Susan Kaye Quinn Locked Tight – Gefährliches Misstrauen (Mindjack #4) (Mindjack in German)

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(4)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Locked Tight – Gefährliches Misstrauen (Mindjack #4) (Mindjack in German)“ von Susan Kaye Quinn

In einer Welt voller Gedankenleser lauert der Tod für Jacker an jeder Ecke. Und Zeph ist kein gewöhnlicher Jacker.

Er kann den härtesten Verstand aufbrechen oder die schwächsten unüberwindbar verschlüsseln – doch das macht ihn zu einer Waffe, die jeder Jacker-Clan gerne für sich beanspruchen würde. Um seine Familie zu beschützen, die allesamt Gedankenleser sind, tut Zeph, was sein Clanführer von ihm verlangt und versucht, die Schmerzensschreie bei seiner Arbeit auszublenden – doch als die Welt von den Jackern erfährt, bleibt ihm nichts anderes übrig, als seine kleine Schwester ein letztes Mal zu umarmen und sein Zuhause zu verlassen.

Zeph hat viel Übung darin, sich als Gedankenleser auszugeben, doch als Leser beginnen, sich in Jacker zu verwandeln und seine Familie verschwindet, hat Zeph erneut keine Wahl: Er muss in eine Stadt voller Jacker zurückkehren, die ihn hassen, einen Mindware CEO dazu überlisten, ihm zu helfen, einem Mädchen ausweichen, das ihn viel zu gut kennt, und den mächtigsten Jacker im Staat ausspionieren.

Und das alles, ohne dabei draufzugehen, seine wahren Fähigkeiten preiszugeben oder in dem Feuersturm des Hasses zwischen Jackern und Lesern gefangen zu werden, der droht, die ganze Welt zu verschlingen.

Die Mindjack-Bestsellerserie ist zurück – mit einer neuen Hauptfigur und einer Welt voller Gedankenleser und Mindjacker, wie ihr sie noch nie zuvor erlebt habt. „LOCKED TIGHT – Gefährliches Misstrauen” ist das erste von drei neuen Mindjack-Büchern über Zephs Abenteuer. (Lest „Der Schlosser“ um mehr über Zephs Hintergrund zu erfahren.)

Die MINDJACK Reihe
Kiras Geschichte
Gedankenspiele (Prequel)
Open Minds – Gefährliche Gedanken (Buch #1)
Closed Hearts – Gefährliche Hoffnung (Buch #2)
Free Souls – Gefährliche Träume (Buch #3)

Zephs Geschichte
Der Schlosser (Prequel)
Locked Tight – Gefährliches Misstrauen (Buch #4)
Cracked Open – Gefährliche Spaltung (Buch #5)
Broken Wide – Gefährliche Freiheit (Buch #6)
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mindjack Band 4 - neue Charaktere

    Locked Tight – Gefährliches Misstrauen (Mindjack #4) (Mindjack in German)

    -Anett-

    23. January 2018 um 13:47

    Ich gebe zu, ich war überrascht, dass diese Serie weiter fortgesetzt wird. Ich war von den Ersten drei Teilen der Mindjack Serie vollauf begeistert und wollte natürlich auch gleich weiter lesen, nachdem ich gehört hjatte, dass es hier weiter geht.Allerdings fiel mir der Einstieg wirklich schwer. Es gab vollkommen neue Charaktere und irgendwie hatte ich immer wieder das Gefühl, mir fehlt etwas. Wie ich später sah, sollte man vorher unbedingt Zeph´s Geschichte „Der Schlosser“ lesen, dann scheint man auch besser in den 4. Band zu kommen.Aber davon wollte ich mich nicht abhalten lassen und unbedingt schauen, was die Geschichte Neues für mich bereit hielt.Zeph ist ein sehr interessanter Charakter, er vermeidet mit Jackern zusammen zu sein, will sich nicht unbedingt als ebenfalls einer outen. Warum das so ist, dahinter sollte man im Laufe des Buches kommen. Im Grunde will er ein ruhiges Leben und nicht auffallen, aber natürlich nimmt sein Leben eine ganz andere Wendung und im laufe der Geschichte bleibt ihm nichts anderes übrig, als immer wieder wichtige Entscheidungen zu treffen.Die Story ist recht komplex, will man genauer dahinter kommen, wie das mit den Jackern funktioniert, an manchen Stellen war es echt verwirrend, aber aufschlussreich. Geschrieben ist die Geschichte in einem tollen, flüssigen Stil und ich konnte mich nicht vom Buch trennen. Gerade weil es manches mal so komplex war, war es wichtig darüber zu bleiben.Die Entwicklung, die Zeph hier durchmachte und die Entscheidungen die er traf waren alle recht nachvollziehbar und logisch. Und so ist wohl auch, dass ihm sein weg in gewisser Hinsicht eben doch vorgezeichnet ist. Mein Fazit zum BuchIst Zeph zu größeren auserkoren? Ist er der Schlüssel zu allem?Diese Fragen werden uns in diesem Teil der Geschichte nicht beantwortet und lässt Platz für Spekulationen und Hoffnungen. Und genug Freiraum für die Autorin an der Geschichte weiter zu schreiben. Denn so ist es wohl, zwei weitere Bände der Geschichte wird es geben – ich bin auf jeden Fall weiter mit von der Reise, denn spannend und rasant wie in diesem Buch, dürfte es auch im nächsten weitergehen!Mindjack-Serie#1 Open Minds – Gefährliche Gedanken#2 Closed Hearts – Gefährliche Hoffnung#3 Free Souls – Gefährliche Träume

    Mehr
  • sehr hohes Spannungslevel

    Locked Tight – Gefährliches Misstrauen (Mindjack #4) (Mindjack in German)

    Flatter

    09. January 2018 um 19:46

    Zum Inhalt: Klappentext In einer Welt voller Gedankenleser lauert der Tod für Jacker an jeder Ecke. Und Zeph ist kein gewöhnlicher Jacker. Er kann den härtesten Verstand aufbrechen oder die schwächsten unüberwindbar verschlüsseln - doch das macht ihn zu einer Waffe, die jeder Jacker-Clan gerne für sich beanspruchen würde. Um seine Familie zu beschützen, die allesamt Gedankenleser sind, tut Zeph, was sein Clanführer von ihm verlangt und versucht, die Schmerzensschreie bei seiner Arbeit auszublenden - doch als die Welt von den Jackern erfährt, bleibt ihm nichts anderes übrig, als seine kleine Schwester ein letztes Mal zu umarmen und sein Zuhause zu verlassen. Zeph hat viel Übung darin, sich als Gedankenleser auszugeben, doch als Leser beginnen, sich in Jacker zu verwandeln und seine Familie verschwindet, hat Zeph erneut keine Wahl: Er muss in eine Stadt voller Jacker zurückkehren, die ihn hassen, einen Mindware CEO dazu überlisten, ihm zu helfen, einem Mädchen auszuweichen, das ihn viel zu gut kennt und den mächstigesten Jacker im Staat ausspionieren. Und das alles, ohne dabei draufzugehen, seine wahren Fähigkeiten preiszugeben oder in dem Feuersturm des Hasses zwischen Jackern und Lesern gefangen zu werden, der droht, die ganze Welt zu verschlingen. Meine Meinung: Wo sich in den ersten drei Bänden alles um Kira Moore dreht, erzählt uns Zeph hier die Geschehnisse aus seiner Sicht. Er ist mir total ans Herz gewachsen, da er ein sehr interessanter, sympathischer und starker Charakter ist. Ich kann viele Handlungen und Entscheidungen von ihm total nachvollziehen. Er ist ein Kämpfer und lässt sich so leicht nichts vormachen. Es hat großen Spaß gemacht, auf bekannte Charaktere zu treffen unter denen auch Kira war, was mich sehr gefreut hat. Aber wir lernen auch viele neue kennen. Man muß beim Lesen am Ball bleiben, damit man nicht durcheinanderkommt, weil doch sehr viele Infos und Personen auf den Leser herabrieseln. Die Autorin schafft es auch hier, den Spannungsbogen auf einem hohen Level zu halten und den Leser komplett in die Geschichte hineinzuziehen. Großartig dargestellt fand ich die gesellschaftlichen, sowie politischen Konflikte. Wie sich immer alles weiter zuspitzt, das war richtig greifbar und teils beängstigend. Die Welt ist extrem gut durchdacht und sehr kreativ gestaltet. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Cover: Tolles, aussagekräftiges Cover, welches den Protagonisten perfekt ins Szene setzt. Fazit: Auch dieser Teil konnte mich komplett fesseln, tolle Charaktere, hohe Spannung und eine sehr kreative Geschichte.

    Mehr
  • Locked Tight - Gefährliches Misstrauen

    Locked Tight – Gefährliches Misstrauen (Mindjack #4) (Mindjack in German)

    Svarta

    09. January 2018 um 15:21

    Inhalt:"Er kann den härtesten Verstand aufbrechen oder die schwächsten unüberwindbar verschlüsseln – doch das macht ihn zu einer Waffe, die jeder Jacker-Clan gerne für sich beanspruchen würde. Um seine Familie zu beschützen, die allesamt Gedankenleser sind, tut Zeph, was sein Clanführer von ihm verlangt und versucht, die Schmerzensschreie bei seiner Arbeit auszublenden – doch als die Welt von den Jackern erfährt, bleibt ihm nichts anderes übrig, als seine kleine Schwester ein letztes Mal zu umarmen und sein Zuhause zu verlassen.Zeph hat viel Übung darin, sich als Gedankenleser auszugeben, doch als Leser beginnen, sich in Jacker zu verwandeln und seine Familie verschwindet, hat Zeph erneut keine Wahl: Er muss in eine Stadt voller Jacker zurückkehren, die ihn hassen, einen Mindware CEO dazu überlisten, ihm zu helfen, einem Mädchen ausweichen, das ihn viel zu gut kennt, und den mächtigsten Jacker im Staat ausspionieren.Und das alles, ohne dabei draufzugehen, seine wahren Fähigkeiten preiszugeben oder in dem Feuersturm des Hasses zwischen Jackern und Lesern gefangen zu werden, der droht, die ganze Welt zu verschlingen."Schon zum vierten Mal durfte ich nun in das Mindjack-Universum von Susan Kaye Quinn eintauchen, vielen Dank dafür an dieser Stelle!In den ersten drei Teilen drehte sich alles um Kira Moore, nun beginnt sozusagen eine neue Ära und man bekommt die Geschehnisse aus der Sicht von Zeph zu präsentiert. Zeph ist ein sehr interessanter und sympathischer Charakter, der mich überzeugen konnte. Es sind noch so einige Fragen über ihn offen und ich bin gespannt wie er sich in den nächsten zwei Teilen entwickeln wird! Es gibt viele neue Charaktere, bei manchen hat mir jedoch etwas Tiefe gefehlt, aber auch viele alte Gesichter, die man aus Kiras Geschichte kennt. Es war wirklich schön diese bekannten Charaktere wieder zu treffen, sogar Kira taucht wieder auf! Ich muss nur zugeben, dass ich Anfangs etwas durcheinander war, wer nun genau wer war bzw. wen man schon kennt. Ich hatte nicht mehr alles genau im Kopf und brauchte etwas, bis sich alle Puzzleteile zusammensetzten.Auch im vierten Teil schafft es die Autorin ein durchweg hohes Spannungslevel zu halten und den Leser an die Geschichte zu fesseln! Endlich mal wieder ein Buch mit Sog-Wirkung, die mir schon länger nicht mehr so richtig unter gekommen ist. Besonders die politischen und gesellschaftlichen Konflikte dieser Reihe finde ich besonders interessant! Da sich diese, wenn man sie abstrahiert, auch in gewisse Weise denen in unserer Welt ähneln.Die geschaffene Welt in dieser Dystopie sticht in meinen Augen aus manch anderen hervor, da sie einfach gut durchdacht und schlüssig ist, aber auch sehr viel neues und kreatives mit sich bringt!Wenn ich ehrlich bin, habe ich gar nicht mehr so viel zum Buch zu sagen. :DEin bisschen kleine Kritik hier und da, aber im Großen und Ganzen hat mir die Geschichte sehr gut gefallen. Sie fügte sich nahtlos an die Vorgänger an und hatte einen "runden" Verlauf.Fazit:Ein weiteres tolles Buch der Mindjack-Reihe! Mit Zeph als Fokus wird es wohl nicht langweilig und ich bin gespannt auf die Fortsetzung. Ich kann diese allen Dystopie-Fans wärmstens ans Herz legen und vergebe 4,5 (gerundet 5) Sterne.

    Mehr
  • spannender vierter Band mit etwas zu turbulent-hektischer Handlung

    Locked Tight – Gefährliches Misstrauen (Mindjack #4) (Mindjack in German)

    Bambi-Nini

    05. January 2018 um 17:39

    Achtung – 4. Band der Mindjack-Reihe, Spoiler zur ersten Trilogie vorhanden Die Trilogie um Kira habe ich Anfang 2017 gelesen und sehr gemocht. Daher war ich nun neugierig, wie sich die Welt inzwischen entwickelt hat. Der Einstieg ist mir allerdings nicht ganz leicht gefallen. Mit Zeph hat die Reihe zwar eine neue Hauptfigur, es tauchen aber viele bekannte Charaktere auf – allerdings habe ich nicht alle von ihnen direkt zuordnen können. Erst nachdem ich nach dem ersten Drittel doch nochmal in den dritten Band geschaut habe, ist mir aufgefallen, wie viele Figuren ich bereits aus dem Gefolge von Kira und Julian kannte. Darüber hinaus hatte ich zu den letzten Ereignissen nicht mehr alle Details im Kopf. So musste ich auch die Ereignisse um die ins Wasser geleiteten Hemmstoffe nachlesen, da aus Zephs Spekulationen nicht hervorging, was seitdem nur in der Bevölkerung gemunkelt wurde und was den Tatsachen entsprach. Zusätzlich ist es teilweise nicht ganz einfach, den Erklärungen und immer neuen Erkenntnissen, was beim Jacken im Gehirn passiert, zu folgen. Solltet ihr die Reihe also noch nicht kennen und an der Welt der Gedankenleser interessiert sein, lest die Bücher besser zeitnah hintereinander. ;) Die vergangenen Ereignisse liegen bereits mindestens sechs Monat zurück. Doch die Auswirkungen sind allgegenwärtig. Die Population der Jacker und Leser hat sich verändert und die Angst vor den Jackern hat immer weiter zugenommen. Zeph versucht sich, so gut es geht, zu verbergen, während er nach seiner verschwundenen Familie sucht. Doch schneller, als ihm lieb ist, ist er in gefährliche Machtkämpfe und politische Intrigen verstrickt. Zeph ist der Ich-Erzähler und ein sehr sympathischer Charakter. Er hadert mit seinen Fähigkeiten und sieht sie eher als Fluch statt als Segen. Er vermeidet es, andere ernsthaft zu beeinflussen, ist allerdings für seine Familie bereit, seine Deckung aufzugeben und Opfer zu bringen. Jacker, die ihre Fähigkeiten nutzen, um andere zu quälen, verachtet er und greift ein, soweit es ihm möglich ist, auch wenn er sich dadurch selbst im Schwierigkeiten bringt. Der innere Kampf mit seiner Fähigkeit ist dank der Erzählperspektive nachvollziehbar. In der Geschichte passiert unglaublich viel. Zeph stolpert von einem Ereignis ins nächste. Langweilig wird ihm – und damit auch dem Leser – definitiv nicht. Allerdings empfand ich es schon fast als zu viel für die vergleichsweise wenigen Seiten (das englische Print ist mit 260 Seiten angegeben). Kaum in einer neuen Situation angekommen, passiert schon wieder etwas Neues, das seine Pläne und Ansichten durcheinander bringt. Dadurch habe ich mich etwas gehetzt gefühlt und habe länger gebraucht, selbst im Buch anzukommen. Die Handlung bietet allerdings viele überraschende Wendungen, wodurch es konstant spannend und aufregend bleibt. Das Netz, in das sich Zeph verstrickt, zieht sich immer enger zusammen, dabei kommen einige unerwartete Verbindungen zutage. Viel Zeit für ruhige Momente bleibt nicht, dafür überschlagen sich die dramatischen Ereignisse zu sehr. Am Ende hat Zephs Weg gerade erst begonnen. Es bleiben noch viele Fragen offen.   Fazit Nach dem überraschenden Ende von Band 3 war es schön, wieder in die Welt der Mindjacker zurückzukehren und zu sehen, wie sich die Verhältnisse nach Kiras Taten verändert haben. Leider ist die Stadt nicht ruhiger geworden, sodass Protagonist Zeph viele Gefahren und mächtige Gegner erwarten. Dabei gerät er von einer Schwierigkeit zur nächsten, was mir insgesamt alles etwas zu schnell ging. Dennoch bin ich nach dem offenen Ende neugierig, wie sein Weg weitergehen wird.

    Mehr
  • Es geht wieder spannend los

    Locked Tight – Gefährliches Misstrauen (Mindjack #4) (Mindjack in German)

    GrueneRonja

    04. January 2018 um 16:51

    Zephyr MacCay ist ein Jacker, der sich als Leser ausgibt und sich mit verschiedenen Arbeiten über Wasser hält. Nachdem er eine Leserin vor einem Jackerangriff rettet, wird er als Bodyguard angestellt mit der Aussicht, dass seine Familie gefunden wird, die er seit seiner Flucht vor zwei Jahren nicht mehr gesehen hat. Doch das Mädchen, auf das er aufpassen soll, hat andere Pläne, die ihn schnell als das outen, was er ist: Ein Jacker. Das rückt ihn in den Fokus der DARPA und ein gefährliches Spiel beginnt. Ich mag die Trilogie um Kira Moore und die Mindjacker total, fand das Ende nur nicht so prickeln. Umso mehr freue ich mich, dass es mit der Reihe weiter geht. Zwar ist der Protagonist jemand anderes, aber man trifft trotzdem alte Bekannte. Zeph ist ein spannender Charakter. Er ist zwar ein Jacker, hat aber meistens keine guten Erfahrungen mit anderen Jackern gemacht. Deswegen gibt er sich als Leser aus: zum Schutz seiner selbst und aller anderen. Denn er fürchtet seine eigene Fähigkeit und was man damit anrichten könnte. Aber auch die politische Situation zwischen Jackern und Lesern wird in diesem Buch immer wichtiger. Der Hass einiger spitzt sich immer weiter zu, und doch gibt es Augenblicke, wo Jacker und Leser friedlich zusammen arbeiten. Alles in allem bin ich sehr gespannt, wie es mit Zeph weiter geht. Er ist mir schon in so kurzer Zeit sehr ans Herz gewachsen, dass ich den nächsten Teil der Reihe kaum erwarten kann. ;)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks