Neuer Beitrag

brennerosusann

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Rheinfälle - Düsseldorf ist eine Stadt der Superlative: Am Rhein steht der Fernsehturm mit der weltgrößten Digitaluhr und in der Altstadt lockt Altbier an der längsten Theke der Welt. Doch Kriminalkommissar Maximilian Meyerling hat keine Zeit, die Vorzüge seiner Stadt zu genießen. Auf der Grafenberger Rennbahn wurde ein Jockey ermordet, im Hofgarten liegt eine Leiche und in Kaiserswerth ist ein Mann über Bord gegangen. Auf Meyerling warten insgesamt 30 Fälle, die es in sich haben.
Auf die Leserinnen und Leser wartet eine "kriminelle" Tour zu den Hotspots der schönen Stadt am Rhein. Kriminalkommissar Maximilian Meyerling entgeht kein Täter. Die Assistenz der Leserinnen und Leser ist dringend erwünscht. Fragen rund um den Kommissar, die Täter, die Tatorte und alle anderen Hintergründe sind ab 20.11.2015 herzlich bei der Autorin willkommen.

Autor: Susann Brennero
Buch: Meyerling ermittelt in Düsseldorf - 30 Rätsel-Krimis
1 Foto

Steph86

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Das klingt nach einem Buch für mich und deswegen springe ich doch mal schnell in den Lostopf.

orfe1975

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Rätselkrimis sind cool und wenn man dann noch Düsseldorf auf diese Weise erkunden kann, finde ich das sehr spannend.
Ich würde mich gerne auf dieses ungewöhnliche Leseabenteuer einlassen und bin gespannt auf die Fälle des Herrn Meyerling.

Beiträge danach
232 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Steph86

vor 2 Jahren

Rätsel-Krimis 21 bis 30
Beitrag einblenden

Fall 23
Hier haben wir weder den Täter entlarven können, noch sind wir aus der Erklärung schlauer geworden.

Steph86

vor 2 Jahren

Rätsel-Krimis 21 bis 30
Beitrag einblenden

Fall 24
Auch hier konnten wir der gleichen Indizien Kette folgen wie Meyerling. Auch wir haben den unterschied bei der Aussage bezüglich eines Astes oder Stammes festgestellt.

Steph86

vor 2 Jahren

Rätsel-Krimis 21 bis 30
Beitrag einblenden

Fall 25
Hier war uns als Leser klar, dass die Farbe des Coins eine entscheidende Rolle spielen wird und wir damit den Mörder entlarven können.

melusina74

vor 2 Jahren

Wünsche euch allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr und alles Liebe und Gute für 2016

Steph86

vor 2 Jahren

Rätsel-Krimis 21 bis 30
Beitrag einblenden

Fall 26

Dies war wieder einer der Fälle welcher uns wirklich richtig gut gefallen hat. Er war nicht so einfach, aber mit ein bisschen Spürsinn hat man ihn lösen können.

Starbucks

vor 2 Jahren

Beitrag einblenden

Fertig bin ich schon lange, aber seit 1.12. (!!!) ganz ohne Internet, da der nette Telekom-Mann immer absagt. Vielleicht wird es am Freitag was! Trotzdem verspätet hier meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Susann-Brennero/Meyerling-ermittelt-in-D%C3%BCsseldorf-30-R%C3%A4tsel-Krimis-1207511759-w/rezension/1217848487/

Es war super! Vielen Dank!

brennerosusann

vor 2 Jahren

Beitrag einblenden
@Starbucks

Guten Morgen Starbucks! Vielen Dank für diese treffende ausführliche Rezension zum Kriminalkommissar Meyerling und seinen Fällen. Der Spaß steht im Vordergrund beim Whodunit - so soll das sein. Kriminalkommissar Meyerling ermittelt in Band 14 der Whodunit-Reihe aus dem Gmeiner-Verlag, die auch ab 3. Februar wieder fortgesetzt wird. Ich drücke jetzt an dieser Stelle erst einmal die Daumen, dass die Internet-Verbindung bald wieder steht. Dann kann der Spaß mit den Whodunits von Wien bis an die Ostsee weitergehen. Vielleicht gibt es auch mit Kriminalkommissar Meyerling noch ein Wiedersehen. Spannende Hotspots für böse Taten gibt es vom Flughafen Düsseldorf International bis zur Messe boot noch sehr viele. Liebe Grüße aus Düsseldorf am Rhein Susann Brennero

Neuer Beitrag