Susann Klossek , Benedikt Maria Kramer Der Mann im gelben Kleid

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Mann im gelben Kleid“ von Susann Klossek

Susann Klossek und Benedikt Maria Kramer liefern sich ein Wortgefecht der besonderen Art. Was eines Nachts als Spielerei im (ange)trunkenen Zustand mit einem harmlosen Chat via Facebook-Messenger unter Dichterfreunden begann, entwickelte sich schnell zu einem mehrere Monate andauernden, ernsthaften Dialog. Oft auch unter der Gürtellinie und über die eigenen wie auch des Anderen Grenzen hinweg. Sie verlieren sich in Abgründen, in die sie sich gegenseitig stoßen, aber auch mit Galgenhumor wieder rausziehen. Entstanden ist ein Werk, das den Leser auf eine Reise in Gedichten vom Augsburger Straßencafé oder der kleinbürgerlichen Badeanstalt am Zürichsee, über Tina Turners Residenz, bis in die Sümpfe der Südstaaten mitnimmt; und es ist nicht sicher, wer in welchem Zustand dort wieder rauskommt. Nur eines ist klar: Der Mann im gelben Kleid ist es nicht.

Stöbern in Romane

Ein Haus voller Träume

Ein sehr atmosphärischer und leiser Familienroman mit kleinen Längen in der Mitte, der noch ein bisschen Potential hätte.

tinstamp

Sonntags in Trondheim

Blut dicker als Wasser!?!

classique

Der Frauenchor von Chilbury

Im Vordergrund: das Leben vieler Frauen zur Kriegszeit! Ein selbstbewusster Roman mit Emotionen und Spannung.

Bambisusuu

Dann schlaf auch du

Dieses Buch habe ich verschlungen. Packendes Drama, literarisch erzählt.

ulrikerabe

Die goldene Stadt

Ein echtes Sommerbuch! Ein tolles Abenteuer vor schöner Kulisse und sympathischen Figuren. Bücher machen glücklich.

ELSHA

Töte mich

Opereske Geschichte mit viel Witz und Charme

jewi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen