Neuer Beitrag

SusannaErnst

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo, liebe Leseratten!

Es ist noch gar nicht so lange her, dass ich hier eine Leserunde zu meinem Roman "Deine Seele in mir" ins Leben gerufen und begleitet habe.
Eure unterschiedlichen Eindrücke so direkt und noch während eures Lesens nahezu ungefiltert mitzuerleben, war ein großartiges Erlebnis für mich.

Jetzt ist mein erstes Jugendbuch "Blessed - für dich will ich leben" beim Oldigor Verlag erschienen. Momentan zwar nur als eBook, doch in wenigen Wochen werden auch die Taschenbücher geliefert. Und von diesen Taschenbüchern würde ich hier gerne zehn signierte Exemplare für eine Leserunde spendieren.
Die Bedingungen:
– Um mitzumachen, solltet ihr mir folgende Frage beantworten:

Habt ihr euch schon mal von Grund auf in einem Menschen geirrt, und zwar so, dass ihr ihn oder sie in irgendeiner Form UNTERSCHÄTZT habt?

Berichtet gerne von euren Erfahrungen.

– Ihr solltet das Buch innerhalb dieser Leserunde wirklich lesen und euch dazu äußern wollen, denn das ist ja der Sinn dieser Aktion. :-)
– Jede eindeutige Bewerbung nimmt teil. Am besten, ihr drückt dafür den "Bewerbung/Ich möchte mitlesen"-Button.
– Unter allen Bewerbungen entscheidet das Los.
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

So, damit eröffne ich die Bewerbungsfrist, die bis zum Buchmesseende am 13.10. um 23:59:59 läuft.
Ich freue mich sehr auf eure Beiträge.

Viel Glück und auf einen tollen Austausch. :-)

Eure Susanna



Autor: Susanna Ernst
Buch: Blessed

RosaSarah

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hey ich möchte mich gerne für ein Printenexemplar bewerben das Cover sieht cool aus und regt zum lesen an zur Frage ja ich habe es schon mal erlebt
In der Schule ich hatte ein beste Freundin wir sind durch Himmel und Hölle gegangen dachte ich bis wir in unsere Klasse ein neues Mädchen bekammen. Mein ageblich beste Freundin hat eine Seite gezeigt die ich gar nicht kannte und net mochte.
sie hat mich tief enteuscht und bis heute haben wir uns net vertragen :(
LG
Sarah ♥

anne_lay

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo Susanna,
anscheinend mache ich hier den Anfang:
Es ist schon ein paar Jahre her, aber ich habe mich damals ausgerechnet in meinem Sohn getäuscht. Er hat ein ausgeprägtes Rhythmusgefühl, aber in Sachen Singen habe ich ihm wenig zugetraut. Tja, dann kam der Weihnachtsbasar in der Schule und ausgerechnet mein Sohn stellte sich beim Musical mit aller Selbstverständlichkeit auf die Bühne, nahm das Mikro und sang sein Solo. Alle Töne stimmten, der Rhythmus sowieso und ich - kämpfte mit den Tränen.
Leider hat er sich als einziger in der Bekanntschaft daran gehalten, mir vorher nichts zu sagen. Sein Vater und seine Großeltern haben den Auftritt verpasst, es gibt nicht mal ein Foto.
Ich habe den kleinen Mann, der nach wie vor schüchtern ist, total unterschätzt.

Ich würde mich freuen, an der Leserunde teilzunehmen. Nach den Leseproben auf NB und der wundervollen Geschichte von Madelaine bin ich gespannt auf deinen Roman.
LG
Anne

Beiträge danach
454 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Karoliina

vor 4 Jahren

Leseeindrücke III. Teil (Kapitel XXII bis Ende)
Beitrag einblenden

Ich habe doch getraut weiter zu lesen...und wurde nicht enttäuscht.. in keinerlei Hinsicht !

Die letzten Seiten...nach der Prämierenanfang...Hölle und Feuer ! So spannend und lebendig geschrieben...hier konnte ich dann nicht mehr aufhören zu lesen.

Das Buch werde ich ganz sicher irgendwann noch mal lesen und nochmal geniessen ! Mir tut es schon leid,dass ich den Vergleich zu Twilight mal erwähnt habe.Hier ist eine ganz andere,aber wunderschöne Geschichte !

Noah hat mich von anfang an angezogen..ich liebe Rebellen und Querdenker.Er hat so eine wunderschöne, reine Seele.Er hat so viel mitgemacht,dass es fast körperlich weh tut,wenn ich nur dran denke.

Emily ist ihren jungen Jahren so weit entwickelt und bricht mit viel Liebe in sein Leben ein.

Das Buch ist so lebendig und mit viel Liebe geschrieben ! es ist eine sehr durchdachte Story und mit nicht anderes zu vergleichen...aber fuer sich Klasse !

Ich bin so froh,das Buch gelesen zu haben und freue mich auf meine Tochters Kommentare in der Rezension...In ein Paar Tagen ist sie soweit !

Bis dann....

Yagmur

vor 4 Jahren

Leseeindrücke I.Teil (Prolog bis Kapitel X. - S.161)
Beitrag einblenden

Also ich bin schon am Lesen und bis jetzt gefällt es mir schon gut :) Ich lese noch den Abschnitt zu Ende und schreibe meinen Eindruck. Der Abschnitt ist ja lang.

Yagmur

vor 4 Jahren

Leseeindrücke I.Teil (Prolog bis Kapitel X. - S.161)
Beitrag einblenden

Der Einstieg in die Geschichte ging schnell und ich bin auch, ehrlich gesagt, weiter als im ersten Abschnitt. Das Lesen ist ganz in Ordnung. Nur die kleine Schrift ist etwas unangenehm zu lesen und hat mich anfangs auch abgeschreckt. Spannend finde ich die Geschichte auch.
Noah und Emily mag ich sehr. Sie kommen mir sympathisch rüber. Zu Beginn war ich sehr neugierig, welches Geheimnis Noah hat. Da habe ich schon etwas gerätselt, was ich ganz gut in der Geschichte fand. In manchen Büchern werden Geheimnisse direkt nach 80 Seiten Preis gegeben.
Mal sehen, wie die Geschichte weitergeht :)

Karoliina

vor 4 Jahren

Leseeindrücke I.Teil (Prolog bis Kapitel X. - S.161)
Beitrag einblenden
@Yagmur

Ja,ich fand auch sehr gut,dass Noahs Geheimniss sehr lange verborgen bleibt !Die Spannung wird erhalten und ich habe richtig gefiebert dem Ende zu...

Wenn die Schrift grösser wäre.hätte dess Buch viel mehr Seiten und wäre sehr viel schwerer in der Hand zu halten.Ich fand jetzt schon erstaunlich schwer fuer meine Rheumahände !

Karoliina

vor 4 Jahren

Meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Susanna-Ernst/Blessed-1057812218-w/rezension/1078722904/1078722917

Es hat gedauert,nun ist sie aber da.Auch auf Amazon nach Freischaltung !

LG :-)

Yagmur

vor 4 Jahren

Leseeindrücke II.Teil (Kapitel XI bis XXI - S.315)
Beitrag einblenden

Mir gefällt das Buch und die Liebesgeschichte ebenso. Die Protagonisten passen zu der Liebesgeschichte sehr gut und ich kann sie mir bildlich gut vorstellen. Ich fühle mit ihnen und fiebere die Seiten entlang.
Wer möchte keinen Engel haben? :) Noah ist mir weiterhin sympathisch. Er ist mir richtig ans Herz gewachsen. Ebenso auch Emily.
Ist die Liebe stärker als alle Hindernisse?
Ich bin gespannt, wie die Geschichte weitergeht.

Yagmur

vor 4 Jahren

Leseeindrücke III. Teil (Kapitel XXII bis Ende)
Beitrag einblenden

Schade... schon zu Ende...
Die Geschichte ist so realistisch beschrieben, dass man sich schon denkt, ob es wirklich Engel gibt,
Die Geschichte um Noah und Emily ist außergewöhnlich und gut erzählt.
Vielleicht finden einige die Geschichte oder das Ende kitschig, aber ich mag beides und finde es nicht kitschig, vielleicht weil ich selber für sowas schwärme ;D
Alles in einem ein eine schöne Geschichte und ein Buchtipp wert.

Neuer Beitrag