Susan Meissner Leih mir deine Flügel

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(6)
(1)
(4)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Leih mir deine Flügel“ von Susan Meissner

Die schüchterne Megan ist sieben, als sie die gleichaltrige, selbstbewusste Jen kennenlernt. Von da an ist alles anders. Megan beginnt mit Jens Hilfe, ihre Hemmungen zu überwinden und sich zu entfalten. Die beiden Mädchen sind unzertrennlich – doch dann geschieht etwas Schreckliches: Jen wird vor Megans Augen entführt und bleibt spurlos verschwunden. Megan braucht Jahre, um dieses dramatische Ereignis zu verarbeiten. Nur ganz langsam gelingt es ihr, wieder neuen Lebensmut zu fassen und sich anderen Menschen zu öffnen. Doch dann erhält sie einen Anruf von einer jungen Frau, die behauptet, die vor 15 Jahren entführte Jen zu sein …

Das Buch zeigt was Liebe und echte Freundschaft bedeutet.

— Synapse11
Synapse11

Stöbern in Romane

QualityLand

Satirischer Blick in die Zukunft

Langeweile

Sonntags in Trondheim

Geschichte mit skurrilen Charakteren, die sich gut liest und insgesamt unterhaltsam ist, das Lesen der Vorbänder allerdings voraussetzt

Buchmagie

Vintage

Ein Roadtrip voller cooler Details aus der Musikgeschichte, dazu spannend und ziemlich witzig.

BluevanMeer

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Irgendwie zauberhaft, obwohl mich die Protagonistin mit ihrer Naivität zum Ende hin zunehmend nervte.

once-upon-a-time

Underground Railroad

Ein ungeheuer beeindruckendes, in den Zeiten des neuaufkommenden Nationalismus und Rassismus überaus wichtiges Buch.

Barbara62

Die Phantasie der Schildkröte

Ein Märchen für Erwachsene, manchmal etwas zu übertrieben.

ulrikerabe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Leih mir deine Flügel" von Susan Meissner

    Leih mir deine Flügel
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    04. June 2012 um 10:06

    Stell dir vor, vor deinen Augen wird deine beste Freundin entführt und taucht nie wieder auf. Du kannst sie nicht vergessen und dein Leben wird immer wieder von dieser Erinnerung geprägt. Eines Tages bekommst du einen Anruf und die Frau am anderen Ende behauptet genau diese Freundin zu sein..............................

    Ich habe von dieser Geschichte mehr erwartet, fand es etwas langweilig

  • Leserunde zu "Der Klang des Pianos" von Elisabeth Büchle

    Der Klang des Pianos
    Arwen10

    Arwen10

    Ich freue mich, euch heute wieder zu einer Leserunde mit Elisabeth Büchle einladen zu können. Diesmal lesen wir das Buch "Der Klang des Pianos" Freundlicherweise stellt der Verlag wieder 5 Freieexemplare zur Verfügung. Vielen Dank an dieser Stelle an den Verlag Gerth Medien. Nun habt ihr Zeit, euch bis zum 07. Mai 12 Uhr zu bewerben. Danach lose ich die Gewinner aus. Vorraussetzung ist wie immer die Teilnahme an der Leserunde und das Schreiben einer Rezension möglichst auch bei amazon und /oder bei einer anderen Verkaufsplattform. Leserundenstart: ca.15.Mai Bitte beantwortet mir auch die Frage, ob ihr andere Autoren von Gerth Medien kennt bzw. welche Autoren/Bücher ihr gerne mal in einer Leserunde lesen möchtet ? Dann könnte ich die evtl. in kommenden Leserunden anbieten. Hier die Homepage zum Stöbern: http://www.gerth.de/ Und darum geht es in dem Buch: Freiburg, 1912: Richard darf einen lukrativen Auftrag ausführen. Als Klavierbauer für die Firma Welte soll der junge Mann ein selbstspielendes Piano auf einem Luxusliner einbauen: der Titanic. In Irland trifft er auch die bezaubernde Norah wieder, die sein Leben gehörig auf den Kopf stellt. Die Stewardess soll sich um das Wohl der reichen Gäste auf dem Schiff kümmern. Doch mit einer gewagten Rettungsaktion im irischen Hafenviertel schafft sich Norah mächtige Feinde. Als finstere Ganoven hinter ihr her sind, versucht Richard, sie zu beschützen. Und als die Titanic schließlich aus Southampton ausläuft, blicken beide in eine ungewisse Zukunft ... Hier die Leseprobe und der Trailer zum Buch: http://www.gerth.de/index.php?id=201&sku=816663 Und Trailer Extra: https://www.youtube.com/watch?v=XLu9EE73s9c Wie gefällt euch der Trailer ?

    Mehr
    • 369
  • Rezension zu "Leih mir deine Flügel" von Susan Meissner

    Leih mir deine Flügel
    YvchenGt

    YvchenGt

    26. October 2011 um 13:07

    Nachdem ich den Klappentext gelesen habe, habe ich gedacht, dass dies ein Buch ist wo es darum geht dass Megan ihrer Freundin hilft ihrer spektakulären Flucht aus den Fängen der Entführer zu kommen, falsch gedacht! Als ich dann das Buch gelesen habe muss ich sagen, hat mich so einiges genervt, ständig wurde in dem Buch das Vertrauen und den Glauben in Gott erwähnt, nicht dass ich nicht an Gott glauben würde, aber hier war es mir ein bisschen to much! Ich habe mir das Buch anhand des Klappentextes ganz anders vorgestellt, hatte also dementsprechend bestimmte Erwartungen an das Buch, die nicht erfüllt worden sind! Insgesamt war es sehr langgezogen, am Anfang wurde ziemlich lange beschrieben, dass Megans Mutter gegen die Freundschaft mit Jen war weil Jen und Ihre Familie den christlichen Glauben nicht so leben wie es sich in Ihren Augen gehört. Auch das Ende wo Megan von Jen kontaktiert worden ist fand ich ziemlich unspektakulär und eher langweilig! Im Nachhinein habe ich gelesen, dass Susan Meissner eine christliche Autorin ist, die Gott und Ihren Glauben in Ihren Romanen mit einfließen lässt, aber der Klappentext hat darüber nichts ausgesagt, sonst hätte ich das Buch wahrscheinlich auch nicht gekauft!

    Mehr
  • Rezension zu "Leih mir deine Flügel" von Susan Meissner

    Leih mir deine Flügel
    Feli

    Feli

    13. January 2008 um 15:09

    Ein absolut anrührendes und zu empfehlendes Buch. Die Geschichte von Megan und Jen ist eine traurige Geschichte: im Alter von acht Jahren wird Jen vor den Augen ihrer Freundin Megan entführt. Diese kommt darüber jahrelang nicht weg. Eines Tages erhält sie einen Anruf... Ich habe dieses Buch wirklich verschlungen und wollte wissen, wie es weitergeht, ob Megan schließlich doch noch ihren inneren Frieden finden kann Grandios!

    Mehr