaft von Susan Johnson
inluvbooksvor 5 Jahren

“Flehende Leidenschaft” ist ein alter Schmöcker aus dem Jahr 1993 und handelt anfang des 18. Jahrhunderts.

Die junge Engländerin Elizabeth Graham genießt ihre Freiheit. Nach einer arrangierten Ehe, ist sie als junge Witwe steinreich und möchte nie wieder in ein Ehejoch gezwungen werden. Doch ihr Vater hat da andere Pläne und auch die Söhne ihres verstorbenen Mannes möchten ihr Erbe für sich beanspruchen.

Laird of Ravensby,  Johnnie, ist der typische Frauenschwarm und genießt alle Frauen, die bei drei nicht auf dem Baum sind. Als er gerade mit einer Geliebten schöne Stunden verbringt, eilt ein Bote heran um dem Schotten zu verkünden, dass sein Bruder Robby von Elizabeths Vater und Erzfeind entführt wurde. So fackelt Johnnie nicht lange und schmiedet einen Plan: Er wird Elizabeth entführen und gegen seinen Bruder austauschen. Doch kaum sieht der Laird die hübsche Engländerin, ist es um ihn geschehen… doch beide haben kaum eine Zukunft zusammen.

Das Buch beginnt mit Sex und endet damit. Bis zur Mitte des Buches knistert es sehr stark und auch die Protas fallen schnell übereinander her. Das Buch ist relativ “modern” geschrieben, handelt aber in den Wirren des 18. Jahrhunderts. Die Schotten haben ein eigenes Parliament und setzen alles daran, weder das englische Heer gegen Frankreich mit zu finanzieren noch die Thronfolge zu unterstützen. Damit haben sie eine sehr starke Macht auf das englische Parliament.

Susan Johnson hat sehr gründlich recherchiert. Wahre Tatsachen und Wirren der Zeit werden hier dokumentiert wieder gegeben und zwischen drin eine Liebe, die eigentlich nicht sein dürfte.

Bis zur Mitte des Buches habe ich echt gekämpft, ob ich es weiterlese. Mir war das Buch zu porno, doch dann ging es recht gut los und wurde immer spannender. Für echte Fans der schottischen Geschichte ein absolut empfehlenswertes Buch!

Kommentieren0
3
Teilen
JessSouls avatar

Rezension zu "Hot Pink" von Susan Johnson

Rezension zu "Hot Pink" von Susan Johnson
JessSoulvor 6 Jahren

Sehr angenehmer Roman, hat Spaß gemacht ;) Und ist irgendwie nach Jahren noch im Kopf verankert...muss ja gut gewesen sein, sagt zumindest das Kopfkino gerade :)

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 39 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks