Susanna Clarke

(315)

Lovelybooks Bewertung

  • 629 Bibliotheken
  • 11 Follower
  • 28 Leser
  • 39 Rezensionen
(125)
(108)
(51)
(16)
(15)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Jonathan Strange & Mr. Norrell

    Jonathan Strange & Mr. Norrell
    Milkjug

    Milkjug

    29. May 2017 um 23:30 Rezension zu "Jonathan Strange & Mr. Norrell" von Susanna Clarke

    Schöne Geschichte, wundervoll erzählt - nur die Spannung fehlt.Obwohl jede der 1000 Seiten mit Sprach- und Satzbauleistungen glänzt und ich jede noch so lange Fußzeile gern gelesen habe, sind es am Ende einfach zu viele Seiten für die Geschichte.Aber ich habe mich in diesem Buch zuhause gefühlt!

  • "Ich kam in einem Schrei zu ihnen, der die Stille des winterlichen Waldes zerriss"

    Jonathan Strange and Mr Norrell
    JuliaSperfeldt

    JuliaSperfeldt

    23. December 2016 um 20:29 Rezension zu "Jonathan Strange and Mr Norrell" von Susanna Clarke

    Titel: Jonathan Strange & Mr. NorrellAutor: Susanna ClarkeGenre: FantasyJahr: 2004Verlag: Bloomsbury BerlinInhalt:England war einst voller Magie, beherrscht vom größten aller Zauberer, dem "Rabenkönig". Doch das gehört längst in das Reich der Legenden.Ein junger Mann, ein andgehendes Mitglied der Zauberergilde von York, möchte wissen, warum in Englang leine Magie mehr praktiziert wird und fordert Mr. Norrell - der einzige noch aktive Zauberer in England - heraus, seine Kunst vorzuführen.Dies gelingt ihm und die Nachricht ...

    Mehr
  • Rezension zu Jonathan Strange und Mr. Norrell

    Jonathan Strange & Mr. Norrell
    katzekatzekatze

    katzekatzekatze

    20. August 2016 um 00:54 Rezension zu "Jonathan Strange & Mr. Norrell" von Susanna Clarke

    [...]Vermutlich sollte man keinen Zauberer in seine Dienste nehmen und sich dann darüber beschweren, dass er sich nicht benimmt, wie andere Leute[...]  (Lord Wellington)Ich habe etwas hin- und her überlegt, ob ich diesem Buch, das ich nun zum zweiten Mal nach gut zehn Jahren gelesen habe, vier oder fünf Sterne gebe, habe mich dann jedoch für die geringere Bewertung entschieden, da mir zu seiner Formvollendung leider noch ein paar Dinge gefehlt haben.Dazu jedoch später.Eines jedoch vorab: Der Vergleich mit Tolkien ist ...

    Mehr
  • Etwas enttäuschend

    Jonathan Strange & Mr. Norrell
    Jisbon

    Jisbon

    20. May 2016 um 19:43 Rezension zu "Jonathan Strange & Mr. Norrell" von Susanna Clarke

    Ich hatte sehr hohe Erwartungen an Jonathan Strange & Mr. Norrell. Das Buch schien ganz nach meinem Geschmack zu sein; eine Mischung aus Geschichte und Fantasy klang für mich sehr vielversprechend und ich war wirklich gespannt... nur um dann enttäuscht zu werden. Der Einstieg hat mir sehr gut gefallen. Im Gegensatz zu vielen anderen Lesern, die den Anfang schwierig fanden, war ich schon zu Beginn gefesselt. Die Stimmung erinnert definitiv an die damalige Zeit und das World Building war unglaublich gut. Clarke hat die alternative ...

    Mehr
  • Ein Meisterwerk

    Jonathan Strange & Mr. Norrell
    Zwuusel

    Zwuusel

    31. December 2015 um 15:53 Rezension zu "Jonathan Strange & Mr. Norrell" von Susanna Clarke

    Jonathan Strange & Mr Norrell ist nicht unbedingt spannend im eigentlichen Sinn. Kein Pageturner, keine Emotionenschleuder. Stattdessen weist es eine Menge Attribute auf, die man häufig als »typisch Britisch« bezeichnet. Kühler, feinsinniger Humor. Ein bisschen düster, ein bisschen steif. Geschliffene, leicht gestelzte Sprache, aus der man den Akzent förmlich herauszuhören glaubt. Hier geht es nicht so sehr um das »Was«, sondern um das »Wie«. Frau Clarke nimmt sich sehr viel Zeit, um ihre Welt und ihre Charaktere zu ...

    Mehr
  • Immer diese Zauberlehrlinge...

    Jonathan Strange & Mr. Norrell
    TheSaint

    TheSaint

    Rezension zu "Jonathan Strange & Mr.Norrell" von Susanna Clarke

    Eine alte Geschichte - zauberhaft verpackt: Mr. Norrell, der vermeintlich letzte praktizierende Zauberer Englands, will in guter Absicht die vor langer Zeit abhanden gekommene Magie wieder ins Land bringen und mit Hilfe der Regierung gegen Scharlatane vorgehen. Magie soll wieder respektables Ansehen genießen. Trotz einer beeindruckenden Darstellung seiner magischen Künste stößt er auf wenig Akzeptanz. Als die kränkliche Verlobte des Kriegsministers stirbt, geht Mr. Norrell einen verhängnisvollen Pakt mit einem Elfen ein, der ihm ...

    Mehr
    • 2
  • Ordentlich Lesefutter!

    Jonathan Strange and Mr Norrell
    DaniW

    DaniW

    19. October 2015 um 23:20 Rezension zu "Jonathan Strange and Mr Norrell" von Susanna Clarke

    Jahrhunderte, nachdem der größte englische Zauberer aller Zeiten, der Raven King, die englische Magie ins Leben gerufen hat, glaubt im so "modernen" England des frühen 19. Jahrhunderts fast niemand mehr an die angewandte Magie. Fast. Bis auf den zurückgezogen lebenden wohlhabenden Mr. Norrel, der in einer Aufsehen erregenden Deklassierung der "theoretischen Zauberer" die Statuen der York Cathedral zum Sprechen bringt und damit die Rückkehr der angewandten Magie einläutet. In seinem Bestreben, mit der Magie der britischen ...

    Mehr
  • Instant Ticket to Faerie

    The Ladies of Grace Adieu
    brudervomweber

    brudervomweber

    16. November 2013 um 14:40 Rezension zu "The Ladies of Grace Adieu" von Susanna Clarke

    Mit THE LADIES OF GRACE ADIEU legt Susanna Clarke eine gelungene Kurzgeschichtensammlung vor, mit welcher sie die Atmosphäre ihres großartigen, umfangreichen Erstlings JONATHAN STRANGE & MR NORRELL mit einem Fingerschnippen wieder aufzurufen vermag. Die von dem fiktiven Sachverständigen Professor James Sunderland vorgestellten insgesamt 8 Geschichten berichten von der rätselhaften Überlagerung unserer Welt (bzw. unserer Welt des späten 18ten und frühen 19ten Jahrhunderts) mit dem legendären Faerie, dem Habitat der zumeist ...

    Mehr
  • Ein magisches Buch

    Jonathan Strange and Mr Norrell
    brudervomweber

    brudervomweber

    15. November 2013 um 23:25 Rezension zu "Jonathan Strange and Mr Norrell" von Susanna Clarke

    Der Einband informiert den Leser, dass Neil Gaiman dieses Buch für den fraglos besten englischen Roman hält, der seit 70 Jahren im Genre des Phantastischen geschrieben wurde. Ich will und kann ihm nicht widersprechen: lange hat mich ein Roman nicht mehr so gefesselt und verzaubert wie dieser. Dabei ist Clarkes Erzählweise gemächlich. Sie läßt sich Zeit mit der Einführung ihrer Figuren, selbst für solche, die nur eine kleine Rolle spielen. Der mit einer beständigen ironischen Distanz durchwirkte Stil erinnert an Oscar Wilde oder ...

    Mehr
  • Rezension zu "Jonathan Strange & Mr.Norrell" von Susanna Clarke

    Jonathan Strange & Mr. Norrell
    Petruscha

    Petruscha

    13. January 2013 um 11:49 Rezension zu "Jonathan Strange & Mr.Norrell" von Susanna Clarke

    Ein 6-Sterne-Buch Dieser großartig englische Roman hat mich süchtig gemacht, obwohl er zig Fußnoten hat. Fußnoten, die nicht langweilig sind, sondern andere Aspekte der gerade erzählten Geschichte aufzeigen. Teilweise stehen in den Fußnoten sogar zusätzliche Gechichten, die die Spannung noch mehr erhöhen, denn hier werden keine süßen Zauberer vorgestellt. Die Magie der Britischen Inseln ist boshaft, tückisch und verführerisch zugleich.

  • weitere