Susanna Kubelka Madame kommt heute später

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Madame kommt heute später“ von Susanna Kubelka

Die erotischen Abenteuer einer Wienerin in Paris - prickelnd wie ein Glas Champagner Ich habe nicht geheiratet, um allein in Paris zu sein, erklärt die hübsche und lebenslustige Wienerin Tizian und stürzt sich mit Verve in erotische Abenteuer, um sich für die Seitensprünge ihres flatterhaften Göttergatten zu rächen. Doch so sehr sie den turbulenten Reigen mit Fausto, dem Virtuose der Liebe, Brice mit den stählernen Muskeln, Bob dem Schweiger und dem millionenschweren Mr. Wowo auch genießt, die große Liebe findet sie erst, als sie es bereits aufgeben hat, danach zu suchen.

Stöbern in Romane

Der Junge auf dem Berg

Ein Buch aus dem man lernen kann und zwar sowohl Jugendliche als auch Erwachsene

signorinasvenja

Dann schlaf auch du

Eine düstere, sehr realistische Geschichte, die mich komplett in ihren Bann gezogen hat.

Marion2505

Außer sich

Innovativ, nichtsdestotrotz anstrengend mit ganz viel sozialistischem Russland.

wandablue

Vintage

Faszinierende, mitreißende und intensive Reise durch die Musik der 1960er Jahre! Irre gut!!!

Naibenak

Die Phantasie der Schildkröte

Ein gefühlvoller Roman für lange Herbstabende, leichte Lektüre, die sich in einem Rutsch liest.

brenda_wolf

Acht Berge

Ein Buch über die liebe zu den Bergen der eigenen Heimat. Über Vaterschaft, Freundschaft, Liebe und Leben. Wundervoll

papaverorosso

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Madame kommt heute später" von Susanna Kubelka

    Madame kommt heute später
    sabine

    sabine

    14. March 2012 um 18:03

    Eines meiner absoluten Liblingsbücher! Ich habe es schon so oft gelesen, dass die Seiten locker sind. Es ist immer wieder ein Genuss es zu lesen. Sehr unterhaltsam!

  • Rezension zu "Madame kommt heute später" von Susanna Kubelka

    Madame kommt heute später
    flipbe

    flipbe

    04. August 2009 um 22:24

    Dieses Buch handelt von einer 42-jährigen unabhängigen Frau, die sich in der Liebe verliert und damit in ihre eigenes Unglück rennt. Der Mann betrügt sie und hintergeht sich auch auf anderen Gebieten, wobei sich sich rächt, aber doch nicht von ihm loskommt. Viele Dinge werden ihre erst nach und nach oder im nachhinein klar, aber sie meistert immer weiter und mehr ihr eigenes Leben, wird unabhängig, läßt sich scheiden und findet ihr Glück. Diese Geschichte ist nicht nur spannend, sondern macht auch Mut, sich nicht seinen eigenem Schicksal zu ergeben. Es ist nie zu spät.

    Mehr