Susan Kaye Quinn

 4.3 Sterne bei 187 Bewertungen
Autorin von Open Minds, Closed Hearts - Gefährliche Hoffnung und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Susan Kaye Quinn

Susan Kaye Quinn wuchs in Kalifornien auf und war schon als Schülerin in ihrer Klasse bekannt für die Geschichten, die sie sich ausdachte. Sie studierte verschiedene Ingenieursstudiengänge, wie Luft- und Raumfahrt oder Maschinenbau, und arbeitete unter anderem bei GE Aircraft Engines oder der NASA. Für das Erfinden von paranormalen Fähigkeiten in den futuristischen Welten ihrer Bücher, sind die Ingenieurswissenschaften nun sehr hilfreich. Susan Kaye Quinn lebt, zusammen mit ihren drei Jungs, zwei Katzen und ihrem Ehemann, in einem Vorort von Chicago.

Neue Bücher

Broken Wide - Gefährliche Freiheit (Mindjack #6) (Mindjack in German)
 (3)
Neu erschienen am 08.10.2018 als E-Book bei Susan Kaye Quinn.

Alle Bücher von Susan Kaye Quinn

Sortieren:
Buchformat:
Susan Kaye QuinnOpen Minds
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Open Minds
Open Minds
 (102)
Erschienen am 20.03.2014
Susan Kaye QuinnClosed Hearts - Gefährliche Hoffnung
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Closed Hearts - Gefährliche Hoffnung
Closed Hearts - Gefährliche Hoffnung
 (31)
Erschienen am 09.01.2015
Susan Kaye QuinnFree Souls - Gefährliche Träume
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Free Souls - Gefährliche Träume
Free Souls - Gefährliche Träume
 (23)
Erschienen am 09.04.2015
Susan Kaye QuinnCracked Open – Gefährliche Spaltung
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Cracked Open – Gefährliche Spaltung
Cracked Open – Gefährliche Spaltung
 (9)
Erschienen am 14.04.2018
Susan Kaye QuinnLocked Tight – Gefährliches Misstrauen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Locked Tight – Gefährliches Misstrauen
Locked Tight – Gefährliches Misstrauen
 (8)
Erschienen am 31.12.2017
Susan Kaye QuinnMind Games - Eine Mindjack Origins Kurzgeschichte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mind Games - Eine Mindjack Origins Kurzgeschichte
Susan Kaye QuinnBroken Wide - Gefährliche Freiheit (Mindjack #6) (Mindjack in German)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Broken Wide - Gefährliche Freiheit (Mindjack #6) (Mindjack in German)
Susan Kaye QuinnDer Schlosser - Eine Mindjack Geschichte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Schlosser - Eine Mindjack Geschichte
Der Schlosser - Eine Mindjack Geschichte
 (1)
Erschienen am 17.09.2017

Neue Rezensionen zu Susan Kaye Quinn

Neu
steffis-und-heikes-Lesezaubers avatar

Rezension zu "Locked Tight – Gefährliches Misstrauen" von Susan Kaye Quinn

Gute und stimmige Fortsetzung der Originalreihe
steffis-und-heikes-Lesezaubervor 2 Tagen

Kurzbeschreibung:
Wenn Gedankenleser die Welt kontrollieren, wirst du als Jacker zur Waffe.
Zeph kann den härtesten Verstand aufbrechen oder die schwächsten unüberwindbar verschlüsseln. Um seine Familie zu schützen, bleibt ihm aber nichts anderes übrig, als sein Zuhause zu verlassen. Zwei Jahre lang taucht er als Gedankenleser unter, doch als seine Familie verschwindet und Leser beginnen, sich in Superjacker zu verwandeln, hat Zeph erneut keine Wahl: Er muss in eine Stadt voller Jacker zurückkehren, die ihn hassen, einen Mindware CEO dazu überlisten, ihm zu helfen, einem Mädchen ausweichen, das ihn viel zu gut kennt, und den mächtigsten Jacker im Staat ausspionieren.

Und das alles, ohne dabei draufzugehen, seine wahren Fähigkeiten preiszugeben oder in dem Feuersturm des Hasses zwischen Jackern und Lesern gefangen zu werden, der droht, die ganze Welt zu verschlingen.

Meinung:
Als ich erfahren habe, dass die Mindjacker-Reihe fortgesetzt wurde, habe ich mich einerseits gefreut, dass es weitergeht, andererseits war ich doch auch etwas skeptisch, ob es sinnvoll ist, noch eine bereits zufriedenstellend beendete Reihe fortzusetzen.

Da es über 3 Jahre her ist, dass ich den letzten Teil gelesen habe, hatte ich nicht mehr alle Einzelheiten im Kopf und da die Autorin auch nicht so viele Erinnerungsstützen über die bisherigen Ereignisse gibt, habe ich mich anfangs doch etwas schwer getan, wieder in die Welt zu finden.

Mit dem neuen Protagonisten Zeph hab ich mich aber gleich angefreundet. Er ist ein Jacker, will aber eigentlich nur Gutes tun und kann andere Jacker und auch seine besonderen Fähigkeiten nicht wirklich leiden. Deshalb gibt er sich oft auch als Leser aus. Er war mir sehr sympathisch und ich konnte seine Gefühle und Gedanken gut nachvollziehen. Seine persönliche Geschichte ist recht tiefgründig und wird auch erst nach und nach so richtig deutlich.

Aber auch bekannte Figuren wie Kira und ihre Freunde spielen wieder eine kleine Nebenrolle. Es hat zwar etwas gedauert, bis ich sie alle wieder gut zuordnen konnte und so ganz hat mir das Los eines bisherigen Bekannten nicht gefallen, aber es zeigt wie gut und sinnvoll die Geschichte weitererzählt wird. Denn, ist es ist nicht damit getan, dass die Welt nun weiß, dass es Jacker gibt, sondern es droht ein regelrechter Krieg zwischen Jackern und Lesern zu entstehen, auch wenn es immer wieder Situationen gibt, in denen Leser und Jacker friedlich zusammenleben. Auf jeden Fall ist Zeph immer mitten drin.

Der Plot ist sehr abwechslungsreich und rasant. Kaum ist Zeph in einer neuen Situation angekommen, gibt es eine Wendung und er muss sich wieder an neue Gegebenheiten anpassen. Dabei ergibt alles mit der Zeit ein stimmiges Gesamtbild.

Auch der Abschluss war stimmig und lässt auf jeden Fall noch einige sinnvolle Fragen offen. Ich bin gespannt, wie es weitergeht.

Fazit:
Eine gute Fortsetzung der Originalreihe. Der neue Protagonist tut der Reihe gut und zeigt nochmal andere Facetten. Die Handlung wird stimmig und spannend fortgesetzt, gleichzeitig auch rasant und abwechslungsreich erzählt. Es ist meiner Meinung nach schon wichtig die vorherigen Bücher zu kennen, da die Hintergründe schon recht komplex sind und es keine größeren Erklärungen dazu mehr gibt. Insgesamt habe ich mich wieder gut unterhalten gefühlt und bin auch neugierig auf die Fortsetzung, weshalb ich gute 4 Sterne vergebe.

Kommentieren0
0
Teilen
anra1993s avatar

Rezension zu "Open Minds" von Susan Kaye Quinn

Wer will schon Gedankenlesen, wenn er diese auch einfach beeinflussen kann?
anra1993vor 2 Monaten


Diese Reihe habe ich schon sehr lange ins Auge gefasst und habe mich sehr darüber gefreut, als mich der deutsche Übersetzer Michael Drecker angeschrieben hat, ob ich nicht Lust habe, Band 1 zu lesen. Das konnte ich natürlich nicht verneinen. Wie der englische Schreibstil der Autorin ist, kann ich nicht vollständig bewerten. Jedoch gefällt mir die deutsche Übersetzung gut, auch wenn es an der einen oder anderen Stelle Stolperfallen gab. Die Handlungen sind gut nachvollziehbar und bildlich, sodass ich mir alles gut vorstellen konnte.

Als Protagonistin durfte ich Kira begleiten, eine Null. Null nicht im Sinne ihrer Intelligenz, denn die ist zweifelsohne vorhanden. Sondern sie kann nicht wie fast alle anderen Gedanken lesen. Dies macht ihr Leben nicht gerade leicht, denn ihre Mitschüler und Lehrer kommunizieren überwiegend per Gedanken. Wie soll sie so im Unterricht mitkommen? Aber was wäre, wenn sie zu viel mehr bestimmt ist, als nur zum Gedankenlesen? Was wäre, wenn sie stattdessen die Gedanken und Handlungen beeinflussen kann? Hier kommt das sogenannte Mindjacking ins Spiel. Was es damit auf sich hat, müsst ihr jedoch selbst herausfinden. Kiras Handlungen waren mir jedoch manchmal etwas zu unbedacht und nicht immer nachvollziehbar. Vielleicht hat sie in manchen Dingen etwas über reagiert und ich frage mich, ob man im Realen wirklich so agieren würde. 

Simon, der das gleiche Schicksal wie Kira trägt, war mir direkt unsympathisch. Seine Art und sein Machtausnutzen hat mich schirr unfassbar zurückgelassen. Ich denke, dass ich auch in den nächsten Bänden nicht mit ihm auf einer Wellenlänge schwimmen werde. 

Die Idee der Geschichte hat mir wahnsinnig gut gefallen. Das Gedankenlesen ist sicherlich kein neuer Aspekt, aber im Zusammenhang mit dem Gedankenbeeinflussen habe ich noch keine Geschichte gelesen. Meist wurde alles gut umgesetzt, aber es gab auch einige zähe Stellen. Die Autorin beginnt, Kira vorzustellen und die Tücken einer Null aufzuzeigen. Nach und nach offenbart sie die wahre Begabung von Kira, um sie dann in richtige Gefahr zu bringen. Die vielen spannenden Stellen lassen aber über die einigen zähen Stellen hinwegsehen. Viel schlimmer war für mich die Beziehung zwischen Kira und ihrem Schwarm Raf, die einfach zu aufgesetzt und zu viel war. Sicherlich ist die Beziehung nicht leicht, jedoch ist sie für mich etwas unpassend. Mir wäre es lieber gewesen, die Autorin hätte sich auf eine Handlung fokussiert und die Liebe außer Acht gelassen. 

Besonders gut gefallen haben mir die Wendungen und die unerwarteten Ereignisse. Hiervon gab es sehr viele und ich wusste bis zum Ende nicht, wohin mich die Geschichte bringen wird und was mich erwartet. So bin ich doch sehr gespannt auf den nächsten Teil und wünsche euch viel Spaß mit der Geschichte, falls ihr vorhabt sie zu lesen.

Kommentieren0
1
Teilen
Mari-Ps avatar

Rezension zu "Free Souls - Gefährliche Träume" von Susan Kaye Quinn

Kira gibt im letzten Teil nochmal alles!
Mari-Pvor 3 Monaten

Meine Zusammenfassung:
Kira ist in Jackertown untergetaucht, wo sie verbissen versucht Vellus und Kestel über eine weite Stecke zu jacken und sie somit unschädlich zu machen. Julian möchte, das sie lieber politisch im Hintergrund agiert. Doch Kira will aktiv den Kampf gegen die Anti-Jacker aufnehmen. Die Lage der Jacker verschärft sich, als Vellus und seine Armee Jackertown umzingeln. Jetzt zählt für Kira und ihre Freunde jeder Sieg gegen die Leser, denn sie vermuten, das Vellus ihnen alle Ressourcen nach und nach entziehen wird, um Jackertown widerstandslos einnehmen zu können. Am Ende findet der Kampf seinen Höhepunkt in einem Wasserwerk.

Werden die Jacker es schaffen von der Gesellschaft angenommen und respektiert zu werden?


Meine Bewertung:
Kira war ja schon im ersten Teil sehr aktiv und ihr Charakterzug zieht sich bis zum Ende durch. Allerdings ist sie deutlich gereift und nicht mehr so eigensinnig wie im ersten Teil. Mir gefällt die Wandlung, die sie vom ersten bis zum dritten Band durchgemacht hat.

Ich fand es schade, das Raf nicht mehr so oft in diesem Band auftaucht. Er war ja Kiras große Liebe. Sie hat echt einen hohen Verschleiß an Freunden und in drei Büchern mit drei Jungen geknutscht, wobei einer die Beziehung nicht überlebt hat.

Eigentlich fand ich es sehr schade, das hier die Reihe rund um Kira hier ihr Ende findet, irgendwie habe ich mir es etwas spektakulärer vorgestellt. Das Ende dieses Buches hat mich überrascht. Es war recht politisch und unkonventionell. Auch das Kira eine solche Rolle dabei einnimmt fand ich ganz interessant. In diesem Buch wird es eher strategisch und die Charaktere diskutieren sehr viel über ihre Möglichkeiten. Am Ende siegt dann die Logik über das Gefühl und Kira wächst über sich selbst hinaus.

Wer die ersten Teile gut fand der wird in Teil drei einen würdigen Abschluss finden, wenn auch anders als erwartet.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
inflagrantibookss avatar
Ihr Lieben,
wir verlosen jeweils 4x dieses tolle Buch. Mehr findet ihr auf unserem Blog und wir freuen uns auf eure Teilnahme und Antworten zu unserer Gewinnspielfrage. ^.^

http://inflagrantibooks.blogspot.de/2014/11/open-minds-1-gewinnspiel.html


Es grüßen
~ Jally
Zur Buchverlosung
MoonlightBNs avatar
Heyhey ihr Lieben! =)

Auf unserem Blog findet zur Zeit ein kleines Gewinnspiel statt. Was es zu gewinnen gibt?

Open Minds auf Deutsch (eBook) oder Teil 1 und 2 als eBook auf Englisch (nach Wahl)

UND

Einen Teil der Trilogie (nach Wahl) als audiobook (Englisch)


Das Gewinnspiel läuft über den Blog, wird allerdings von der Autorin gehostet - ich kann nichts für die Aufgaben ;-) Aber eine reicht ja schon. Ihr könnt ja einfach die Kommentaraufgabe machen oder den Newsletter bestellen oder alle machen. Wie ihr möchtet =).


http://prowling-books.blogspot.de/2014/09/gewinnspiel-open-minds-ebook-horbuch.html


Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 208 Bibliotheken

auf 39 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks