Neuer Beitrag

aufbauverlag

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Aber wir sind doch Schwestern ...

Vom Freund vor die Tür gesetzt, sucht Mia Zuflucht bei ihrer Schwester Paula und deren idyllischem Heim mit Mann und Kind. Aber Paulas Ehe steht vor dem Aus. Gemeinsam mit ihren anderen beiden Schwestern will Mia nun Paulas Glück retten. Natürlich schlägt der schöne Plan fehl: Wie schon so oft, zerstreiten sie sich und suchen das Weite. Dann erfährt Mia, dass eine von ihnen ernsthaft erkrankt ist. Wieder einmal müssen sich die Schwestern zusammentun, um für einander da zu sein. Doch diesmal wirklich.

->Zur Leseprobe

Mehr Informationen zum Buch unter http://www.aufbau-verlag.de/index.php/als-meine-schwestern-das-blaue-vom-himmel-holten.html

Susanna Mewes Romandebüt "Als meine Schwestern das Blaue vom Himmel holten" erscheint am 12. Februar. Wir laden euch zur Leserunde ein und verlosen 25 Rezensionsexemplare: Taucht ein in diesen besonderen Roman über vier Schwestern, die einander helfen wollen – und stets das Gegenteil bewirken.

Fragerunde mit Autorin



Auch die Autorin Susanna Mewe wird an der Leserunde teilnehmen und im Frage-Thread eure Fragen beantworten!


Jetzt bewerben!

Bewerbt euch im Unterthema "Bewerbung/Ich möchte mitlesen", indem ihr bis zum 07.02. folgende Frage beantwortet: Warum möchtet ihr  "Als meine Schwestern das Blaue vom Himmel holten" lesen? 

Wir freuen uns auf euch und einen regen Austausch!
Euer Team vom Aufbau Verlag

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlich haben.

Autor: Susanna Mewe
Buch: Als meine Schwestern das Blaue vom Himmel holten

seschat

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich würde das Buch gern lesen, weil es eine interessante, höchst emotionale Familiengeschichte erzählt und zudem von meinem Lieblingsverlag, dem Aufbau Verlag, stammt. Das andersartig gestaltete Cover ist auch nicht zu verachten. Ich denke, dass die genannten Gründe reichen oder? :-)

angel1843

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Weil ich gerne wissen möchte ob Mia es gemeinsam mit ihren Schwestern schafft diese Krankheit zu besiegen. Außerdem finde ich solche Romane wirklich toll. Man hat neben den witzigen Szenen auch ernste Momente mit drin...

Beiträge danach
530 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Kuhni77

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 4: Kapitel 14 - Ende

Oben vergessen. Am heftigsten fand ich ja noch, dass die Geschwister Lucy betäubt haben und ins Krankenhaus brachten. Das hätte meine Schwester mal mit mir machen müssen, dann wäre ich das erste mal sauer auf meine Schwester - und das so richtig. Sowas geht im meinen Augen gar nicht. Sie ist erwachsen und hat die Entscheidungen selbst in der Hand.
Das ihr Chef da auch so einfach zugeschaut hat ist mir auch unverständlich.....

Kuhni77

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 4: Kapitel 14 - Ende
Beitrag einblenden

Code-between-lines schreibt:
:D :D :D Ging mir genauso - ich bin auch aus allen Wolken gefallen und hab mich gefragt, was all die Andeuterei sollte...

Ich war auch sehr enttäuscht, als man den Beruf des Vaters erfahren hat. Warum wurde da so ein Geheimnis draus gemacht?

Kuhni77

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 4: Kapitel 14 - Ende
Beitrag einblenden

janaka schreibt:
Gute Aussage, die ich unterschreibe.

Das unterschreibe ich auch.
Ich könnte es mir auch gar nicht vorstellen, so eine Familie zu haben. Das wäre der Horror!

Kuhni77

vor 2 Jahren

Euer Fazit / eure Rezension

Auch ich möchte mich bedanken, dass ich dabei sein durfte. Leider habe ich für das Buch sehr lange gebraucht, da es nicht mein Buch gewesen ist. Ich war stellenweise ziemlich genervt von den Geschwistern und hatte mir etwas anderes vorgestellt.
Durch den Klappentext dachte ich eher an mehr Spannung, was die Ehe von Paula und Matthias angeht und dann natürlich große Gefühle, weil eine Schwester erkrankt. Leider ist das nicht der Fall gewesen. :-(

Hier meine Rezi. Auch zu finden bei Amazon, und auf unserem Blog http://nichtohnebuch.blogspot.de/ (sowie der dazugehörigen FB Seite und meiner FB Seite) und auf weiteren Buchseiten

http://www.lovelybooks.de/autor/Susanna-Mewe/Als-meine-Schwestern-das-Blaue-vom-Himmel-holten-1205382247-w/rezension/1228680512/

XsabiX

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 4: Kapitel 14 - Ende

Kuhni77 schreibt:
Oben vergessen. Am heftigsten fand ich ja noch, dass die Geschwister Lucy betäubt haben und ins Krankenhaus brachten. Das hätte meine Schwester mal mit mir machen müssen, dann wäre ich das erste mal sauer auf meine Schwester - und das so richtig. Sowas geht im meinen Augen gar nicht. Sie ist erwachsen und hat die Entscheidungen selbst in der Hand. Das ihr Chef da auch so einfach zugeschaut hat ist mir auch unverständlich.....

Dem gebe ich Recht. Manche ihrer Verhaltensweisen sind inakzeptabel.

killerprincess

vor 1 Jahr

Euer Fazit / eure Rezension

Ich habe die Rezi leider vergessen, aber es heute dann mal nachgeholt. http://www.lovelybooks.de/autor/Susanna-Mewe/Als-meine-Schwestern-das-Blaue-vom-Himmel-holten-1205382247-w/rezension/1231607982/

Auch wenn es mir nicht gefallen hat, möchte ich mich trotzdem bedanken :)

aufbauverlag

vor 1 Jahr

Euer Fazit / eure Rezension

Liebe Leserunden-TeilnehmerInnen,

uns ist gerade im Rahmen unserer Geschwisterwoche auf unseren sozialen Kanälen aufgefallen, dass wir uns ja noch gar nicht für eure Rezensionen bedankt haben. Dies möchten wir hiermit nachholen: Herzlichen DANK für eure Rezensionen und für die Teilnahme an der Leserunde!

Viele Grüße und bis bald
Christine Seiler vom Aufbau Verlag

Neuer Beitrag