Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

(3)

Mehr meiner Rezensionen findet ihr auf meinem Blog: Anima Libri - Buchseele

Offenbar ist "Weihnachtsengel gibt es doch" Teil irgendeiner Serie. Das war mir vorher nicht bewusst und es hat mich auch ehrlich gesagt nicht allzu sehr beim Lesen gestört. Es ist also nicht so, als hätte ich das Gefühl gehabt, mir würde irgendeine wichtige Vorinformation fehlen. Klar, das Setting und viele Figuren werden einem wohl deutlich bekannter sein, wenn man die anderen Bände der Serie kennt, aber wirklich nötig war dieses Vorwissen meines Empfindens nach nicht.

Allerdings muss ich auch ehrlich sagen, dass ich nicht so dermaßen viel mit "Weihnachtsengel gibt es doch" von Susan Wiggs anfangen konnte. Denn die Geschichte ist vor allem eins: Kitschig. Dabei habe ich zumindest in der Weihnachtszeit eigentlich nicht gegen kitschige Liebesgeschichten. Nur leider war mir dieser Roman dann doch zu glatt gespült, um wirklich unterhaltsam zu sein.

Denn eigentlich fand ich Protagonistin Maureen recht schnell sympathisch. Figuren, die mit Büchern arbeiten, haben bei mir sowieso schon ein Plus, aber auch so war sie, im Vergleich zu den wenigen anderen Romance-Protagonistinnen, die ich kenne, gar nicht schlecht. Und ihr Gegenstück Eddie fand ich anfangs ebenfalls sehr vielversprechend, gerade weil die beiden so wahnsinnig gegensätzlich sind.

Unglücklicherweise nutzt die Autorin hier aber nicht einmal ansatzweise das vorhandene Potential aus. Denn anstelle von fliegenden Funken zwischen den beiden so grundverschiedenen Figuren gibt es eben eine weichgespülte 08/15-Romanze. Schade.

Dazu kommt noch, dass Weihnachten hier im Endeffekt gar keine Rolle spielt. Klar, das Fest ist ein netter Hintergrund für die Geschichte und eine Möglichkeit, die Gegensätze zwischen Maureen und Eddie stärker hervorzuheben, doch da aus diesen Gegensätzen eh nicht viel wird, ist die festlich-weihnachtliche Hintergrundszenerie eigentlich auch ohne weiteres austauschbar.

Alles in allem ist Susan Wiggs' "Weihnachtsengel gibt es doch" zwar kein schlechtes Buch, wirkliche Weihnachtsstimmung will bei dieser weichgespülten Romanze nicht aufkommen. Mein Fall war es daher nicht, auch wenn es sich leicht lesen lies, aber seine Fans wird es bestimmt trotzdem finden.

Autor: Susan Wiggs
Buch: Weihnachtsengel gibt es doch
Neuer Beitrag