Susan Schwartz Der Hauch der Anderswelt

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Hauch der Anderswelt“ von Susan Schwartz

Nadja Oreso ist Journalistin, kampfsporterprobt und nicht auf den Mund gefallen. Doch als sie mit ihrem Kollegen, dem Fotografen Robert Waller in Paris über die berühmte Prêt-à-porter-Modenschau berichten soll, bildet sich in ihrer heilen Welt im wahrsten Sinne des Wortes ein tiefer Riss und eröffnet einen erschreckenden Blick in eine unglaubliche Welt…

…denn in der Anderswelt erwacht das unsterbliche Elfenvolk aus einem jahrhundertelangen Schlaf und stellt mit Entsetzen fest, dass unerklärlicherweise ein tödlicher Feind in ihre Welt eingedrungen ist: die Zeit – und damit die Sterblichkeit.

Die letzte Rettung vor dem Untergang des bis dahin unsterblichen Volkes scheint ausgerechnet in der Menschenwelt zu liegen – dort soll der Quell der Unsterblichkeit zu finden sein. Die zwei ungleichen Elfengeschwister, Rhiannon und Dafydd, wagen auf Anordnung ihres Vaters, des Elfenkönigs Fanmor, den übergang in die ungeliebte Welt der Menschen - und sie treffen dabei auf Nadja und Robert…

Ein unglaubliches Abenteuer beginnt, denn die Elfen sind nicht unbeobachtet aus Ihrer Welt entkommen. Alte Feindschaften brechen auf und die Geschwister sind dringend auf Hilfe angewiesen, da ihre Feinde aus der Elfenwelt auch in der Menschenwelt über magische Kräfte verfügen.

Eine tödliche Auseinandersetzung nimmt ihren Lauf und Nadja Oreso muss sich mit der Erkenntnis anfreunden, dass nichts mehr so ist, wie es einmal war – selbst ihr Leben gerät in Gefahr…

Können die Elfen ihr Volk vor dem Sturz in die Sterblichkeit retten oder scheitern sie an der unerbittlichen Bösartigkeit ihrer Feinde, die vor nichts zurück schrecken…?

Wie wird Nadja Oreso sich entscheiden – den unbekannten und fremdartigen Elfen zu Hilfe eilen und dabei das eigene Leben riskieren oder Augen und Ohren vor der Tragödie des Elfenvolkes verschließen.

Im ersten Band „Der Hauch der Anderswelt“ werden die Karten gemischt für ein phantastisches Abenteuer zwischen zwei Welten, im dem es um nichts weniger geht als den Untergang eines unsterblichen Volkes und das Seelenheil einer bis dahin durchaus lebenstüchtigen Journalistin, die eigentlich nur ihre Arbeit gut machen wollte. Bis zu jenem Tag, an dem ein Riss ihre Welt in zwei Hälften teilte…

Stöbern in Fantasy

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Abgebrochen auf Seite 112. Die Idee war toll aber an der Umsetzung hat es wirklich gemangelt. Der Schreibstil war absolut nicht meins.

Phina_Chan

Die Saat des weißen Drachen: Fantasy-Epos

Tolles und beachtenswertes Urban-Fantasy-Debüt

Mikadolos

Verrottet

Charakterstarke Protagonisten und eine Welt voller Zombies, was will man zum gruseln mehr? :D

Blacksally

Die Chroniken von Azuhr - Der Verfluchte

Warte sehnsüchtig auf den nächsten Teil

Sassenach123

Der Erbe der Schatten

der besteTeil aus dieser Reihe, auch wenn Fittz manchmal nervt

sternchennagel

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt

Guter Auftakt einer tollen Reihe für alle Büchernerds Eine riesige unterirdische Bibliothek. Ein Traum 😁

KillaBabeno

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks