Susann Buhl DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Leipzig

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Leipzig“ von Susann Buhl

Für die 4. Auflage des DuMont Reise-Taschenbuches war die Autorin Susann Buhl wieder intensiv vor Ort unterwegs. Im kleinen Zentrum der historischen Messestadt drängen sich weltbekannte Sehenswürdigkeiten auf engstem Raum. Zahlreiche Einkaufsgalerien, traditionelle Kaffeehäuser und angesagte Kneipen – alles ist fußläufig erreichbar. Selbst bei Regenwetter bietet das Passagensystem stundenlanges Shopping-Vergnügen. In Leipzigs Traditionslokalen gingen schon vor Jahrhunderten Schriftsteller und Komponisten von Goethe bis Schumann ein und aus. Autorin Susann Buhl genießt die sächsischen Spezialitäten am liebsten im Art-déco-Café Grundmann.

Im DuMont Reise-Taschenbuch Leipzig verrät sie weitere ganz persönliche Lieblingsorte, vom neu eröffneten Täubchenthal, einem Veranstaltungsort der etwas anderen Art in einer alten Fabrik, und dem Stelzenhaus über die Galopprennbahn bis hin zum Botanischen Garten. Wer in Leipzig das Besondere kennenlernen möchte, folgt den zehn Entdeckungstouren: Da geht es per Boot durch alte Industriereviere, zu Fuß oder per Rad über das alte Gleisnetz in Plagwitz oder gemütlich schlendernd durch das Deutsche Buch- und Schriftmuseum. Eine rasche Orientierung ermöglichen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:20.000, eine Übersichtskarte mit Leipzigs Highlights sowie 19 präzise Citypläne und Tourenkarten. Online-Updates zum Buch gibt es unter www.dumontreise.de/leipzig.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leipzig mal außerhalb der Buchmesse entdecken

    DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Leipzig

    Tanzmaus

    19. December 2015 um 18:32

    Jedes Jahr führt mich mein Weg nach Leipzig. Natürlich steht dabei die Leipziger Buchmesse auf dem Programm, aber zeitgleich nutzen wir die weite Fahrt aber auch, um uns Leipzig ein wenig anzusehen. Bisher sind wir dabei immer spontan vorgegangen. Nun wird es nächstes Jahr strukturierter, dank des Reiseführers. Der Reiseführer ist nicht allzu groß, so dass man ihn auch gut für unterwegs mitnehmen kann. In einer Falttasche hinten steckt eine Reisekarte für Leipzig im Maßstab 1: 20.000. Hinzu kommt eine Detailkarte für Markkleeberg (1: 20.000), eine Karte zum Zentrum (1 : 6.500), die Umgebung (1: 600.000) und dem Großraum Leipzig (1 : 150.000). Die Karten sind sehr praktisch, aber vor allem die Karte zu Markkleeberg gefällt mir sehr gut, da wir in diesem Bereich immer unser Hotel haben und nun auch animiert werden, diesen Teil genauer zu erkunden. Der Reiseführer selbst gliedert sich in - Reiseinfos, Adressen, Websites - Panorama – Daten, Essays, Hintergründe - Unterwegs in Leipzig ·         Innenstadt – Die Kleine in der Großen ·         Grafisches Viertel bis Südfriedhof – Von Büchern und Schlachten ·         Musikviertel – Die Schulbänke der Musen ·         Südvorstadt und Connewitz – Szene, Shoppen, Subkultur ·         Plagwitz und Lindenau – Vom Arbeiterviertel zum In-Quartier ·         Gohlis, Rosental und Waldstraßenviertel – Wenn zu wohl ist, der geht nach Gohlis ·         Der Auwald – Die grüne Lunge der Stadt ·         Ausflüge in die Umgebung - Auf Entdeckungstour Das größte Kapitel „Unterwegs in Leipzig“ ist auch das, was uns am meisten interessiert. Der Reiseführer ist sehr gut geschrieben, verständlich und informativ, keineswegs ermüdend oder mit Informationen überfüllt. Genau das rechte Maß mit vielen tollen und aussagekräftigen Bildern untermalt. Die tolle Struktur des Reiseführers, die satten Fotografien und der Themenschwerpunkt waren für mich ausschlaggebend. Bisher haben wir vieles wiederentdeckt, einiges Neues gefunden und werden bis zum nächsten Sommer noch einiges zu lesen, schmökern und planen haben. Fazit: Ich freue mich schon auf den Urlaub und dank des Services, dass man neben dem Reiseführer sich auch noch im Internet Updates downloaden und Extratipps des Autors erhalten kann, ist man auch weiterhin bestens informiert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks