Susan Mallery

 4.1 Sterne bei 3,174 Bewertungen
Autorin von Stadt, Mann, Kuss, Wer zuerst kommt, küsst zuerst und weiteren Büchern.
Susan Mallery

Lebenslauf von Susan Mallery

Herzerwärmende und humorvolle Beziehungskisten: Bereits als junges Mädchen verschlang Susan Mallery Liebesromane. Aber selbst schreiben? Das konnte sich die heutige US-amerikanische Bestsellerautorin damals noch nicht vorstellen. Doch während ihrer Collegezeit belegte sie einen mehrwöchigen Schreibkurs – und wollte fortan nichts anderes mehr tun. Zwar schloss sie ihr Studium in Rechnungswesen noch ab und bis zum ersten veröffentlichten Roman sollten noch einige Jahre vergehen, aber schon mit ihrer ersten Veröffentlichung 1992 kam zugleich der Erfolg. Heute begeistert Susan Mallery mit ihren herzerwärmenden und humorvollen Geschichten Leserinnen und Leser in aller Welt. In nahezu 30 Sprachen wurden ihre Bücher bereits übersetzt. Im Mittelpunkt von „Stadt. Mann. Kuss“ (2016), „Zuckerkuss und Mistelzweig“ (2017) oder „Der Beste küsst zum Schluss“ (2018) stehen immer Frauen und ihre vielfältigen familiären, freundschaftlichen und romantischen Verstrickungen. Die meisten ihrer Geschichten sind in Fool‘s Gold angesiedelt, einer charmanten Kleinstadt am Fuße der Sierra Nevada. Auch Haustiere spielen eine große Rolle in den Romanen der leidenschaftlichen Tierschützerin, die mit Katzen, Zwergpudel und Ehemann in Seattle im US-Bundesstaat Washington lebt.

Neue Bücher

Weihnachtsliebe und Lamettazauber

 (1)
Erscheint am 19.11.2018 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Es muss ja nicht gleich Liebe sein

 (17)
Neu erschienen am 05.11.2018 als Taschenbuch bei MIRA Taschenbuch.

Es muss ja nicht gleich Liebe sein

Neu erschienen am 05.11.2018 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Wie zwei Inseln im Meer

Erscheint am 14.12.2018 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Alle Bücher von Susan Mallery

Sortieren:
Buchformat:
Stadt, Mann, Kuss

Stadt, Mann, Kuss

 (139)
Erschienen am 07.11.2016
Wer zuerst kommt, küsst zuerst

Wer zuerst kommt, küsst zuerst

 (107)
Erschienen am 01.11.2010
Frisch verliebt

Frisch verliebt

 (103)
Erschienen am 01.10.2009
Suche Köchin, biete: Liebe

Suche Köchin, biete: Liebe

 (102)
Erschienen am 10.05.2012
Frisch geküsst, ist halb gewonnen

Frisch geküsst, ist halb gewonnen

 (94)
Erschienen am 10.03.2011
Ich fühle was, was du nicht siehst

Ich fühle was, was du nicht siehst

 (90)
Erschienen am 07.11.2016
Der 48-Stunden-Mann

Der 48-Stunden-Mann

 (91)
Erschienen am 01.11.2012
Reden ist Silber, Küssen ist Gold

Reden ist Silber, Küssen ist Gold

 (91)
Erschienen am 10.01.2011

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Susan Mallery

Neu
babylus avatar

Rezension zu "Es muss ja nicht gleich Liebe sein" von Susan Mallery

Wunderbar romatisch
babyluvor einem Tag

Ein ansprechendes Cover und ein Buch von Susan Mallery versprechen viel Liebe, Humor und Chaos. Und genau damit geht es los, man ist sofort in der Geschichte bzw. der Handlung drin. Nora, die sehr sympathische Protagonistin, wächst einen sofort ans Herz. Nachdem sie jedoch die ein oder andere Trennung hinter sich hat, schafft es zunächst erst mal kein Mann ihr Herz zu erobern, stattdessen wird er abgeblockt.
 Dann kommt Stephen allerdings in ihr Leben und die zwei müssen sich entscheiden was sie vom Leben erwarten, wohin sie wollen und das sie ihre Vergangenheit überwinden müssen.
Wie immer ein sehr gelungener Roman von Susan Mallery, der einfach für einen gemütlichen Herbsttag perfekt ist.

Kommentieren0
0
Teilen
BlueTulips avatar

Rezension zu "Reden ist Silber, Küssen ist Gold" von Susan Mallery

Gelungene Fortsetzung
BlueTulipvor 2 Tagen

Skye Titan dachte immer, aller guten Dinge sind drei Ihr Vater will sie erneut an einen reichen Mann verheiraten, der es aber auch auf ihre Schwester abgesehen hat. Über ihre Stiftung werden üble Gerüchte gestreut, die ihr Lebenswerk zerstören könnten. Und Mitch, der einzige Mann, den sie je geliebt hat, kehrt nach neun Jahren endlich wieder in seine Heimat zurück. Nur leider erkennt sie ihn in dem verbitterten Mann überhaupt nicht wieder. Wäre da nicht ihre achtjährige Tochter Erin, hätte Skye überhaupt nichts mehr zu Lachen. Also beschließt Skye, ihr Leben endlich wieder selbst in die Hand zu nehmen für Erin, für sich und für ihre große Liebe.


Ich habe es wieder einaml am Samstag nachmittag angefangen und habe es am Dienstag mittag durch.Dabei bin ich nun wirklich keine schnelle Leserin. Ich finde die Liebesgeschichte zwischen Skye und Mitch schön. Das ist in Teil 2 schon allein deshalb besser, weil man ja schon fast alle wichtigen Personen kennt. So stellt sich viel schneller ein Bezug und eine Bindung her. Wie immer locker, flockig geschrieben.
Die Geschichte um Sky, die ein zweites Mal um ihre große Liebe kämpft, ist an sich recht stimmig und gut gemacht. Auch kommen ihre Schwestern und ihre beste Freundin in diesem Roman nicht zu kurz und der Inhalt zum 3 Buch wird auch schon angedeutet. denn man ahnt es schon dieses Buch ist Teil 2 einer Reihe und ich gestehe ich werde sie wohl alle lesen. Am meisten freue ich mich schon auf Band 4

Kommentieren0
0
Teilen
Odenwaldwurms avatar

Rezension zu "Es muss ja nicht gleich Liebe sein" von Susan Mallery

Wieder ein tolles Buch von Susan Mallery
Odenwaldwurmvor 2 Tagen

Jeder in Lone Star Canyon hält sie für das perfekte Paar – nur Nora und Stephen streiten es ab. Dabei sind die temperamentvolle Friseurin Nora und Dr. Stephen Remington ein unschlagbares Team: Gemeinsam kümmern sie sich während eines Tornados um Verletzte, sprechen Mut zu und versorgen Wunden. Praktischerweise liegen Salon und Praxis einander gegenüber. Außerdem sieht ein Blinder, wie es zwischen Nora und Stephen knistert. Keiner der beiden will mehr eine feste Bindung eingehen. Aber wenn die Küsse so gut schmecken wie Schokolade, muss es ja auch nicht gleich Liebe sein! (Klappcovertext vom Buch)
Ich bin sehr gut in die Story gekommen, der Schreibstil ist sehr gut, humorvoll, gefühlvoll und flüssig zu lesen. Die Autorin beschreibt viele Szenen sehr bildlich, so dass mein Kopfkino zu arbeiten begann. Die Charaktere sind genauso bildlich dargestellt. So das ich gleich Nora und Stephen lieb gewonnen habe. Stephen, genauer Dr. Remington, ist Arzt in einem kleinen Dorf namens Lone Star Canyon und Nora besitzt den Friseur-Salon im Dorf. Beide hatten bis zum Tornado eigentlich nicht mit einander zu tun. Aber ab diesem speziellen Tornado sollte sich alles ändern. Den beide kümmern sich darum das die Leute in Sicherheit gebraucht werden und danach um die Verletzten. Ab diesem Zeitpunkt fängt es zwischen den beiden zu knistern an. Durch ihre Erfahrungen wollen beide keine feste Beziehung eingehen. Werden sie das durch halten? Was werden die Bewohner von Lone Star Canyon dazu sagen? Lasst euch überraschen und lest dieses Buch. Mich hat es sehr gut unterhalten und ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen. Da ich neugierig und gespannt war wie immer weiter geht zwischen den beiden. Das Ende möchte ich hier deshalb nicht verraten. Nur eines der Schluss passt sehr gut zu der Story und ist sehr rund. Gerne hätte ich weiter gelesen, aber irgendwann muss auch Schluss sein.
Ich kann das Buch nur sehr empfehlen, mich konnte die Autorin wieder einmal verzaubern. Ich freue mich deshalb schon jetzt auf neue Geschichten von Susan Mallery.

Kommentieren0
32
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
MIRA-Taschenbuchs avatar

Wir von MIRA Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde unseres neuen Romans

 "Es muss ja nicht gleich Liebe sein" von Susan Mallery

ein. Bitte bewerbt euch bis zum 31.10.2018 für eines von 30 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.

 

Zum Inhalt:

Jeder in Lone Star Canyon hält sie für das perfekte Paar – nur Nora und Stephen streiten es ab. Dabei sind die temperamentvolle Friseurin Nora und Dr. Stephen Remington ein unschlagbares Team: Gemeinsam kümmern sie sich während eines Tornados um Verletzte, sprechen Mut zu und versorgen Wunden. Praktischerweise liegen Salon und Praxis einander gegenüber. Außerdem sieht ein Blinder, wie es zwischen Nora und Stephen knistert. Keiner der beiden will mehr eine feste Bindung eingehen. Aber wenn die Küsse so gut schmecken wie Schokolade, muss es ja auch nicht gleich Liebe sein! 

 

»Susan Mallery ist eine Klasse für sich!« 

Romantic Times Book Reviews 

 

Du möchtest "Es muss ja nicht gleich Liebe sein" von Susan Mallery lesen?

Dann bewirb dich jetzt bis zum 31.10.2018 um eines der 30 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon und auf harpercollins.de teilst.

 

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von MIRA Taschenbuch!

Katjess avatar
Letzter Beitrag von  Katjesvor 11 Stunden
Zur Leserunde
MIRA-Taschenbuchs avatar

Wir von MIRA Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde unseres neuen Romans

 

"Die Liebe trägt Giraffenpulli" von Susann Mallery


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 04.09.2018 für eines von 25 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

In ihren Träumen wird die Wildhüterin Carol Lund von ihrem sexy Nachbarn leidenschaftlich geküsst. Aber leider sieht der Künstler Mathias Mitchell in ihr nur eine gute Freundin. Kein Wunder, denn sie passt nicht in sein Beuteschema. Sie will sich verlieben, bevor sie jemanden küsst. Und doch kommt sie Mathias sehr viel näher, als sie ihm mit einem eigensinnigen Beagle hilft. Im Gegenzug unterstützt er sie dabei, für ihre Giraffe Millie eine Gefährtin zu finden. Ob für Carol doch alle Träume wahr werden?

Du möchtest "Die Liebe trägt Giraffenpulli" von Susann Mallery lesen?

 

Dann bewirb dich jetzt bis zum 04.09.2018 um eines der 25 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von MIRA Taschenbuch!

Lillifee94s avatar
Letzter Beitrag von  Lillifee94vor 5 Tagen
Zur Leserunde
HarperCollinsGermanys avatar

„Ein sehr vergnüglicher und einsichtsvoller, witziger und treffender Blick auf das Thema Selbstaufopferung“

Booklist

 

Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans

 

"Meeresrauschen und Inselträume“ von Susan Mallery


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 08.08.2018 für eines von 30 Leseexemplaren (Klappenbroschur) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Schon immer war Nina für andere der Fels in der Brandung. Deshalb ist die alleinstehende Arzthelferin auf Blackberry Island gestrandet und arbeitet, wo andere ausspannen – während Mutter und Schwester ihre Träume leben. Nina hat ihrer Familie zuliebe ihre große Liebe und das geplante Medizinstudium aufgegeben. Soll das wirklich alles gewesen sein? Jetzt will Nina endlich Kurs aufs eigene Glück nehmen. Aber sie muss lernen, dass man zuerst loslassen muss, um dem Herzen zu folgen …

Du möchtest "Meeresrauschen und Inselträume“ von Susan Mallery lesen?


Dann bewirb dich jetzt bis zum 08.08.2018 um eines der 30 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon
& Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins Germany

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 1,315 Bibliotheken

auf 537 Wunschlisten

von 35 Lesern aktuell gelesen

von 64 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks