Susan Mennings Sommernachts-Grauen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sommernachts-Grauen“ von Susan Mennings

August 1983 · Serienkiller schlägt erneut zu · weitere Frauenleiche grausam entstellt in Hamburg entdeckt Seitdem in der Stadt junge Frauen überfallen, die Haare von der Kopfhaut getrennt und ihnen das Gesicht mit einem Messer zerfetzt wird, fühlt sich niemand mehr sicher. Die 25-jährige Ella glaubt jedoch, dass in der Gegenwart ihrer Freunde nichts passieren wird, dabei hat die Jagd auf sie bereits begonnen. „Ich habe Dich unter Beobachtung!“ Als sie auf einem Zettel in ihrer Jackentasche diese Nachricht findet, sieht sie erst keinen Zusammenhang zu den Morden der Stadt. Aber in der Nacht, in der sie mit ihren Freunden eine Tour durch Hamburgs Kneipen und Diskotheken macht, werden immer wieder Frauen in ihrer Nähe überfallen. Von Angst getrieben beginnt für Ella eine Reise durch die Nacht.

Stöbern in Romane

Kraft

Auf der Longlist... Mir erschließt sich nicht wirklich weshalb...

Bibliomania

Das Glück meines Bruders

Vergangenheitsbewältigung auf verschiedene Arten

locke61

Sieh mich an

Ich weiß, dass dieses Buch viele begeisterte Leser hat, doch mich konnte es leider nicht überzeugen.

loverosie1111

Der Sandmaler

Atmosphärische Schildungen, aber leider ziemlich eindimensionale Charaktere

leolas

Töte mich

Ein schlankes Büchlein, mit einer großartigen Geschichte voller Esprit. Ich fühlte mich gut unterhalten

brenda_wolf

Der Sommer der Inselschwestern

Ein wunderschönes Buch über die Kraft von Frauenfreundschaften und das Leben.

nati51

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen