Susanna Moore Die unzuverlässigste Sache der Welt

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die unzuverlässigste Sache der Welt“ von Susanna Moore

Mamie Clark wächst auf einer paradiesischen hawaiischen Insel auf, doch eines Tages bekommt die Idylle Risse. Mit zwölf Jahren macht Mamie eine Erfahrung, die für sie das Ende der Unschuld bedeutet. Erstmals empfindet sie ihren Körper als Gefahr, als "unzuverlässigste Sache der Welt", als ob sie die Lawine unheilvoller Ereignisse vorausahnte, die ihr Leben von Grund auf verändern werden.§§Als Mamie nach Jahren im Internat nach New York zieht, könnte der Kontrast zu ihrer Insel nicht schärfer sein. Das Vergnügungskarussell im schrillen Manhattan reißt sie und ihre Schwester Claire schnell mit sich fort. Während Claire die endlosen Exzesse genießt, beginnt Mamie, sich zu verweigern. Eine Weigerung, die Folgen hat. (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Romane

Sommer unseres Lebens

Ein Sommer in Portugal

buchernarr

Underground Railroad

Schmerzhaft, aber nicht ohne Hoffnung, ist hier ein eindringlicher Roman gelungen, der über Jahre hinweg an Relevanz nicht verlieren wird.

TochterAlice

Walter Nowak bleibt liegen

Konfus, abstrakt und langweilig! Die Idee des Buches ist gut, doch dort enthalten sind mir zu viele wirre Gedankenfetzen.

AnneEstermann

Töte mich

Typisch Nothomb: Man legt das Buch nicht mehr aus der Hand bis man es zu Ende gelesen hat!

PaulaAbigail

Unsere Seelen bei Nacht

Welch zarter, schmerzender Roman über die Liebe in späteren Jahren, über die Hoffnung und für mehr Mut, dem Herz freien Lauf zu lassen!

DieBuchkolumnistin

Ein Zuhause für Percy

meist zu kindlich gehalten - wäre mit kleinen Abänderungen besser für eine andere Altersgruppe geeignet

Gudrun67

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen