Susan Schwartz Der Löwe von Venedig

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Löwe von Venedig“ von Susan Schwartz

Stöbern in Fantasy

Timeless Chance

"Nimmt man einem Engel die Flügel, so ist es das Herz, welches weiterkämpft"

Rajet

Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off)

Knappe drei Punkte für diesen langgezogenen Ausflug ins Panreich, viel Smalltalk, zuviele perfekte Elfen aber einen guten Schreibstil.

lex-books

Nevernight

Akademie für Erwachsene mit derber Sprache & viel zu vielen Fußnoten.Hatte erst Probleme, aber es gefiel mir zum Ende hin immer besser:3,5/5

NordicGhost

Weltenspalter

Dieses Buch kann man lesen, muss man aber nicht. Selbst Genrefans werden sich mit der ein oder anderen Passage schwertun.

Flaventus

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Nach einem schweren Einstieg , absolute Begeisterung.Es lohnt sich drannzubleiben.Am Ende warten einige Überraschungen

Inkedbooknerd

Coldworth City

So, so gut! Unbedingt lesen!

symphonie_forever

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Elfenzeit. Der Löwe von Venedig Band 4" von Susan Schwartz

    Der Löwe von Venedig

    Lerchie

    22. July 2010 um 18:14

    Nadja Oreso war mit ihrem Vater, Rian, Grog und Pixi auf dem Weg nach Venedig. Sie hatten dort ein Haus. Nadja hatte sich dort mit ihrem Vater verkracht, weil er sie jahrelang über gewisse Dinge im Ungewissen gelassen hatte. Sie war wütend auf ihn, und spazierte allein durch Venedig. Da überschritt sie plötzlich eine Grenze und traf Casanova und seinen Begleiter. Die beiden warnten sie und empfahlen ihr, nach einem Goldmacher zu fragen. Nadja hatte ihnen erzählt, dass sie David sucht. Am nächsten Tag zog sie bei einem Kollegen Erkundigungen ein und erfuhr dass ein sehr bekannter Mann vor Venedig auf der Insel Tramonto wohnte. .Es war sehr schwer an ihn heran zu kommen, denn er verlässt die Insel fast nie. Irgendwie vermutete Nadja, dass David dort gefangen gehalten wird. Und er wird sterben, sollte er nicht bald befreit werden. Doch wie soll sie Zutritt zu dieser Insel erhalten? Da erfuhr sie von dem Kollegen, dass seine Kollegin Carla eine Einladung zu einem Maskenball dort hat, und sie hatte eine Idee: Sie wollte an Carlas Stelle zu dem Maskenball gehen und dort David suchen. Doch was Nadja nicht wusste: Der Getreue war über jeden ihrer Schritte informiert… Wird sie einen Weg finden, an Carlas Stelle zu dem Ball zu gehen? Und dann, wird sie David dort auch finden, und wenn ja, wird sie ihn befreien können? Oder wird der Getreue ihr Steine in den Weg legen? Dies alles erfährt der Leser dieses Buches. Dies ist der vierte Band der Elfenzeit-Edition von Der Club, und der Zweite den Susan Schwartz geschrieben hat. Auch er ist wieder sehr spannend geschrieben, man fiebert mit Nadja mit, und ist erleichtert, wenn ihr Vorhaben gelingt. Empfehlenswert.

    Mehr
  • Rezension zu "Elfenzeit. Der Löwe von Venedig Band 4" von Susan Schwartz

    Der Löwe von Venedig

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    02. September 2009 um 15:05

    Die Suche nach dem Quell der Unsterblichkeit führt unsere Freunde nach Venedig. Auch hier erleben sie wieder eine sehr spannende Geschichte.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks