Susanna Kearsley Damals in Lissabon

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(3)
(11)
(9)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Damals in Lissabon“ von Susanna Kearsley

Kate Murray sitzt auf den Stufen der St. Paul’s Kathedrale in London, als der weitgereiste Kunsthändler Andrew Deacon sie anspricht. Er will ihr eine Geschichte anvertrauen, eine Geschichte, in der ihre Großmutter eine geheimnisvolle Rolle spielt. Doch bevor Andrew Deacon reden kann, wird er Opfer eines schrecklichen Unfalls.

Stöbern in Romane

Zartbitter ist das Glück

Wunderschöne Geschichte über eine Alters-WG auf den Fidschi-Inseln und die Sorgen des Alltags

jutscha

Das Floß der Medusa

Ein Trommelfeuer grässlicher, schockierender und monströser Szenen - eine verstörende Allegorie auf die Menschennatur.

parden

Underground Railroad

Thema ist immer noch aktuell, Realität und Sinnbild sind brilliant verwoben, wodurch das Buch lange nachklingt.

Talathiel

Die Lichter von Paris

Ein Roman über Oma und Enkelin die ihr Leben ändern, nur mit 75 Jahren Zeitunterschied ...

MissNorge

Die Melodie meines Lebens

Dieses Buch hinterlässt ein nachdenkliches aber auch fröhliches Schmunzeln.

Susas_Leseecke

Die Insel der Freundschaft

Ein ruhiges Buch

Marie1971

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Damals in Lissabon" von Susanna Kearsley

    Damals in Lissabon

    claudiaausgrone

    07. October 2010 um 20:09

    "Kate Murray sitzt auf den Stufen der St. Paul's Kathedrale in London, als der weitgereiste Kunsthändler Andrew Deacon sie anspricht. Er will ihr eine Geschichte anvertrauen, eine Geschichte, in der ihre Großmutter eine geheimnissvolle Rolle spielt. Doch bevor Andrew Deacon reden kann, wird er Opfer eines schrecklichen Unfalls. - Elegant und mitreißend verbindet Susanna Kearsley die Romantik einer geheimen Liebe mit der prickelnden Spannung eines ungesühnten Verbrechens." Die Spannung baut sich erst sehr langsam auf, dann aber ok.Sehr viele Tote im Jetzt, bei einem Verbrechen, dass schon so lange zurückliegt, der Aufwand des Täters und seiner Verbündeten scheint mir doch recht groß.Trotz allem aber recht unterhaltsam zu lesen.

    Mehr
  • Rezension zu "Damals in Lissabon" von Susanna Kearsley

    Damals in Lissabon

    mspan86

    25. August 2009 um 10:13

    Dieser Roman von Susanna Kearsley folgt nicht dem Schema ihrer bisherigen Romane. Während bisher meistens die Romantik eine große Rolle spielte, ist dieses Buch wohl eher ein Krimi. Es handelt von einer jungen Journalistin, die einen Mann kennenlernt, der ihr eine Geschichte über einen Mord im 2. Weltkrieg erzählen will. Bevor er jedoch dazu kommt, wird er Opfer eines Autounfalls. Da die Großmutter der Journalistin in die Geschichte verwickelt zu sein scheint, versucht sie auf eigene Faust mehr über den geheimnisvollen Mann und sein Leben zu erfahren. Die detaillierten Beschreibungen von Landschaften, die Susanna Kearsley sehr gut beherrscht, sind auch in diesem Buch ein Vergnügen für die Fantasie. Die Geschichte an sich hat aber meiner Meinung nach an vielen Stellen Logikfehler. Trotzdem ein lesenswertes Buch, auch für Leser, die keine Kriegsgeschichten mögen, da es eher um Spionage und Intriegen geht als um Waffengewalt und Politik.

    Mehr
  • Rezension zu "Damals in Lissabon" von Susanna Kearsley

    Damals in Lissabon

    Sabini

    05. June 2009 um 17:34

    Ein sehr unterhaltsames und spannendes Buch. Es handelt sich um den Bericht einer kanadischen Journalistin, die aufgrund einer Begegnung mit einem älteren Herren, einem Mord aber auch der Lebensgeschichter ihrer Großmutter auf den Grund geht. Da viele Mensche, die ihr helfen könnten, kurz vor einem Treffen zu Tode kommen, gestaltet sich die Aufklärung spannend und schwieríg

  • Rezension zu "Damals in Lissabon" von Susanna Kearsley

    Damals in Lissabon

    Susie

    05. May 2009 um 12:45

    Kate wird von einem älteren mann auf der straße angesprochen. sie ist bei der arbeit und ignoriert ihn deswegen. bis er ihr sagt, dass er ihr eine geschichte erzählen möchte, in der es um einen ungesühnten mord geht und das er ihre großmutter aus ebendieser zeit kennt. Es ist eine sehr spannende geschichte über die geheimdiensttätigkeiten großbritanniens und der usa im 2. weltkrieg. aufgrund der verschiedenen perspektiven, ist dieses buch wirklich sehr facettenreich, spannend und interessant geschrieben. und auch die schönheit lissabons kommt nicht zu kurz.

    Mehr
  • Rezension zu "Damals in Lissabon" von Susanna Kearsley

    Damals in Lissabon

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    07. August 2008 um 12:12

    Man fühlt sich beim Lesen, wie im Urlaub

  • Rezension zu "Damals in Lissabon" von Susanna Kearsley

    Damals in Lissabon

    Lucky

    16. May 2007 um 23:00

    Etwas langatmig und ich vermisse den Zeitenwechsel, der mir bei Ihren anderen Büchern so gut gefallen hat.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks