Susanna Drake Die Rache des Freibeuters

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Rache des Freibeuters“ von Susanna Drake

Er sinnt auf Rache – doch sie erwärmt sein Herz! Der Marinekapitän John verliebt sich in Lady Miranda, welche allerdings eigentlich Admiral Dumfries versprochen war. Doch John ist ein Mann, der immer kriegt was er will. Diesmal hat er aber die Rechnung ohne den hinterlistigen Admiral gemacht: Dieser schafft es, dass John nach Australien abgeschoben wird und überzeugt den Kapitän gleichzeitig davon, dass seine Geliebte auch noch andere Männer neben ihm beglückt. Die nichtsahnende Miranda will sich nicht damit zufrieden geben, ihre große Liebe zu verlieren und reist John kurzerhand nach. Doch schon bald gelangt sie in Gefangenschaft von Freibeutern, von denen ihr einer seltsam bekannt vorkommt… Das große Finale der Freibeuter-Saga! »Die Rache des Freibeuters« ist ein eBook von feelings –emotional eBooks*. Mehr von uns ausgewählte romantische, prickelnde, herzbeglückende eBooks findest Du auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.de/feelings.ebooks Genieße jede Woche eine neue Liebesgeschichte - wir freuen uns auf Dich!

Stöbern in Liebesromane

Ich treffe dich zwischen den Zeilen

Kein Liebesroman: dramatisch, poetisch, aufwühlend und schmerzhaft – für Loveday und den Leser. Macht Mut und vermittelt Hoffnung.

hasirasi2

Winterengel

Eine wunderschöne Geschichte, die einem zum Lesen und Träumen einlädt....

Arietta

Bourbon Kings

Zäher Anfang. Mittelteil und Schluß wurden dann etwas spannender. Kann aber meiner Meinung nach nicht mit der Black Dagger Reihe mithalten.

Valentine2964

Liebe findet uns

Nettes Buch mit ein paar kleinen Schwächen.

Valentine2964

So klingt dein Herz

Mir hat die Lektüre rundherum gefallen, es passt alles und man nimmt Ahern ihre Geschichte ab, obwohl sie fantasievoll ist.

HEIDIZ

Wie die Luft zum Atmen

Schönes Buch. Sehr emotional und gefühlvoll.

Valentine2964

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Rache des Freibeuters"

    Die Rache des Freibeuters

    ElkeK

    15. February 2015 um 05:52

    Inhaltsangabe: Kaptain John Whitburn ist ein Seemann durch und durch – von der Pieke auf gelernt und unter der Flagge der englischen Admiralität unterwegs. Doch er kann es kaum erwarten, nach London zurückzukehren. Dort wartet nicht nur viel Lohn auf ihn – sondern auch seine Herzensdame – Miranda Dumfries. Er möchte ihr einen Antrag machen und ihr ein schönes Leben bieten. Es gibt da nur ein kleines Problem: Miranda ist mit Admiral Dumfries verheiratet und dazu noch den hohen Lebensstandard gewöhnt. Kaum macht John ihr seine Aufwartung, fädelt Admiral Dumfries eine Intrige ein, in Folge dessen John verhaftet und zur Deportation zur Kolonie Australien verurteilt wird. Und wäre das nicht schon genug: Im Gefängnis erhielt John einen Brief, der zwar von Miranda stammt, aber an einen vermeintlich anderen Liebhaber zugestellt werden sollte. Kaum auf dem Schiff “Charming Mary” angekommen, zettelt die Mannschaft eine Meuterei an. John wird wieder Kaptain und heuert bei den Amerikanern an. Miranda trifft eine mutige Entscheidung und flieht vor ihrem Ehemann und will John nach Australien folgen, ohne zu wissen, das er bereits unter anderer Flagge segelt und nur darauf wartet, an Miranda Rache zu üben für die Demütigung, die sie ihm beigebracht hat. Mein Fazit: Ach ja, so etwas braucht man auch mal zwischendurch. Einfach, wo man nicht viel nachdenken muss und was flüssig und leicht zu lesen ist. Zugegeben, den einen oder anderen Begriff aus der damaligen Zeit kam mir seltsam vor, aber im Kontext habe ich es verstanden. Die Autorin hat es dennoch geschafft, eine wunderbare Atmosphäre von den Abenteuern zu zaubern. Manchmal spürte ich förmlich den Wind um meine Nase wehen. Die Figuren sind sympathisch und mit Ecken und Kanten gezeichnet. Die Entwicklung der Miranda Dumfries war vor allen Dingen sehr interessant, da sie sich von einer verwöhnten Dame zu einer tatkräftigen Piratenbraut mauserte. Piratenbraut ist vielleicht nicht der richtige Begriff, aber ein anderer fällt mir gerade nicht ein. Sie stellt sich auf das harte Leben auf See ein und nimmt jede Herausforderung an, die ihr geboten wird. Bei der Auflösung der Intrige war ich ein wenig verwirrt, zuviele Handlungs-Stränge und Personen auf einmal mischten plötzlich in der Szene mit, so das ich dem nicht unbedingt ganz folgen konnte. Das das einzige, was ich zu bemängeln habe an der Geschichte. Ansonsten war es eine entspannende und zuweilen auch sehr amüsante Geschichte. Von mir bekommt dieses Buch vier Sterne. Anmerkung: Ich habe es als eBook gelesen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks