Susana López Rubio

 4.9 Sterne bei 13 Bewertungen
Susana López Rubio

Lebenslauf von Susana López Rubio

Susana López Rubio wurde 1978 in Madrid geboren und ist heute eine der bekanntesten Drehbuchautorinnen Spaniens. Unter anderem schrieb sie das Drehbuch zu der Fernsehverfilmung von María Dueñas‘ Bestseller »El tiempo entre costuras«, die ein Millionenpublikum erreichte. 2014 wurde sie für den besten spanischen Kurzfilm mit dem Premio Goya ausgezeichnet. »Das schönste Mädchen Havannas«, in dem neben einer mitreißenden Liebesgeschichte das Havanna der fünfziger Jahre und das seinerzeit legendäre Kaufhaus El Encanto im Mittelpunkt stehen, ist ihr erster Roman und wird derzeit als Serie für das Fernsehen verfilmt.

Alle Bücher von Susana López Rubio

Das schönste Mädchen Havannas

Das schönste Mädchen Havannas

 (13)
Erschienen am 01.02.2019

Neue Rezensionen zu Susana López Rubio

Neu
L

Rezension zu "Das schönste Mädchen Havannas" von Susana López Rubio

Einfach grandios
Lealein1906vor 4 Tagen

Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll, zu schwärmen. DIeses Buch ist wirklich grandios und hat einfach alles, was ein gutes Buch braucht. Mindestens 5 Sterne!

Es geht um Patricio, der 1947 von Spanien nach Kuba flieht. Dort wird er bald im schönen und exklusiven Kaufhaus El Encanto angestellt - und trifft in dem Kaufhaus auf die schöne Gloria, die ihm sofort den Kopf verdreht. Auch Gloria fühlt sich sofort zu Patricio hingezogen. Doch da gibt es ein Problem: Sie ist mit dem Mafiaboss von Kuba verheiratet.

Die Geschichte hat alleine durch die Handlung mit der verbotenen Liebe, alles was ein guter Roman braucht. Hinzu kommen die unwahrscheinlich schönen und detailreichen Beschreibungen von Kuba, Havanna und dem Kaufhaus El Encanto. Alles entsteht sofort vor dem inneren Auge und man macht das ganze Buch über eine unvergleichliche Reise mit. Spannung gibt es durch die fiesen Intrigen des Mafiabosses, mit dem Patricio immer wieder aneinander gerät auch genug.

Die Hauptcharaktere Patricio und Gloria, zwischen denen die Perspektive immer wechselt, habe ich von Anfang an ins Herz geschlossen und man fiebert nur so mit ihnen. Ich finde auch, dass sie sehr vielschichtige Charaktere sind und sich im Laufe der Geschichte immer weiterentwickeln.

Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und die 500 Seiten vergehen wie im Nu, ich wollte gar nicht mehr aufhören zu lesen.

Für mich war dieses Buch einfach magisch, eine Entführung in eine andere Welt, voller Gefühle und deswegen einfach perfekt. Dieses Buch ist wirklich jedem weiterzuempfehlen.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Das schönste Mädchen Havannas" von Susana López Rubio

Patricios große Liebe
Lerchievor 5 Tagen

Das Buch handelt von dem jungen Patricio der nach Havanna auswandert um dem spanischen Bürgerkrieg zu entgehen. Dort arbeitet er zunächst als Schuhputzer, wobei er die Schuhe des berühmten Mafiabosses César Valdés ruiniert. Was ihn beinahe das Leben kostet. Er schließt Freundschaft mit zwei Männern und zusammen mieten sie eine Wohnung. Patricio wird in dem berühmten Kaufhaus El Encanto zunächst als Laufbursche angestellt. Doch schnell macht er Karriere, denn er hat ein freundliches Wesen. Im Kaufhaus lernt er zwei Frauen kennen: Die junge Gloria in die er sich verliebt und Nely, die dort als Aufzugsführerin arbeitet. Doch Gloria ist verheiratet und das ausgerechnet mit dem Mafiaboss. Wir lesen, wie es dazu kam, dass Gloria César Valdés geheiratet hat. Die beiden stehlen sich immer mal wieder ein paar Minuten, was nicht einfach ist, weil Valdés seiner Frau eine Aufpasserin zur Seite gestellt hat, nämlich seine Schwester Marita. Dann bricht auch noch die Revolution aus.

Meine Meinung
Es ist das erste Buch dieser Autorin, das ich gelesen habe und ich war positiv überrascht. Es ließ sich sehr gut lesen, denn die Autorin hat einen angenehmen und unkomplizierten Schreibstil. In der Geschichte war ich auch gleich drinnen. In Patricio konnte ich mich gut hineinversetzen, ebenso in die anderen Protagonisten. Patricio tat mir irgendwie leid. Seine lockere Art gefiel mir, nur dem Mafia-Boss Valdés gefiel sie nicht, was Patricio ja beinahe das Leben gekostet hätte. Und es blieb ja auch nicht bei diesem einen Mal. Er ging für seine Liebe immer wieder ein hohes Risiko ein. Auch Gloria tat mir leid, wenn ich daran dachte, wieso sie diesen furchtbaren Menschen überhaupt geheiratet hatte. Man sagt zwar immer, dann man eine Wahl habe, aber eigentlich hatte sie keine. Dazu war sie bei ihrer Heirat noch superjung. Über Patricios Freunde habe ich mich gefreut, denn das war schon wahre Freundschaft, was die drei verband. Der Leser erlebt im Hintergrund auch noch die kubanische Revolution mit, bei der Fidel Castro an die Macht kam. Und er liest, was aus der großen Liebe zwischen Gloria und Patricio wurde. Und diese Geschichte zwischen den beiden war spannend geschrieben vom Anfang bis zum Ende. Denn ich fragte mich irgendwann immer wieder: Wird er Gloria noch einmal wiedersehen? Am Ende des Buches erlebte ich dann eine Überraschung, was mir sehr gefiel. Dieses Buch hat mich verzaubert, berührt und in seinen Bann gezogen. Es hat mir sehr gut gefallen und mich nicht minder gut unterhalten. Daher von mir eine Empfehlung sowie die volle Bewertungszahl.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Das schönste Mädchen Havannas" von Susana López Rubio

Herzschmerz in Havanna
kruemelmonster798vor 5 Tagen

Mit knapp 500 Seiten ist „Das schönste Mädchen Havannas“ ein richtig dicker Schmöcker.
Das ist keineswegs abwertend gemeint, sondern im allerbesten Sinne.


Es geht um eine Zeitreise zurück in die 50er Jahre, in ein mondänes Havanna, in dem auch viele Einwanderer aus Spanien ihr Glück suchen.
So auch Patricio, der als junger Mann mit nichts all seinem Wollanzug (suboptimal bei der tropischen Hitze…) ankommt und auf ein besseres Leben hofft.
Die Hoffnung scheint sich nach einigen Startschwierigkeiten zu erfüllen, er bekommt einen Job in DEM Kaufhaus Havannas, dem El Encanto. Dort trifft er dann Gloria, die schönste Frau Havannas und das Schicksal nimmt seinen Lauf…


Das Buch lässt sich quasi in einem Rutsch durchlesen, es ist faszinierend, wie detailreich, spannend und bewegend die Autorin das 50er Jahre-Leben in Havanna vor unserem geistigen Auge entstehen lässt. Fast riecht man den Duft der Schmetterlingslilien, sieht die Pracht des denkwürdigen Kaufhauses – große Erzählkunst.
Auch der ganze Glanz und Prunk der Reichen, die Macht der Untergrundgrößen, die Korruption, die aufkommende  Revolution sowie später das Leben von kubanischen Auswanderern in Miami  rund um die Calle Ocho wird bildhaft beschrieben.
Aber am allerschönsten sind die großen Gefühle, die das Buch zu dem machen, was es ist.
Herzschmerz, Sehnsucht, erfüllte und unerfüllte Liebe…zwischendrin dachte ich mal, ach nein, jetzt ist klar, wie es enden wird, ach nein, das wird nun aber zu platt.
Weitgefehlt! Auch hier hat mich die Autorin nicht enttäuscht.

Ein großartiger Roman voller bewegender Momente und eine kleine Zeitreise, allerfeinste Leseunterhaltung.

Kommentieren0
78
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Viva la revolución! Es lebe Kuba! Es lebe die Liebe!


Bunte Nachtclubs, ratternde Oldtimer, Musik in den Straßen und den Bodegas der Altstadt, nächtliche Spaziergänge am Malecón oder Streifzüge durch das elegante Luxuskaufhaus "
El Encanto": Das Havanna der fünziger Jahre ist ein Ort von Glanz und Korruption, exotischer Schönheit und brodelnder politischer Unruhen. 

In der Tradition von großen Geschichten wie "Jenseits von Afrika", "Es war einmal in Amerika" oder "Titanic" nimmt uns die Autorin Susana López Rubio mit auf eine einzigartige Zeitreise. Sie erzählt das Drama einer untergegangenen Ära und die Geschichte einer unsterblichen Liebe. Ihre Helden Patricio, Gloria und Nely bilden ein Dreieck, das zwischen Leidenschaft, Verzeihen, Drama und Unsicherheit hin und her gerissen wird, während sie Zeugen einer der berühmtesten Revolutionen des zwanzigsten Jahrhunderts werden.

Habt ihr Lust, euch auf eine Reise nach Kuba zu begeben? Dann bewerbt euch jetzt bei unserer
Buchverlosung zu
" Das schönste Mädchen Havannas". Der Thiele Verlag verlost 25 Exemplare des neuen Romans, der am 1. Februar erscheint!

Mehr zum Inhalt

Kuba, 1947. Der junge Asturier Patricio erreicht den Hafen von Havanna mit nichts anderem im Gepäck als dem Wunsch, die Welt zu erobern und seine Heimat mit den Kohleminen und dem ewigen Schatten des Spanischen Bürgerkriegs hinter sich zu lassen. Auf Kuba wird er von der hell erleuchteten, sinnlichen Hauptstadt begrüßt, einem tropischen Paradies. Er schlägt sich als Schuhputzer durch, doch als er versehentlich die Schuhe des Mafiabosses Carlos Valdés ruiniert, kommt er gerade noch einmal so mit dem Leben davon, weil seine Freunde die Situation retten. Wenig später findet Patricio eine Arbeit in dem eleganten Kaufhaus El Encanto. Dank seines sympathischen Auftretens macht der junge Mann mit den strahlend blauen Augen dort schnell Karriere, was ihm eine neue Welt eröffnet, aber auch Neid hervorruft. Mit der Aufzugführerin Nely verbindet ihn bald mehr als Freundschaft, aber doch weniger als Liebe. Patricios Leben ändert sich schlagartig, als er im Kaufhaus eine zauberhafte junge Frau kennenlernt, die nach Schmetterlingslilien duftet. Er verliebt sich sofort in Gloria und ist völlig verzweifelt, als er erfährt, dass sie verheiratet ist – ausgerechnet mit Carlos Valdés, einem der gefürchtetsten Männer Havannas …

»Eine unvergessliche Liebesgeschichte vor dem Hintergrund des legendären Kaufhauses El Encanto im Havanna der fünfziger Jahre.« – Antena 3

>> Hier geht’s zur Leseprobe!

Mehr zur Autorin

Susana López Rubio wurde 1978 in Madrid geboren und ist heute eine der bekanntesten Drehbuchautorinnen Spaniens. Unter anderem schrieb sie das Drehbuch zu der Fernsehverfilmung von María Dueñas‘ Bestseller »El tiempo entre costuras«, die ein Millionenpublikum erreichte. 2014 wurde sie für den besten spanischen Kurzfilm mit dem Premio Goya ausgezeichnet. »Das schönste Mädchen Havannas«, in dem neben einer mitreißenden Liebesgeschichte das Havanna der fünfziger Jahre und das seinerzeit legendäre Kaufhaus El Encanto im Mittelpunkt stehen, ist ihr erster Roman und wird derzeit als Serie für das Fernsehen verfilmt. 

Der
Thiele Verlag vergibt 25 Exemplare von „ Das schönste Mädchen Havannas“ von Susana López Rubio. Was müsst ihr tun, um ein Buch zu gewinnen? Bewerbt euch über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:

Was verbindet ihr mit Kuba? Was fällt euch als erstes dazu ein, welche Erinnerungen oder Assoziationen habt ihr zu diesem Land? 


Wir freuen uns natürlich immer, eure Meinung zum Buch zu lesen! Verratet uns auch gerne, auf welchen Portalen (neben LovelyBooks) ihr eure Rezension noch veröffentlichen würdet.

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung die LovelyBooks Richtlinien zur Teilnahme an Buchverlosungen! 
  

Viel Glück!
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 32 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 7 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks