Susan Kaye

 3.8 Sterne bei 4 Bewertungen

Alle Bücher von Susan Kaye

None but You

None but You

 (2)
Erschienen am 30.01.2007
For You Alone

For You Alone

 (2)
Erschienen am 30.10.2008

Neue Rezensionen zu Susan Kaye

Neu
annlus avatar

Rezension zu "For You Alone" von Susan Kaye

der zweite Teil des Captain Frederick Wentworth Romanes
annluvor 4 Jahren

Das Buch startet genau an der Stelle, an der der erste Teil (Non but you)endet, in Lyme, einem kleinen Küstenort, in dem der Captain mit seinen Nachbarn einen Freund besucht. Aufgeregt wegen einem Unfall von Miss Louisa versucht er den ganzen Leuten und ihren Vermutungen über seine Absichten in Bezug auf Miss Louisa zu entkommen. Sobald es dieser besser geht, flieht er daher zu seinem Bruder. Auf dem Weg dorthin begegnet er einem jungen Mann wieder, dem er einen Posten auf seinem Schiff angeboten hatte. Kurzerhand nimmt er diesen mit. Schon bevor er bei seinem Bruder ankommt kann er sich endlich seine Gefühle für Miss Anne Elliot eingestehen. Sein Bruder hat vor kurzem geheiratet und ist sehr glücklich, was Frederick immer wieder in Selbstmitleid fallen lässt. Erst nachdem er erfährt, dass es Louisa besser geht und sie sich mit einem anderen verlobt hat, fasst er den Entschluss nach Bath zu fahren und Anne Elliot für sich zu gewinnen. Dies ist mit allerlei umständlichen gesellschaftlichen Manövern verbunden, die auch dann nicht leichter werden, als er sich immer sicherer wird, dass Anne seine Gefühle erwidert.

Wieder war es faszinierend die gesellschaftlichen Konventionen der Zeit herauszulesen. Besonders der Umgang zwischen den Geschwistern hat mich fasziniert, da die Brüder für heutige Verhältnisse sehr formal miteinander umgehen. Hinzu kommt die Einstellung des Captains, dass es unsittlich ist, wenn er seinen Bruder sieht, wie dieser allzu viel Zuneigung seiner Frau gegenüber zeigt... wie anstrengend mit so straffen Regeln zu leben.

Das Buch hat mir gut gefallen, die Bewertung wurde aber vom Ende beeinträchtigt, das ich mir anders gewünscht hätte.

Kommentieren0
12
Teilen
annlus avatar

Rezension zu "None but You" von Susan Kaye

Ein Jane Austin Roman aus neuer Perspektive
annluvor 4 Jahren

Der Roman basiert auf der Erzählung Persuasion von Jane Austin und erzählt diese aus der männlichen Perspektive. Der Roman ist in zwei Teile (None but you und For you alone) geteilt.

Einleitend muss ich gleich gestehen, dass ich den Originalroman nicht gelesen habe, die Erzählung von Kaye trotzdem lesenswert fand.

Inhalt: Frederick Wentworth ist Captain der englischen Navy, der sich mit der Tatsache auseinandersetzen muss, dass der Krieg gegen Napoleon vorbei ist und er neue Perspektiven für sein Leben suchen muss (wir sind im Jahr 1814). Geplagt wird er von der Erinnerung an die einzige Frau, die er je geliebt hat, und deren Vater ihn vor 8 Jahren als unwürdig ansah und die ihn - nach Zureden der Patin - verschmähte. Melancholische Rückblicke auf seine Zeit mit Anne Elliot und seine berufliche Karriere, gepaart mit der Tatsache, dass er einem Freund die traurige Nachricht des Todes seiner Verlobten überbringen muss, machen den Beginn der Geschichte etwas bedrückend.

Nachdem der Captain mehrere Angelegenheiten sein Schiff betreffend, geregelt hat, zieht es ihn zu seiner Familie. Seine Schwester ist mit einem Admiral verheiratet, der zufällig das Haus kauft, in dem Miss Anne Elliot gewohnt hat. So ist es unvermeidlich, dass er bei seinem Besuch immer mehr an die Vergangenheit denkt und der Angebeteten auch immer wieder begegnet. Besonders da er sich mit den Nachbarn anfreundet, in deren Familie auch die Schwester von Anne eingeheiratet hat. Die Begegnungen bleiben zunächst kurz. Er fühlt sich immer noch zu ihr hingezogen, ist sich aber sicher, dass sie ihn nie wollte. Eine Ablenkung bieten die beiden jungen Töchter des Nachbarn, die ein deutliches Interesse an ihm zeigen.

Meine Meinung: Die Geschichte ist eine Mischung aus tragischer Liebesgeschichte (zumindest in diesem Teil noch - obwohl ich ja auf das happy end hoffe), historischem Roman und philosophischen Betrachtungen. Die detailreichen Beschreibungen nautischer Angelegenheiten waren mir nicht immer ganz klar - dafür reicht wahrscheinlich mein Vokabular nicht aus. Gerade die Einengung durch gesellschaftliche Pflichten und Konventionen kann einem mitunter unverständlich sein und etwas ungeduldig machen... wie viel einfacher und schneller wären manche Missverständnisse gelöst, wenn man ehrlich seine Meinung sagen könnte. Also wirklich ein Roman a la Jane Austin mit den Problemen in Liebesangelegenheiten der höheren Gesellschaft im England des 19. Jahrhunderts. Wer das mag, bzw. sich nicht davon abschrecken lässt mal was Neues zu probieren, findet hier einen netten Roman, den man relativ schnell gelesen hat.

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
inflagrantibookss avatar
Ihr Lieben,
wir verlosen jeweils 4x dieses tolle Buch. Mehr findet ihr auf unserem Blog und wir freuen uns auf eure Teilnahme und Antworten zu unserer Gewinnspielfrage. ^.^

http://inflagrantibooks.blogspot.de/2014/11/open-minds-1-gewinnspiel.html


Es grüßen
~ Jally
Zur Buchverlosung
MoonlightBNs avatar
Heyhey ihr Lieben! =)

Auf unserem Blog findet zur Zeit ein kleines Gewinnspiel statt. Was es zu gewinnen gibt?

Open Minds auf Deutsch (eBook) oder Teil 1 und 2 als eBook auf Englisch (nach Wahl)

UND

Einen Teil der Trilogie (nach Wahl) als audiobook (Englisch)


Das Gewinnspiel läuft über den Blog, wird allerdings von der Autorin gehostet - ich kann nichts für die Aufgaben ;-) Aber eine reicht ja schon. Ihr könnt ja einfach die Kommentaraufgabe machen oder den Newsletter bestellen oder alle machen. Wie ihr möchtet =).


http://prowling-books.blogspot.de/2014/09/gewinnspiel-open-minds-ebook-horbuch.html


Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Worüber schreibt Susan Kaye?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks