Susan Minot Hochzeitsnacht

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(2)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Hochzeitsnacht“ von Susan Minot

Ann Grant hat Krebs und liegt im Sterben. In der Rückschau auf ihr Leben wird alles nebensächlich: ihre zahllosen Liebschaften, drei Ehen, sogar ihre fünf Kinder. Was bleibt, ist ein Sommerwochenende vor vierzig Jahren. Sie ist fünfundzwanzig und auf der Hochzeitsfeier ihrer besten Freundin. Unter den Gästen ist auch ein junger Arzt aus Chicago, und Ann verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Die beiden erleben drei Tage unbändigen Glücks, und die Erinnerung daran begleitet Ann ihr ganzes Leben.

Stöbern in Klassiker

Jenseits von Afrika

Richtig schöne Ausgabe eines lesenwerten Klassikers

Buchina

Oliver Twist

Natürlich zurecht ein Klassiker, allerdings mit einigen Logikfehlern, Inkonsequenzen und Übertreibungen. Dennoch sozialkritisch u. humorvoll

Schmiesen

Momo

So eine wunderschöne Geschichte für Kinder und Erwachsene, die einen zum Nachdenken bringt!

BettinasBuechereck

Der Kleine Prinz

Naja ganz ok

teretii

Die unendliche Geschichte

Eine unglaublich fantastische Geschichte, die jeder Buchliebhaber einmal gelesen haben sollte!

booklovingballerina

1984

Ein Klassiker schon allein wegen der Thematik, der mich aber nicht komplett überzeugt hat!

sweetpiglet

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Hochzeitsnacht" von Susan Minot

    Hochzeitsnacht

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. November 2014 um 10:56

    Ich kann mit dem Buch leider nicht so viel anfangen. Anfangs fand ich es sehr verwirrend, da ständig zwischen Gegenwart und Vergangenheit hin und her gesprungen wird. Normallerweise habe ich damit keine Probleme, aber hier fiel es mir recht schwer, in die Geschichte wirklich rein zu finden. Außerdem finde ich die Schreibweise nicht so gelungen: keine direkte Kennzeichnung der wörtlichen Rede, manchmal keine Satzzeichen zwischen einzelnen Sätzen. Leider kein Buch, was ich weiterempfehlen möchte.

    Mehr
  • Rezension zu "Hochzeitsnacht" von Susan Minot

    Hochzeitsnacht

    trinity315

    17. February 2009 um 20:18

    Ann Grant hat Krebs und liegt im Sterben. In der Rückschau auf ihr Leben wird alles nebensächlich: ihre zahllosen Liebschaften, drei Ehen, sogar ihre fünf Kinder. Was bleibt, ist ein Sommerwochenende vor vierzig Jahren. Sie ist fünfundzwanzig und auf der Hochzeitsfeier ihrer besten Freundin. Unter den Gästen ist auch ein junger Arzt aus Chicago, und Ann verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Die beiden erleben drei Tage unbändigen Glücks, und die Erinnerung daran begleitet Ann ihr ganzes Leben. Eine Hinreißende Geschichte über die Liebe und über ein trauriges Ende.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks