Susan Schwartz Elfenzeit - Die Goldenen Äpfel

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Elfenzeit - Die Goldenen Äpfel“ von Susan Schwartz

Gutes Buch,toll geschrieben. Gute Arbeit! Weiter so! Viel Spaß beim nächsten Buch! 4 Sterne,da immer eine Steigerung möglich ist! :)

— Koala12
Koala12
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Elfenzeit - Die Goldenen Äpfel" von Susan Schwartz

    Elfenzeit - Die Goldenen Äpfel
    Lerchie

    Lerchie

    Robert und Anne sind nach Hause zurückgekehrt. Sie vereinbaren, sich nicht mehr in Fanmors bzw. Bandorchus Angelegenheiten einzumischen. Zumal Anne sich vor Bandorchu hüten muss, da sie ihre Abmachung mit ihr gebrochen hat. Dann passiert ein Mord am Stachus. Und beide fühlen sich verpflichtet hier Aufklärungsarbeit zu leisten. Die Sache hat etwas mit Abe’s Arbeiten zu tun, doch der ist tot. Nur von Tom können sie noch Infos bekommen. Und zusammen gehen sie in Münchens Unterwelt. Die Gänge sind weit verzweigt, und man muss aufpassen, dass man sich nicht verirrt… In Island hat ja der Getreue Loki getötet um Ragnarök zu verhindern. Doch das tötete auch ihn – fast. Übrig blieb ein Tuch, das vom Wind in die Wüste an eine Oase geweht wurde. Dort nährte es sich an einer Schlange und wurde kräftiger. Doch der Getreue hatte noch nicht genug Energie und kaum Erinnerungen. Ihm wurde gesagt, er müsse ganz an den Anfang zurück. Und so machte er sich an einer Ley-Linie entlang auf den Weg in die Vergangenheit… Von dieser Elfenzeit-Reihe haben mir eigentlich die von Susan Schwartz geschriebenen Bände bisher am besten gefallen. Doch der vorliegende fällt ab, er hat Längen und zieht sich. Die Zeit, in der der Getreue sich wieder regeneriert, hätte man kürzen können, denn hier wird es auch stellenweise langweilig. Aber letztendlich wird das Buch dann doch noch spannend.

    Mehr
    • 2
    Koala12

    Koala12

    08. February 2015 um 13:41