Susan Wiggs Und es war Sommer...

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(4)
(5)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Und es war Sommer...“ von Susan Wiggs

Mit köstlichen italienischen Rezepten. Alexander ist zurück! Die Nachricht erschüttert Rosa Capoletti bis ins Mark. Den reichen Spross der Montgomerys und die Tochter des Gärtners verband in ihrer Kindheit eine tiefe Freundschaft, die für Rosa zur Liebe ihres Lebens wurde. Vor zwölf Jahren endete ihre Romanze ohne eine Erklärung, doch Rosa hat Alex nie vergessen können. Inzwischen ist sie als Restaurantbesitzerin selber erfolgreich, nur in der Liebe hat sie kein Glück. Als Alexander nun in das Sommerhaus seiner Kindheit zurückzieht, kreuzen sich ihre Wege erneut. Und auch wenn Rosa in dem gut aussehenden Mann kaum den Jungen wieder erkennt, der einmal Mittelpunkt ihres Lebens war, brechen die alten Gefühle mit Macht wieder durch. Doch wie wird Rosa reagieren, wenn sie erfährt, dass der einzige Mann, den sie immer geliebt hat, ein fürchterliches Geheimnis hütet, das sie beide zerstören könnte?

Stöbern in Romane

Sweetbitter

Die bittere Wahrheit hinter dem süßen Schein

tardy

Lichter als der Tag

Das war eine Herausforderung an meine Geduld, 2 Drittel Erklärung für das "Warum es so gekommen ist", anstrengend! Erst dann wird es gut.

Weltenwandler

Heimkehren

Berührende Familiengeschichte über das Erleben und die Folgen von Sklaverei

SamiraBubble

Das Glück meines Bruders

Wortreicher Ausflug in die Vergangenheit

Charlea

Das Vermächtnis der Familie Palmisano

ich mochte es nicht, zuviele Namen, Orte, und Details. Erzählstil sehr anstrengend

sabrinchen

Der Tag, an dem wir dich vergaßen

Unterhaltsam und gut geschrieben, aber teilweise auch recht vorhersehbar.

ConnyKathsBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen