Susan Mallery Küssen nach Rezept

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(0)
(8)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Küssen nach Rezept“ von Susan Mallery

Liebe geht durch den Magen! Er ist die größte Nervensäge des Planeten! Obendrein hat er ihr damals auf dem Abschlussball das Herz gebrochen! Ana Raquel versteht selbst nicht, wie sie zustimmen konnte, mit Greg zusammen ein Kochbuch herauszugeben. Doch nun ist es fürs Jammern zu spät! Denn jetzt steht sie gemeinsam mit Greg in der Küche seines Restaurants in Fool’s Gold, und seine Blicke sind heißer als die Flammen seines Gasherds. Darf sie sich noch einmal mit ihm einlassen, oder verbrennt sie sich erneut die Finger?

Nette Idee aber wäre noch ausbaufähig

— Pachi10

Warum eine so kurze Kurzgeschichte? Leider nur 2 Sterne

— peedee
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nette Idee aber wäre noch ausbaufähig

    Küssen nach Rezept

    Pachi10

    19. April 2017 um 20:06

    Die Idee ist gut. Ana Raquel kommt nach einigen Jahren wieder zurück in Ihren Heimatort. Sie hat eine Ausbildung zur Köchin gemacht und möchte nun in Fool's Gold einen Food-Truck eröffnen und hat zu einem Kochbuch. Ihr Widersacher Greg von der High School hat ein Cafe in Fool's Gold und die selbe Idee mit dem Kochbuch. Sie tun sich zusammen, sie verlieben sich - Friede, Freude, Eierkuchen. Ein typischer Mallery-Roman, witzig, romantisch, leicht. Man kennt sich von früher, man liebt sich von früher und man liebt sich noch immer. Man kennt einige Namen von anderen Fool's Gold Geschichten, ich weiß nur nicht, warum Sie dass in 40 ebook Seiten packen musste, ein bisschen mehr Story wäre nett gewesen.

    Mehr
  • Warum eine so kurze Kurzgeschichte?

    Küssen nach Rezept

    peedee

    24. October 2016 um 07:39

    Fool's Gold, Band 12b (Kurzgeschichte): Nach Jahren in San Francisco kommt Ana Raquel Hopkins nach Fool’s Gold zurück. Sie hat die Idee, ein „Fool’s Gold Kochbuch“ herauszugeben und bespricht dies mit der Bürgermeisterin. Sie ist sehr interessiert, hat sie doch die gleiche Anfrage bereits von Greg Clary erhalten. Ana Raquel soll nun ausgerechnet mit Greg, der ihr auf dem Abschlussball das Herz gebrochen hat, zusammenarbeiten? Erster Eindruck: Gestalterisch sind die Covers dieser Reihe leider gar nicht mein Fall (die Neuauflagen ab November 2016 gefallen mir viel besser). Es ist immer wieder schön, nach Fool’s Gold zurückzukehren. Hier lernt man nun Ana Raquel und Greg kennen. Beide haben ihre Ausbildung im Gastronomiebereich gemacht. Ana Raquel hatte nun jedoch genug von San Francisco: Sie hat sich einen Foodtruck ausgebaut und will nun die heimische kulinarische Szene im Sturm erobern. Doch dort ist bereits Greg: Der Greg, der sie über Jahre genervt hat… Bürgermeisterin Marsha hat auch hier ihren Auftritt – wirklich cool, wie sie Fäden im Hintergrund zieht! Ich will und kann für diese Rezension nicht viel Worte mehr finden, denn sonst ist zu viel von dieser superkurzen Kurzgeschichte von rund 40 Seiten verraten – ich verstehe nicht, wieso in einer Reihe auch so kurze Geschichten vorkommen, ausser aus finanziellen Gründen. So bleibt alles sehr oberflächlich. Trotz aller Sympathie zu dieser Reihe kann ich hier nur 2 Sterne geben – kann man lesen, aber auch lassen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks