Susanna Kearsley Glanz und Schatten

(29)

Lovelybooks Bewertung

  • 35 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(7)
(10)
(10)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Glanz und Schatten“ von Susanna Kearsley

Schloß Chinon, malerisch an einem Seitenarm der Loire gelegen und vor langer Zeit Sitz der englischen Könige: Hier reist die attraktive und ungebundene Emily ihrem Cousin Harry aus London nach, um auf Schatzsuche zu gehen. Denn vor rund achthundert Jahren sah die blutjunge Königin Isabelle angesichts feindlicher Belagerer keinen anderen Ausweg, als ihre kostbaren Juwelen tief unter dem Schloß in einem der unterirdischen Gänge zu verstecken.§Als Emily in dem verträumten Städtchen eintrifft, ist Harry spurlos verschwunden. Sie lernt eine Clique Weltenbummler kennen, findet schnell Anschluß und genießt es, von charmanten Männern umschwärmt zu sein. Und sie beginnt, nach der geheimnisvollen Schmuckschatulle der unglücklichen Königin zu forschen, deren Andenken heute noch seltsam präsent ist. Doch dann gibt es einen Toten, und die heitere Idylle endet jäh...

Lesenswert! Ich mochte es sehr.

— DarkReader

Stöbern in Historische Romane

Die Frauen vom Löwenhof - Agnetas Erbe

Frauenbewegung 1913, Pflicht und Liebe, ein gräfliches Gut

hannelore_bayer

Commissaire Le Floch und der Brunnen der Toten

Spannender und interessanter zweiter Teil !!!

Literaturwerkstatt-kreativ

Die Arznei der Könige

Ein lesenswerter Roman, der mich überzeugen konnte

milkysilvermoon

Träume aus Silber

Die Geschichte um die jüdische Familie Blumenthal geht weiter!!

Die-Rezensentin

Die Liebenden von Siena

Jahreshighlight!!

beate_n1987

Fortunas Rache

Toller Krimi im Römischen Reich mit einer interessanten, charismatischen Hauptfigur.

Irve

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein tolles Buch zum entspannen und wohlfühlen. Empfehlenswert für gemütliche Nachmittage.

    Glanz und Schatten

    DarkReader

    05. May 2014 um 20:13

    Ich habe schon einige Bücher der Autorin gelesen und nach diesem werde ich sicher weiter eine ihrer eifrigen Leserinnen bleiben. Ich mag ihren Schreibstil sehr, er ist einfühlsam und sehr plastisch. Ich kann mir ihre Locations sehr gut vorstellen und bin quasi ein "Zuschauer". Ich liebe ihre detaillierten Ortsbeschreibungen, ich kann mir die Plätze und Orte sehr gut vor meinem geistigen Auge vorstellen. Und gerade bei diesem Buch war das exorbitant, denn natürlich habe ich Chateau Chinon gegoogelt und bin von der Anlage begeistert! Alle im Buch beschriebenen Schauplätze gibt es wirklich und das finde ich einfach toll! Nachdem ich mir die Bilder angesehen habe, lief das "Kopfkino" natürlich nochmal so gut und ich konnte kaum noch aufhören zu lesen. Ich kann jedem Leser des Buches nur raten, das Schloß, das eigentlich eher eine Burg ist, zu googeln. Die geschichtlichen Zusammenhänge werden sehr interessant geschildert, ebenfalls etwas, was ich sehr mag. Spannend war es auch, denn bis zum Schluß weiß der Leser nicht, wo Harry, der Vetter der Protagonistin geblieben ist und weche Rolle der geheimnisvolle Zigeuner spielt. Mehr möchte ich nicht verraten, nur noch eine Leseempfehlung abgeben für alle, die Geheimnisse und eine spannende Lektüre mögen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.