Susan Mallery

 4.1 Sterne bei 3,311 Bewertungen
Autorin von Stadt, Mann, Kuss, Wer zuerst kommt, küsst zuerst und weiteren Büchern.
Susan Mallery

Lebenslauf von Susan Mallery

Herzerwärmende und humorvolle Beziehungskisten: Bereits als junges Mädchen verschlang Susan Mallery Liebesromane. Aber selbst schreiben? Das konnte sich die heutige US-amerikanische Bestsellerautorin damals noch nicht vorstellen. Doch während ihrer Collegezeit belegte sie einen mehrwöchigen Schreibkurs – und wollte fortan nichts anderes mehr tun. Zwar schloss sie ihr Studium in Rechnungswesen noch ab und bis zum ersten veröffentlichten Roman sollten noch einige Jahre vergehen, aber schon mit ihrer ersten Veröffentlichung 1992 kam zugleich der Erfolg. Heute begeistert Susan Mallery mit ihren herzerwärmenden und humorvollen Geschichten Leserinnen und Leser in aller Welt. In nahezu 30 Sprachen wurden ihre Bücher bereits übersetzt. Im Mittelpunkt von „Stadt. Mann. Kuss“ (2016), „Zuckerkuss und Mistelzweig“ (2017) oder „Der Beste küsst zum Schluss“ (2018) stehen immer Frauen und ihre vielfältigen familiären, freundschaftlichen und romantischen Verstrickungen. Die meisten ihrer Geschichten sind in Fool‘s Gold angesiedelt, einer charmanten Kleinstadt am Fuße der Sierra Nevada. Auch Haustiere spielen eine große Rolle in den Romanen der leidenschaftlichen Tierschützerin, die mit Katzen, Zwergpudel und Ehemann in Seattle im US-Bundesstaat Washington lebt.

Neue Bücher

Familie ist, wenn man trotzdem liebt

Erscheint am 18.01.2019 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Familie ist, wenn man trotzdem liebt

 (12)
Neu erschienen am 04.01.2019 als Taschenbuch bei MIRA Taschenbuch. Es ist der 3. Band der Reihe "Happily Inc".

Die Tulpenschwestern

Erscheint am 01.02.2019 als Taschenbuch bei HarperCollins.

Die Tulpenschwestern

Erscheint am 01.02.2019 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Alle Bücher von Susan Mallery

Sortieren:
Buchformat:
Stadt, Mann, Kuss

Stadt, Mann, Kuss

 (141)
Erschienen am 07.11.2016
Wer zuerst kommt, küsst zuerst

Wer zuerst kommt, küsst zuerst

 (108)
Erschienen am 01.11.2010
Frisch verliebt

Frisch verliebt

 (104)
Erschienen am 01.10.2009
Suche Köchin, biete: Liebe

Suche Köchin, biete: Liebe

 (104)
Erschienen am 10.05.2012
Frisch geküsst, ist halb gewonnen

Frisch geküsst, ist halb gewonnen

 (96)
Erschienen am 10.03.2011
Ich fühle was, was du nicht siehst

Ich fühle was, was du nicht siehst

 (91)
Erschienen am 07.11.2016
Der 48-Stunden-Mann

Der 48-Stunden-Mann

 (91)
Erschienen am 01.11.2012
Reden ist Silber, Küssen ist Gold

Reden ist Silber, Küssen ist Gold

 (92)
Erschienen am 10.01.2011

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Susan Mallery

Neu

Rezension zu "Familie ist, wenn man trotzdem liebt" von Susan Mallery

Die Autorin schafft es immer wieder mich mit zu reißen....
jadomatvor 2 Tagen

Familie ist, wenn man trotzdem liebt (Happily-Serie 3)
von Susan Mallery

Kurzbeschreibung:
Man nennt ihn den Drachen, aber Natalie Kaleta traut sich in seine Höhle. Die junge Galerie-Assistentin sollte eigentlich nur einige Kunstwerke bei Ronan Mitchell abholen. Nun verbringt sie jedoch das Wochenende bei dem für seine Launen bekannten, attraktiven Künstler, da ihr Wagen einen Abhang hinuntergerutscht ist. Tatsächlich ein Glück für beide, denn besonders die Nächte verbringen sie sehr genussvoll … Aber Natalie träumt von einem Mann, mit dem sie Kinder großziehen kann. Und Ronan zuckt schon bei dem Wort »Familie« zurück. Ob Natalie den Drachen zähmen kann?


Meine Meinung:
Jede der Geschichten in dieser Serie kann als Stand-Alone gelesen werden, ich empfehle sie aber in der richtigen Reihenfolge zu lesen, da sie sich auf Ereignisse bezieht, die in der Vergangenheit stattgefunden haben. Was ich an diesem Buch geliebt habe: die Dialoge ziehen einen wirklich in das Buch hinein und es gibt einem das Gefühl, Teil der Handlung zu sein. Es hatte eine tolle Charakterentwicklung unter allen Haupt und Nebencharakteren und es war einfach unglaublich, Natalie und Ronan sind großartig miteinander und ich habe ihre Reise wirklich genossen. Der Schreibstil ist leicht, locker und flüssig zu lesen, das Cover passt sich der Reihe an!
Die Geschichte ist großartig und ich gebe sehr gerne 5 Sterne und empfehle das Buch und die Serie.

Vielen Dank an den MIRA Taschenbuch Verlag und netgallery für das Rezensionsexemplar. Dieses hat aber meine Meinung in keinster Weise beeinflusst!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Familie ist, wenn man trotzdem liebt" von Susan Mallery

Abschied von Happily Inc.
Dreamworxvor 4 Tagen

Natalie Kaleta soll als Galerie-Assistentin einige Stücke bei dem Künstler Ronan Mitchell abholen. Allerdings wohnt dieser völlig von der Außenwelt abgeschieden in den Bergen, und das Wetter ist unterirdisch, so dass Natalies Wagen von einem Erdrutsch erfasst wird und sie nun bei Ronan festhängt. Die beiden müssen sich nun arrangieren, was Ronan zunächst gar nicht in den Kram passt, ist er doch ein Eigenbrötler. Doch Natalie schleicht sich immer mehr in seine Gedanken, und bald schon verbringen die beiden schöne Stunden miteinander, bis sich herausstellt, dass beide völlig unterschiedliche Pläne für ihr Leben haben. Werden sie trotzdem miteinander glücklich werden?

Susan Mallery hat mit „Familie ist, wenn man trotzdem liebt“ den 3. und letzten Band ihrer Happily-Inc-Serie um die Mitchell-Brüder vorgelegt. Der Schreibstil ist flüssig, humor- und gefühlvoll, der Leser ist von Beginn an mitten im Handlungsgeschehen und darf die Annäherung zwischen Natalie und Ronan beobachten, während er viel vom Hintergrund der Protagonisten erfährt, wobei deren Gedanken und Gefühle wie ein offenes Buch vor ihm liegen. Auch ein Wiedersehen mit alten bekannten Gesichtern ist in diesem Band Programm, so dass man sich fast wie ein Teil der großen Familie fühlt, sind sie einem doch bereits ans Herz gewachsen. Die Autorin versteht es wieder einmal sehr gut, die inneren Konflikte, Wünsche und Verletzungen ihrer Charaktere ans Licht zu bringen. Auch die Beschreibung der Örtlichkeiten ist sehr bildhaft und farbenfroh, so dass der Leser während der Lektüre ein wunderbares Kopfkino miterleben darf. Durch die wechselnden Erzählperspektiven in der Ich-Form und durch geschickt eingefügte Wendungen wird nicht nur die Spannung gesteigert, sondern der Leser kann alle Reaktionen gut nachvollziehen und mitfiebern, wie sich alles entwickeln wird.

Die Charaktere sind liebevoll ausgestaltet und wirken aufgrund ihrer individuellen Ecken und Kanten sehr menschlich und lebensecht. Natalie liebt die Kunst und kann sich neben ihrem Assistenzjob in der Galerie selbst künstlerisch austoben. Sie ist eine optimistische junge Frau, die Lebensfreude ausstrahlt, obwohl sie in der Vergangenheit schon einige Tiefschläge überwinden musste. Sie träumt von einer eigenen Familie und hofft, den richtigen Mann dafür noch zu finden. Ronan ist ein Mann, der an den Offenbarungen über seiner Vergangenheit zu knabbern und sich deshalb von seiner Familie völlig zurückgezogen hat. Er ist zu einem Eigenbrötler mutiert, der alles erst einmal verarbeiten muss und keine Ablenkung gebrauchen kann. Ronan ist ein stolzer, aber auch sturer Mann, der keine Kompromisse macht, was es seinem Umfeld erschwert, mit ihm zurechtzukommen. Die übrigen Protagonisten sind zum Großteil alte Bekannte aus den Vorgängerbänden, die ein gewisses familiäres Flair verbreiten und dem Leser das Gefühl geben, schon länger dazuzugehören. Besonders schön ist auch die Verbundenheit der Bewohner des kleinen Ortes Happily Inc., die füreinander einstehen und sich gegenseitig unterstützen.

„„Familie ist, wenn man trotzdem liebt“ ist ein gelungener Abschlussband der Serie. Den Leser erwartet eine humorvolle, aber auch gefühlvoll-romantische Liebesgeschichte mit vielen Missverständnissen und spritzigen Dialogen. Schöne und kurzweilige Lesestunden mit einer verdienten Leseempfehlung!

Kommentieren0
5
Teilen

Rezension zu "Was sich neckt, das küsst sich" von Susan Mallery

Die Stadt der Liebe
Siko71vor 5 Tagen

Heidi und ihr Großvater Glen leben auf einer Ranch in Fool's Gold. Aber Glen hat einen groben Betrug angezettelt und May Stryker die Ranch verkauft obwohl sie ihm gar nicht gehört. Nun will Rafe, der älteste Sohn von May, die Ranch wieder in ihren Besitz bringen. Dabei hat er aber nicht mit Heidi, seiner Mutter und den Höhlenmalereien gerechnet.

Eine wirklich tolle Geschichte über Liebe, Intrigen und Verwirrungen, die mich niht nur einmal zum Lachen gebracht hat.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Wir von MIRA Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde unseres neuen Romans

 "Es muss ja nicht gleich Liebe sein" von Susan Mallery

ein. Bitte bewerbt euch bis zum 31.10.2018 für eines von 30 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.

 

Zum Inhalt:

Jeder in Lone Star Canyon hält sie für das perfekte Paar – nur Nora und Stephen streiten es ab. Dabei sind die temperamentvolle Friseurin Nora und Dr. Stephen Remington ein unschlagbares Team: Gemeinsam kümmern sie sich während eines Tornados um Verletzte, sprechen Mut zu und versorgen Wunden. Praktischerweise liegen Salon und Praxis einander gegenüber. Außerdem sieht ein Blinder, wie es zwischen Nora und Stephen knistert. Keiner der beiden will mehr eine feste Bindung eingehen. Aber wenn die Küsse so gut schmecken wie Schokolade, muss es ja auch nicht gleich Liebe sein! 

 

»Susan Mallery ist eine Klasse für sich!« 

Romantic Times Book Reviews 

 

Du möchtest "Es muss ja nicht gleich Liebe sein" von Susan Mallery lesen?

Dann bewirb dich jetzt bis zum 31.10.2018 um eines der 30 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon und auf harpercollins.de teilst.

 

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von MIRA Taschenbuch!

Letzter Beitrag von  micjulevor 15 Tagen
Zur Leserunde

Wir von MIRA Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde unseres neuen Romans

 

"Die Liebe trägt Giraffenpulli" von Susann Mallery


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 04.09.2018 für eines von 25 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

In ihren Träumen wird die Wildhüterin Carol Lund von ihrem sexy Nachbarn leidenschaftlich geküsst. Aber leider sieht der Künstler Mathias Mitchell in ihr nur eine gute Freundin. Kein Wunder, denn sie passt nicht in sein Beuteschema. Sie will sich verlieben, bevor sie jemanden küsst. Und doch kommt sie Mathias sehr viel näher, als sie ihm mit einem eigensinnigen Beagle hilft. Im Gegenzug unterstützt er sie dabei, für ihre Giraffe Millie eine Gefährtin zu finden. Ob für Carol doch alle Träume wahr werden?

Du möchtest "Die Liebe trägt Giraffenpulli" von Susann Mallery lesen?

 

Dann bewirb dich jetzt bis zum 04.09.2018 um eines der 25 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von MIRA Taschenbuch!

Letzter Beitrag von  janakavor einem Monat
Zur Leserunde

„Ein sehr vergnüglicher und einsichtsvoller, witziger und treffender Blick auf das Thema Selbstaufopferung“

Booklist

 

Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans

 

"Meeresrauschen und Inselträume“ von Susan Mallery


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 08.08.2018 für eines von 30 Leseexemplaren (Klappenbroschur) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Schon immer war Nina für andere der Fels in der Brandung. Deshalb ist die alleinstehende Arzthelferin auf Blackberry Island gestrandet und arbeitet, wo andere ausspannen – während Mutter und Schwester ihre Träume leben. Nina hat ihrer Familie zuliebe ihre große Liebe und das geplante Medizinstudium aufgegeben. Soll das wirklich alles gewesen sein? Jetzt will Nina endlich Kurs aufs eigene Glück nehmen. Aber sie muss lernen, dass man zuerst loslassen muss, um dem Herzen zu folgen …

Du möchtest "Meeresrauschen und Inselträume“ von Susan Mallery lesen?


Dann bewirb dich jetzt bis zum 08.08.2018 um eines der 30 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon
& Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins Germany

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 1,360 Bibliotheken

auf 552 Wunschlisten

von 32 Lesern aktuell gelesen

von 67 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks