Susan Mallery Wer zuerst kommt, küsst zuerst

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(7)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wer zuerst kommt, küsst zuerst“ von Susan Mallery

Lexi Titan kann die Schlagzeilen schon förmlich vor sich sehen: Reiche Tochter heiratet noch reicheren Geschäftsmann, um ihr Unternehmen zu retten. Aber sie weiß, dass sie keine andere Wahl hat. Cruz Rodrigues braucht sie, um in der High Society von Texas akzeptiert zu werden - und sie braucht ihn, um ihre Wellnessfarm nicht zu verlieren. Also willigt Lexi ein, für sechs Monate seine Frau zu werden. Dass sie damit den Zorn ihres einflussreichen Vaters auf sich zieht, ist noch das kleinste Problem. Denn je näher der Tag rückt, an dem ihre Ehe enden soll, desto weniger ist Lexi bereit, Cruz wieder gehen zu lassen.

Eine schöne Geschichte.

— LenasLektuere
LenasLektuere

Stöbern in Romane

Sweetbitter

Die bittere Wahrheit hinter dem süßen Schein

tardy

Lichter als der Tag

Das war eine Herausforderung an meine Geduld, 2 Drittel Erklärung für das "Warum es so gekommen ist", anstrengend! Erst dann wird es gut.

Weltenwandler

Heimkehren

Berührende Familiengeschichte über das Erleben und die Folgen von Sklaverei

SamiraBubble

Das Glück meines Bruders

Wortreicher Ausflug in die Vergangenheit

Charlea

Das Vermächtnis der Familie Palmisano

ich mochte es nicht, zuviele Namen, Orte, und Details. Erzählstil sehr anstrengend

sabrinchen

Der Tag, an dem wir dich vergaßen

Unterhaltsam und gut geschrieben, aber teilweise auch recht vorhersehbar.

ConnyKathsBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wer zuerst kommt, küsst zuerst" von Susan Mallery

    Wer zuerst kommt, küsst zuerst
    BlueTulip

    BlueTulip

    07. May 2012 um 22:19

    Lexi Titan kann die Schlagzeilen schon förmlich vor sich sehen: Reiche Tochter heiratet noch reicheren Geschäftsmann, um ihr Unternehmen zu retten. Aber sie weiß, dass sie keine andere Wahl hat. Cruz Rodrigues braucht sie, um in der High Society von Texas akzeptiert zu werden und sie braucht ihn, um ihre Wellnessfarm nicht zu verlieren. Also willigt Lexi ein, für sechs Monate seine Frau zu werden. Dass sie damit den Zorn ihres einflussreichen Vaters auf sich zieht, ist noch das kleinste Problem. Denn je näher der Tag rückt, an dem ihre Ehe enden soll, desto weniger ist Lexi bereit, Cruz wieder gehen zu lassen. Hab mir das Buch für „zwischendurch“ gegönnt ich habe es am Samstag nachmittag angefangen und habe es am Montag abend durch.Dabei bin ich nun wirklich keine schnelle Leserin. Ich finde die Liebesgeschichte zwischen Lexi und Cruz schön. Was am Anfang nur ein Mittel zum Zweck scheint, entwickelt sich langsam aber sicher in Richtung "wahre Gefühle". Ausserdem haben die beiden eine gemeinsame Vergangenheit, was die Romantik ein Stückchen vorrantreibt. Einfach und simpel ist diese Beziehung mit Sicherheit nicht und genau das macht die Charaktere auch irgendwie liebenswert. Auf der einen Seite: der unerschütterliche Stolz, welcher beiden immer wieder im Wege steht. Auf der anderen Seite: die Zuneigung, die sie füreinander empfinden und doch zu unterdrücken versuchen. Auch kommen Lexis Schwestern und ihre beste Freundin in diesem Roman nicht zu kurz denn man ahnt es schon dieses Buch ist nur der Anfang einer Reihe und ich gestehe ich werde sie wohl alle lesen. Am meisten freue ich mich schon auf Band 4 Teil 1: Wer zuerst kommt, küsst zuerst Teil 2: Reden ist Silber, küssen ist Gold Teil 3: Frisch geküsst, ist halb gewonnen Teil 4: Wer zuletzt küsst, küsst am längsten

    Mehr