Love, Joana

von Susan Liliales 
4,9 Sterne bei7 Bewertungen
Love, Joana
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

KuMis avatar

Einfach toll 👍🏻

Arachn0phobiAs avatar

Ging mir teilweise ein wenig zu schnell, war insgesamt aber schon sehr niedlich.

Alle 7 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Love, Joana"

Ein Liebesroman über Angst, Neuanfänge und die eine große Liebe, die wir alle suchen. Declan ist Broker in New York.Er ist sachlich, sportlich, gut aussehend, lebt aber auch zurückgezogen und er ist unzufrieden. Er hockt gefühlsmäßig in einem Loch und eine Veränderung muss her. Als sein bester Freund ihm eine offenbar passende Lösung präsentiert, riskiert er es. Diese Wendung zeigt ihre Wirkung, erst recht als ihm Briefe in die Hand fallen, die sein Interesse an der Verfasserin wecken. Bis diese unerwartet auftaucht und beide stürmisch der gegenseitigen Anziehungskraft erliegen, wodurch Declans Sachlichkeit Risse bekommt ... Ein Liebesroman mit erotischen Szenen. Umfang ca. 240 Taschenbuchseiten.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B071J2SSH8
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:222 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:01.06.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    KuMis avatar
    KuMivor einem Jahr
    Kurzmeinung: Einfach toll 👍🏻
    Ein tolles Buch und ein wunderschönes Cover

    Gleich vorweg, ich habe das Buch in einem Sitz durch gelesen und bin begeistert 😍 Man kann sofort komplett eintauchen und es regt auch ein bisschen zum nachdenken an. Declan und Joana sind beide ganz wunderbare Protagonisten, man schließt beide sehr schnell ins Herz-auch wenn Declan am Anfang durch seine Krankheit komplett down ist. Auch Grandma Nettie muss man einfach lieben. Sogar Charlie und sein Mundwerk muss man irgendwie lieben ;-) Man liest immer wieder aus einer anderen Perspektive, meistens aus Declans und Joanas Sicht- aber auch Grandma Nettie durfte ein paar Worte erzählen. Fand ich persönlich echt klasse so, man konnte sich wirklich in alle hinein fühlen :-) Ein wirklich tolles Buch,mit tollen Protagonisten, jede Menge Gefühl, einer angenehmen Prise Erotik und natürlich einer wunderschönen Landschaft. Kann ich absolut empfehlen 👍🏻

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Lesen_im_Mondregens avatar
    Lesen_im_Mondregenvor einem Jahr
    Eine Reise mit vielen Gefühlen ....

    Also in das Cover hab ich mich sofort verliebt! Diese tollen Farben und dem Paar, einfach wunderschön!
    Aller Anfang ist schwer und als Declan endlich beschließt für Abwechslung nach seinem Burn-Out zu sorgen, fängt alles erst an.
    Durch eine Renovierungsarbeit nach Irland gelockt, lesen fremder Briefe, die ihn berühren, lässt er sich auf ein Abenteuer ein. Ob es ihm helfen wird, wieder gesund zu werden? Wird er wieder der alte und findet dazu noch eine Frau?
    Declan ist zu anfangs nicht gerade der sympathische Kerl, eher im Gegenteil. Aber klar, durch sein Burn-out hat er jeglichen Spaß verloren und muss erst wieder zu sich selbst finden.
    Joana habe ich sofort ins Herz geschlossen. Sie ist eine wundervolle, clevere, aufgeschlossene, vor Lebendenergie strotzende Frau, die jedoch noch immer ihre Eltern, vor allem ihren Vater, vermisst. Ihren Leben eine bestimmte Richtung zu geben fällt ihr schwer.
    Das Buch ist spannend, aber nicht im Sinn von actionreich, sondern von den ganzen Situationen, die einen erwarten. Wie sich dich Charaktere entwickeln, wie sie miteinander umgehen, die prickelnde Erotik die man förmlich spüren kann......Wundervoll!!
    Ein ums andere Mal wurde ich wieder überrascht.
    Es ist mehr als nur ein Abenteuer. Eine wunderschöne Geschichte, die einen aber auch zum Nachdenken anregt.
    Durch den lockeren Schreibstil, war ich sofort im Buch gefangen. Habe mit den Charakteren mitgelebt und mitgelitten. Einfach herrlich.
    Dass das Buch wieder in Irland spielt finde ich so toll! Am liebsten würde ich sofort dorthin reisen.

    Fazit: Eine sehr gelungene Geschichte, mit Höhen und Tiefen, einem Hauch von Erotik und viel Tiefgang, dass mich total begeistern konnte.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    Muhadibs avatar
    Muhadibvor einem Jahr
    Ein für mich sehr beruhigendes Buch :-D


    Die Warnung vorab ist schon mal genial gemacht. :-D


    Am Anfang hatte ich so meine Schwierigkeiten , ich hatte total überlesen,dass es aus der Sicht von Declan, Joana und Nettie geschrieben wurde.  Die Verwirrung legte sich aber nach dem ich es bemerkte und darauf geachtet hatte.


    Die Protagonisten sind so natürlich und sympathisch. 
    Declan ist auf eine Art etwas schüchtern , dass mich oft zum lächeln brachte.
    Joana dagegen ist sehr offen.
    Charlie, ja Charlie, das ist eine Marke. Die Autorin warnte ja schon vorab. Seine Art ist der Knaller.


    An Declans Stelle wäre ich nicht immer so ruhig geblieben. Doch die beiden zusammen sind dann doch so amüsant,so kann man Charlie nicht mal böse werden. 


    Für mich hatte dieses Buch eine beruhigende Wirkung. War ich vielleicht in Irland?? 
    Genau die Wirkung die Declan in Irland verspürt, schaffte die Autorin bei mir durch das Lesen ihrer Geschichte.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    iris_knuths avatar
    iris_knuthvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Super Cover und eine wunderbare Geschichte
    Begeisterung Pur <3

    Und wieder sind wir in Irland. Was ich echt klasse finde. 
    Das Land lernt man in den Büchern der Autorin immer besser kennen. 


    Das Cover ist einfach klasse. Die Farben passen einfach super zusammen. Es wirkt Sommerlich. 
    Der Schreibstil der Autorin ist einfach klasse. Locker und leicht. Bis jetzt habe ich jedes Buch der Autorin gelesen und ich bin weiter total begeistert von ihren Büchern. 


    Dieses Buch hat pure Emotionen, was einem immer wieder an die Story fesselt. 


    Die Charakter haben mir sehr gut gefallen. Declan ist ein klasse Typ. Auch wenn sein Leben ein wenig ausgelutscht ist. Deswegen brauch er eine Auszeit. Und das in Irland. 
    Joana fand ich auch klasse. Sie wusste genau was sie wollte. 


    Ich bin positiv überrascht von diesem Buch. So voller Emotionen und Erlebnissen. Man wusste nie was einem erwartet. Manche Situationen haben mich einfach überrascht. Und klar die Erotik kommt hier nicht zu kurz. Einfach perfekt alles zusammen. 


    Außerdem bin ich sehr neugierig was neues von der Autorin kommt. 

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Nicolerubis avatar
    Nicolerubivor einem Jahr
    Kurzmeinung: wunderschön, schnell verschlungen!
    "Du wirst dich selbst heilen"❤

    Ein traumhaftes Cover und eine wunderschöne Liebesgeschichte, die schöne Beschreibungen der grünen Insel enthält.
    Declan ist ausgebrannt und sucht eine Herausforderung. Die bekommt er, sie wird sein Leben verändern und vielleicht auch auf den Kopf stellen! ;-)
    "Du hast diese Wirkung nach außen hin, als ob du einen Stock im A... hast." ;-)
    "Eine Frau sprachlos machen, einen frischen Kaffee trinken und ihr sagen..."
    Fantastische Protas, sie sind sympathisch, authentisch und leidenschaftlich!
    Ein purer Lesegenuß für unterhaltsame Lesestunden, der zum Träumen einlädt.
    Sehr empfehlenswert! ❤

    Vielen Dank an die Autorin, dass ich diese Geschichte vorablesen durfte.
    Dies hat keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    steffib2412s avatar
    steffib2412vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein traumhaftes Cover mit einer tollen Geschichte sowie Protagonisten. Leseempfehlung ...:)
    Ein Buch, welches mich total begeistert hat...:)

    Zur Story:
    Declan ist Broker in New York.Er ist sachlich, sportlich, gut aussehend, lebt aber auch zurückgezogen und er ist unzufrieden. Er hockt gefühlsmäßig in einem Loch und eine Veränderung muss her. Als sein bester Freund ihm eine offenbar passende Lösung präsentiert, riskiert er es.
    Diese Wendung zeigt ihre Wirkung, erst recht als ihm Briefe in die Hand fallen, die sein Interesse an der Verfasserin wecken. Bis diese unerwartet auftaucht und beide stürmisch der gegenseitigen Anziehungskraft erliegen, wodurch Declans Sachlichkeit Risse bekommt ...

    Mein Fazit:
    Mit Love, Joana ist Susan Liliales ein Buch gelungen , welches mich total begeistern konnte...
    Der Schreibstil war von Beginn an sehr leicht und flüssig zu lesen, sodass man an das Buch gefesselt wurde...
    Außerdem kommen in dem Buch die Emotionen definitiv nicht zu kurz. Man spürt förmlich Declans Angst. Er als Protagonist hat mir sehr gut gefallen. Äußerst authentisch und wie aus dem wahren Leben.
    Ebenfalls ist das Coverbild ein wahrer Hingucker geworden.

    Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen ....:)

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Arachn0phobiAs avatar
    Arachn0phobiAvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ging mir teilweise ein wenig zu schnell, war insgesamt aber schon sehr niedlich.
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks