Susan Mallery

 4,1 Sterne bei 4.903 Bewertungen
Autorin von Stadt, Mann, Kuss, Suche Köchin, biete: Liebe und weiteren Büchern.
Autorenbild von Susan Mallery (© Harlequin Enterprises S.A., Schweiz)

Lebenslauf

Herzerwärmende und humorvolle Beziehungskisten: Bereits als junges Mädchen verschlang Susan Mallery Liebesromane. Aber selbst schreiben? Das konnte sich die heutige US-amerikanische Bestsellerautorin damals noch nicht vorstellen. Doch während ihrer Collegezeit belegte sie einen mehrwöchigen Schreibkurs – und wollte fortan nichts anderes mehr tun. Zwar schloss sie ihr Studium in Rechnungswesen noch ab und bis zum ersten veröffentlichten Roman sollten noch einige Jahre vergehen, aber schon mit ihrer ersten Veröffentlichung 1992 kam zugleich der Erfolg. Heute begeistert Susan Mallery mit ihren herzerwärmenden und humorvollen Geschichten Leserinnen und Leser in aller Welt. In nahezu 30 Sprachen wurden ihre Bücher bereits übersetzt. Im Mittelpunkt von „Stadt. Mann. Kuss“ (2016), „Zuckerkuss und Mistelzweig“ (2017) oder „Der Beste küsst zum Schluss“ (2018) stehen immer Frauen und ihre vielfältigen familiären, freundschaftlichen und romantischen Verstrickungen. Die meisten ihrer Geschichten sind in Fool‘s Gold angesiedelt, einer charmanten Kleinstadt am Fuße der Sierra Nevada. Auch Haustiere spielen eine große Rolle in den Romanen der leidenschaftlichen Tierschützerin, die mit Katzen, Zwergpudel und Ehemann in Seattle im US-Bundesstaat Washington lebt.

Neue Bücher

Cover des Buches Mill Creek - Die Träume meiner Schwester (ISBN: 9783365005958)

Mill Creek - Die Träume meiner Schwester

Erscheint am 24.06.2024 als Taschenbuch bei HarperCollins Taschenbuch.
Cover des Buches Noch ein Kuss und ich bin verloren: Julia (ISBN: B0CZTV6321)

Noch ein Kuss und ich bin verloren: Julia

 (1)
Neu erschienen am 15.04.2024 als Hörbuch bei Harper Audio.

Alle Bücher von Susan Mallery

Cover des Buches Stadt, Mann, Kuss (ISBN: 9783956496257)

Stadt, Mann, Kuss

 (166)
Erschienen am 07.11.2016
Cover des Buches Suche Köchin, biete: Liebe (ISBN: 9783862785216)

Suche Köchin, biete: Liebe

 (121)
Erschienen am 10.05.2012
Cover des Buches Wer zuerst kommt, küsst zuerst (ISBN: 9783899417920)

Wer zuerst kommt, küsst zuerst

 (117)
Erschienen am 01.11.2010
Cover des Buches Ich fühle was, was du nicht siehst (ISBN: 9783956496264)

Ich fühle was, was du nicht siehst

 (113)
Erschienen am 07.11.2016
Cover des Buches Frisch verliebt (The Bakery Sisters 1) (ISBN: B07Z6M27FW)

Frisch verliebt (The Bakery Sisters 1)

 (110)
Erschienen am 03.10.2019
Cover des Buches Frisch geküsst, ist halb gewonnen (ISBN: 9783899418309)

Frisch geküsst, ist halb gewonnen

 (102)
Erschienen am 10.03.2011
Cover des Buches Der 48-Stunden-Mann (ISBN: 9783862784745)

Der 48-Stunden-Mann

 (99)
Erschienen am 01.11.2012
Cover des Buches Reden ist Silber, Küssen ist Gold (ISBN: 9783899418125)

Reden ist Silber, Küssen ist Gold

 (98)
Erschienen am 10.01.2011

Videos

Neue Rezensionen zu Susan Mallery

Cover des Buches Die Tulpenschwestern (ISBN: 9783959672429)
peedees avatar

Rezension zu "Die Tulpenschwestern" von Susan Mallery

Ich liebe Tulpen
peedeevor 13 Tagen

In Tulpen Crossing muss man Tulpen einfach lieben! Kelly und ihr Vater tun das, denn sie produzieren im grossen Stil Tulpen. Als plötzlich Olivia vor der Tür steht, weiss Kelly nicht, wie sie ihrer Schwester, die sie seit Jahren nicht gesehen hat, begegnen soll. Sie sind von Grund auf verschieden – und jetzt alle zusammen in einem Haus? Als dann auch noch die Mutter auftaucht, die vor Jahren die Familie verlassen hat und nun scheinbar vor Sehnsucht geplagt wird, ist das Chaos komplett…

Erster Eindruck: Das Cover mit den Tulpen und den Zimtschnecken gefällt mir gut.

Wie bei der Autorin gewohnt, werden die Geschichten häufig aus verschiedenen Blickwinkeln erzählt. Kelly ist achtundzwanzig Jahre alt und liebt ihren Job – und ihren Dad. Und natürlich ihre beste Freundin Helen, die das örtliche Café betreibt. Und darüber hinaus? Hm… da ist momentan nicht viel los. Olivia ist drei Jahre jünger als Kelly und arbeitet im Marketing. Sie kehrt nach Tulpen Crossing zurück, um Ryan, ihren einstigen Immer-mal-wieder-Freund, wiederzusehen – da erfährt sie von Autumn, Ryans Freundin... Helen ist geschieden und heimlich verliebt. Niemand darf aber etwas davon wissen, weil es einfach viel zu kompliziert wäre. Kellys und Olivias Mutter Marilee ist eine egozentrische Frau, die exzellent zu schauspielern weiss. Es ist ihrem Ex-Mann hoch anzurechnen, dass er vor den Kindern nie ein schlechtes Wort über sie verliert. Aber die Töchter sind erwachsen – sie können es verkraften! Die „gute“ Marilee konnte leider so gar keine Punkte bei mir sammeln und ich dachte nur immer wieder: „Schick‘ sie endlich in die Wüste“! Selbstverständlich mischen hier noch etliche interessante Männer mit.

Mir hat es gefallen, in das Leben der unterschiedlichen Frauen hineinzublicken. Es war schön, die Freundschaft von Kelly und Helen zu sehen, die durch das aktuelle Durcheinander auf den Prüfstein kam. Es ist jedem Menschen zu wünschen, dass er eine gleichberechtigte Freundschaft mit einem lieben Menschen hat! Und auch die Annäherung von Kelly und Olivia fand ich gelungen.
Familie, Freundschaft, Liebe – dies sind einige der Stichworte dieses Buches. Es hat sich wie gewohnt flüssig lesen lassen, aber die „heissen“ Szenen hätten für mich nicht so detailliert sein müssen (Fantasie ist auch sexy!). Von mir gibt es 4 Sterne.

Cover des Buches Suche Köchin, biete: Liebe (ISBN: 9783862785216)
liebeslesers avatar

Rezension zu "Suche Köchin, biete: Liebe" von Susan Mallery

Mit Tendenz zum Fremdschämen...
liebesleservor 3 Monaten

Das Lesevergnügen nahm von Seite zu Seite ab, bis es irgendwann zu einem Ärgernis wurde und ich nur noch weitergelesen habe, um auszuschließen, dass ich doch noch die Wendung zum Besseren verpasse. Aber sie blieb leider aus.

Zunächst neugierig auf die Story - Kann es diesmal gutgehen mit den Beiden? bzw. Finden Sie diesmal die Liebe? -  flachte mein Interesse schnell ab: da kommt keine Spannung auf; Gefühle und Erotik sind zu offensichtlich, werden in Dialogen und Gedanken ständig sortiert, nichts bleibt verborgen. Doch trotz dieser Offenheit und Lockerheit im Umgang miteinander bleiben seltsamerweise die wichtigsten Dinge unausgesprochen - wodurch überhaupt erst die Probleme zustande kommen, die dann durch Reden und Liebesschwüre gelöst werden müssen - und natürlich, nach vierhundert Seiten, auch gelöst werden.

Einerseits gibt es geradezu tragische Bürden, die fast alle Protagonisten mit sich herumschleppen, dann aber wird am Ende eine eigentlich unwesentliche vorenthaltene Information noch zu einer Belastungsprobe, nachdem größere Probleme längst gelöst wurden. Zwei Seiten und ein Liebesschwur reichen dann doch noch zum Happy End. Na ja.

Das ganze Hin und Her wirkt konstruiert, die Dialoge gestellt, die Figuren holzschnittartig. Zu allem Überfluss muss auf gefühlt jeder zweiten Seite die Frage geklärt werden, ob jemand „Sex hat“, wer wann mit wem geschlafen hat - und wie oft, oder wie lange schon nicht mehr. Auch das hinterlässt schließlich nur noch ein fremdschämendes Augenrollen.

Cover des Buches Wo sich die Sterne spiegeln (ISBN: 9783959675635)
peedees avatar

Rezension zu "Wo sich die Sterne spiegeln" von Susan Mallery

Als Familie zusammenfinden
peedeevor 4 Monaten

Lange ist man ein Einzelkind, und plötzlich tauchen zwei Halbschwestern auf! Genau so erging es Malcolm, als sein Grossvater auf einmal zwei weitere Geschwister präsentierte. Keine einfache Situation für Malcolm und die jüngeren Schwestern Callie und Keira. Das Einzige, was die drei verbindet, ist ihr verstorbener Vater. Ansonsten wissen sie nichts voneinander. Können sie eine Familie werden?

Erster Eindruck: Ein schönes Cover – durch die Lebkuchen etwas weihnächtlich anmutend.

Als Alberto, der Grossvater, zwei Jahre nach dem Tod seines Sohnes dessen Papiere durchgeht, findet er Nachweise, dass es nebst Malcolm, der seit seinem 12. Lebensjahr bei ihnen auf dem Anwesen lebt, zwei weitere Kinder von verschiedenen Müttern gibt: Callie und Keira. Callie ist, wie Malcolm, bereits erwachsen, doch Keira ist erst 12 Jahre. Er setzt alles daran, seine Enkel unter seinem Dach zu vereinen. Malcolm führt als Geschäftsmann das erfolgreiche Familienunternehmen. Er sorgt dafür, dass es seinen Schwestern materiell an nichts mangelt, aber von der sozialen Seite her muss er noch einiges lernen. Callie hat schwierige Jahre hinter sich und kann es nicht glauben, dass sie nun zu dieser Familie gehören soll. Ihr Bruder scheint ein ziemlich „trockener Knochen“ zu sein, aber das wird sich wohl noch geben. Keira wünscht sich sehnlichst eine Familie – und die Liebe ihres Bruders. Sie befürchtet, dass Malcolm sie wieder wegschicken wird.

Wenn ich mir vorstelle, dass plötzlich – quasi aus dem Nichts – Halbgeschwister auftauchen, wäre das schon eigenartig. Es ist sehr traurig, dass der Vater sich nie für seine Kinder interessiert hat. Umso schöner ist es, dass der Grossvater sich sehr darüber freut, zwei Enkelinnen dazuzubekommen. Es ist für die Geschwister nicht leicht, sich mit der neuen Situation auseinanderzusetzen – der Weg zu „wir sind jetzt eine Familie“ ist steinig. Das Buch hat sich flüssig lesen lassen und hatte humorvolle, ernste und berührende Passagen. Mir hat das Buch sehr gut gefallen und erhält 4 Sterne.

Gespräche aus der Community

»Der erste Teil der Mallery-Serie Happily Inc besticht durch den für die beliebte Autorin typischen Mix aus Humor, Scharfsinn und Kleinstadt-Charme.«  - Booklist

 

Wir von MIRA Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde unseres neuen Romans

 

"Planst du noch oder liebst du schon?" von Susan Mallery


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 17.06.2018 für eines von 30 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Happily Inc, so heißt die Kleinstadt am Rande der kalifornischen Wüste, in der der Legende nach seit dem 19. Jahrhundert immer die wahre Liebe gefunden wird. Hier wird fast täglich geheiratet, und Weddingplanerin Pallas Saunders übertrifft sich selbst bei den ausgefallensten Hochzeiten. Aber ihr eigenes Liebesglück? Das muss warten, der Job geht vor – das denkt Pallas zumindest, bis sie dem Künstler Nick Mitchell begegnet und der Zauber von Happily Inc auch sie für immer umfängt.

 

Du möchtest "Planst du noch oder liebst du schon?" von Susan Mallery lesen?

 

Dann bewirb dich jetzt bis zum 17.06.2018 um eines der 30 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von MIRA Taschenbuch

9 Beiträge
MalliMou1706s avatar
Letzter Beitrag von  MalliMou1706vor 5 Jahren
Ich hätte mich auch gern beworben, da Susan Mallery eine meiner Lieblingsautoren. Ich liebe ihren Witz und manchmal auch die sarkastischen und pfiffigen Kommentare. Das Cover ist schon ein vielversprechendes Argument sich zu bewerben. Aber ich weiß aus Erfahrung, dass hinter dem Cover ganz viel Herz, Gefühl und Emotionen stecken, die darauf warten ans Tageslicht zu kommen.

Das große Finale in Fool’s Gold!


Wir von Mira Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Buches


"Der Beste küsst zum Schluss" von Susan Mallery


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 25.01.2018 für eines von 20 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.

 

Über den Inhalt:

Unternehmer Aidan bietet Abenteuer jeglicher Art an. Schon mehr als eine Touristin hat sich in sein Bett verirrt – nun gilt der Outdoor-Experte als der Aufreißer in Fool’s Gold. Um seinen Ruf loszuwerden, braucht er eine Frau! Und zwar eine, die ihm erklärt, wie Frauen wirklich ticken. Da kommt ihm Shelby mit ihrer verrückten Idee einer „Frauen-Männer-Freundschaft“ gerade recht. Bereits die gemeinsame Pediküre führt Aidan an seine Grenzen und bald entpuppt sich Shelby als das größte Abenteuer seines Lebens …


Du möchtest "Der Beste küsst zum Schluss" von Susan Mallery lesen?

Dann bewirb dich jetzt um eines der 20 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auch auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.


Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von Mira Taschenbuch

172 BeiträgeVerlosung beendet
Blausterns avatar
Letzter Beitrag von  Blausternvor 6 Jahren

Wir von MIRA Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Buches

"Vertrauen ist gut, küssen ist besser" von Susan Mallery

ein. Bitte bewerbt euch bis zum 01.01.2017 für eines von 20 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.

 

Über den Inhalt:

Das Leben ist kein Liebeslied. Der Meinung ist Destiny, und als Tochter zweier Countrystars muss sie es schließlich wissen. Sie sucht alles außer Drama und Herzschmerz. Aber die erhoffte Ruhe, die sie erwartet hat, findet sie nicht in Fool’s Gold. Denn um ein Bergrettungsteam aufzubauen, muss sie eng mit dem Ex-Profi-Skifahrer und Adrenalinjunkie Kipling Gilmore zusammenarbeiten. Schon bald wird es zwischen ihr und Kipling so heiß, dass der Schnee schmilzt …

Du möchtest "Vertrauen ist gut, küssen ist besser" von Susan Mallery lesen?

Dann bewirb dich jetzt um eines der 20 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auch auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von MIRA Taschenbuch

283 BeiträgeVerlosung beendet
katze-kittys avatar
Letzter Beitrag von  katze-kittyvor 7 Jahren

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks