Just delicious – Power-Proteine

von Susanna Bingemer 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Just delicious – Power-Proteine
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Just delicious – Power-Proteine"

Pflanzliche Powerproteine sind die Stars der aktuellen Foodtrends! Denn in ihnen steckt wertvolles pflanzliches Eiweiß, das nicht nur für Vegetarier und Veganer von Relevanz ist. Auch weit über die Sportlerkreise hinaus, werden Proteine genutzt, um fit und schlank zu bleiben. Aber dafür muss man noch lange nicht zu Eiweißpulvern oder einer große Fleischportion greifen. Sondern einfach lecker mit den super proteinhaltigen Hülsenfrüchten, Getreiden, Sprossen, Nüssen, Samen oder dem neuen Protein-Star Lupine kochen. Die einfachen und alltagstauglichen Rezepte sind vegetarisch oder vegan und dabei vollgepackt mit Proteinen. Zudem noch reich an vielen Vitaminen, Ballaststoffen und gesunden Fettsäuren sind sie echte Energiespender. Pflanzliche Proteine sind überraschend vielseitig, machen richtig schön satt und befeuern unseren Stoffwechsel. Von Edamame-Hummus, über Superfood-Brot bis zu Kichererbsen-Salat – kreativ kochen und bewusst genießen!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783898838290
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:60 Seiten
Verlag:ZS Verlag GmbH
Erscheinungsdatum:03.08.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    sabatayn76s avatar
    sabatayn76vor einem Monat
    Leckere Rezepte, wenige Zutaten, schönes Layout

    Ich kenne fast alle Bücher aus der Reihe ‚Just delicious‘ und finde diese Bücher alle sehr gelungen. Im hier vorgestellten Buch habe ich mir allerdings nicht allzu viele Rezepte markiert, was wahrscheinlich daran liegt, dass ich viele ähnliche Rezepte schon kenne und dadurch nicht so viel Neues kennengelernt habe. Dies kann damit zu tun haben, dass ich sehr gern und viel koche und schon viel ausprobiert habe. Wer sich mit pflanzlichen Proteinquellen noch nicht so gut auskennt, bekommt hier aber sehr viel Input.

    Das Buch beinhaltet nur etwas mehr als 20 Rezepte, aber trotzdem ist für jeden etwas dabei. Es gibt z.B. Gerichte mit Quinoa, Amarant, Dinkel, Edamame, Linsen, Kichererbsen, Buchweizen, Kamut und Lupine, und die Spannweite umfasst Frühstücksideen, Salate, Dips und Aufstriche, Salate, Hauptgerichte und Desserts.

    Die Aufmachung ist dabei sehr gelungen: Jedes Rezept ist reich bebildert (einzelne Schritte und Endergebnis), die Gliederung ist übersichtlich, es finden sich Angaben zur Zubereitungszeit und zu den Kalorien.

    Die Zutatenliste ist sehr überschaubar, und man braucht keine allzu exotischen Zutaten, die man nur umständlich kaufen kann und dann nie wieder verwendet.

    Schön fand ich auch die knappe Einführung, in der man erfährt, welche pflanzlichen Proteinquellen es gibt und was einzelne Nahrungsmittel besonders macht.

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks