Susanne Bodensteiner

 4.4 Sterne bei 108 Bewertungen
Autor von Grillen, Feierabendfood vegetarisch und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Susanne Bodensteiner

Susanne Bodensteiner studierte Literatur, Zeitungs- und Theaterwissenschaften, war Redakteurin bei einer großen Food-Zeitschrift und arbeitet seit Jahren als freie Kochbuch-Autorin und -Lektorin. Ob für die Familie oder für Freunde: Sie kocht und backt, gratiniert und grillt, schnippelt und schmurgelt leidenschaftlich gern. Und lässt sich dabei von den Küchen aus aller Welt zu immer neuen Rezept- und Textideen inspirieren.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Susanne Bodensteiner

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Grillen (ISBN: 9783833837708)

Grillen

 (49)
Erschienen am 08.02.2014
Cover des Buches Feierabendfood vegetarisch (ISBN: 9783833875564)

Feierabendfood vegetarisch

 (25)
Erschienen am 05.08.2020
Cover des Buches Kräuter & Gewürze - Das Kochbuch (ISBN: 9783833822629)

Kräuter & Gewürze - Das Kochbuch

 (3)
Erschienen am 05.09.2011
Cover des Buches One Pot Soulfood (ISBN: 9783833867637)

One Pot Soulfood

 (3)
Erschienen am 10.09.2018
Cover des Buches Seelenfutter vegetarisch (ISBN: 9783833841774)

Seelenfutter vegetarisch

 (3)
Erschienen am 06.09.2014
Cover des Buches Veggie Grillen (ISBN: 9783833814266)

Veggie Grillen

 (3)
Erschienen am 09.02.2009
Cover des Buches Jahreszeiten-Küche für die Familie (ISBN: 9783833817328)

Jahreszeiten-Küche für die Familie

 (2)
Erschienen am 03.09.2009

Neue Rezensionen zu Susanne Bodensteiner

Neu

Rezension zu "Feierabendfood vegetarisch" von Susanne Bodensteiner

Sehr lecker!
wortmelodievor 15 Tagen

Ein tolles, inspirierendes Kochbuch! Ich bin schon lange Fan der vegetarischen Küche und habe bereits einige Gerichte aus dieser Küche gekocht, fand in "Feierabendfood vegetarisch" aber nochmal neue Inspiration und leckere Rezepte für jeden Tag.
Ganz besonders mag ich, dass das Buch wirklich verspricht, was es auf dem Cover anpreist, nämlich schnelle und einfache Gerichte für den Feierabend. Super finde ich auch die Tipps zwischendrin, wie man sich das Kochen erleichtern kann, wenn man nach einem stressigen Arbeitstag keine Lust mehr auf große Aktionen in der Küche hat.
Praktisch finde ich auch, dass dieses Kochbuch - wie es eigentlich bei jedem Kochbuch sein sollte - die Angabe von Zubereitungszeit bzw. Garzeit sowie Anzahl der Portionen und sogar auch eine Kalorienangabe enthält.

Kommentieren0
0
Teilen
A

Rezension zu "Feierabendfood vegetarisch" von Susanne Bodensteiner

Schnell und einfach.
Anastasia_Martynowvor 2 Monaten

Das Buch konnte mich definitiv sehr schnell überzeugen.


Die meisten Rezepte sind sehr einfach und schnell gekocht und das Gericht auf dem Tisch, was für mich sehr wichtig ist. Auch die Zutatenliste lässt sich gut lesen. Selten muss man einen weiteren Weg auf sich nehmen, um an die benötigen Zutaten zu kommen.


Auch lassen sich sehr viele Rezepte leicht veganisieren und einige sind sogar vegan.


Zu jedem Rezept findet man ein ansehnliches Bild des fertigen Gerichts. Das Rezept wird Schritt für Schritt erklärt, so dass keine Fragen offen bleiben. Man hat keine Schwierigkeiten den Schritten zu folgen. Es ist alles sehr leicht und verständlich geschrieben.


Somit auch für Kochanfänger hervorragend geeignet.


Mir hat das Buch sehr gut gefallen, da ich einige neue Rezepte der vielseitigen vegetarischen Küche kennenlernen konnte. Definitive Kaufempfehlung.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Feierabendfood vegetarisch" von Susanne Bodensteiner

Vegetarischer Genuss
Pappbechervor 3 Monaten

  • Buchtitel: Feierabendfood vegetarisch - 70 Rezepte zum Runterkommen
  • Autorin: Susanne Bodensteiner
  • Verlag: GU
  • ISBN: 9783833875564 
  • Ausgabe: E-Book
  • Erscheinungsdatum: 05.08.2020


Inhalt:

"Der perfekte Feierabend? Ist einer, der genau zur Stimmung passt! Mal ganz relaxt. Mal voller Action. Und immer: total unkompliziert! Genau so muss auch Feierabendfood sein: Ganz schnell fertig. So easy, dass man richtig Lust bekommt, den Herd anzudrehen. So grün, dass keiner Fleisch oder Fisch vermisst. Und so passgenau, dass es wettmacht, was tagsüber so passiert ist. Feierabendfood vegetarisch hat für jede Kochlaune und Hungersituation etwas zum Runterkommen parat: rund 70 Yummy-Veggie-Rezepte – mal leicht und gesund, mal echtes Seelentröster-Soulfood und ratzfatz gemacht. Gute Laune garantiert!"


Meinung:

Zuerst möchte ich mich bei NetGalley, dem Verlag und der Autorin für dieses tolle Rezensionsexemplar bedanken!

Was mir direkt aufgefallen ist, ist das total ansprechende und moderne Design des Covers. Ich bin zwar (noch) kein totaler Vegetarier, jedoch versuche ich trotzdem Fleisch so gut es geht zu vermeiden. Gerade in der jetzigen Zeit sollten wir ja sowieso über unseren Fleischkonsum nachdenken. Auch Zeit spielt bei uns allen wohl wahrscheinlich eine sehr große Rolle, was sich natürlich auch auf das Zubereiten von Essen auswirkt. 

Was ich vor allem toll an diesem Buch finde, ist der Einstieg, indem es sich um die Themen Vorrats-Basics, Vorrats-Joker und Power-Proteine dreht. Das sorgt für ein gutes Basiswissen, auf welches man die folgenden 70 Rezepte aufbaut. Diese sind auch nochmal in vier Kategorien aufgeteilt: Quickies aus dem Vorrat, Ohne-Kochen-Rezepte, Ratzfatz-Soulfood und Eiweißreich und richtig lecker. Was auch total toll ist, ist der schön übersichtliche Aufbau mit passenden Bildern dazu. Bisher sind mir auch alle daraus versuchten Rezepte sehr gut gelungen!


Fazit:

Dieses Buch ist, meiner Meinung nach, ein unbedingtes Muss für jeden, der auf seine Ernährung achten möchte und sehr gute Rezepte sucht, die man leicht umsetzen kann. Ich würde es auf jeden Fall weiterempfehlen!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Smoothies - Obst-Power im GlasD


Mit dem Juli erwartet euch im Rahmen der Lesechallenge 2014 ein ganz besonderer Monat. Dieses Mal soll sich alles um Sommerküche drehen und unter diesem Motto möchten wir gemeinsam kochen, ausprobieren und schlemmen und uns hier darüber austauschen. Zusammen mit dem Gräfe und Unzer Verlag haben wir uns hierzu auch direkt 3 Bücher aus der GU-Küchenratgeber-Reihe mit perfekten Sommerrezepten für die Juli-Lesechallenge rausgepickt: "Smoothies" und "1 Salat - 50 Dressings" von Tanja Dusy sowie "Grillen" von Susanne Bodensteiner. Ich freue mich auf die Lesechallenge im Juli 2014 mit euch sowie viele schmackhafte Neuentdeckungen!

"Smoothies - Obst-Power im Glas"
Besser kann Obst nicht schmecken: 50 neue Smoothie-Rezepte für gesunde Power aus dem Glas. Inzwischen bekommt man sie in jedem Supermarkt, sie stehen auf vielen Getränkekarten, und in manchen Bars gibt es gar nichts anderes: Smoothies, die cremigen Gesund-Frucht-Drinks aus den USA. Ihr Erfolgsgeheimnis: Sie liefern viele Vitamine TO GO, sind schnell gemacht und schmecken obendrein sagenhaft gut. Am allerbesten natürlich selbst gemacht, schließlich soll nur eines enthalten sein: allerbestes Obst - mal mit Milch oder Joghurt, mal mit Eis verlängert!

>> Leseprobe

"1 Salat - 50 Dressings - Würzig, cremig, herrlich frisch"
Nie wieder langweiliger Salat! 50 Dressings, die jedem Salat zum Gaumenschmaus machen. Heute gibt es Salat! Wenn diese Ankündigung nicht zu Begeisterungsstürmen führt, liegt es oft an der langweiligen Salatsauce. Mit einem tollen selbst gemachten Dressing oder einer leckeren Vinaigrette schmeckt Salat aber sensationell gut. Ob cremig-würzig, säuerlich-frisch oder deftig-kräftig - wer Salatblätter, Gemüse und Kräuter mit dem richtigen Dressing kombiniert, sorgt für Geschmackswunder in der Salatschüssel. Neben vielen Neuentdeckungen gibt es natürlich auch Lieblingsklassiker wie feine Vinaigrettes, würziges Caesar Dressing oder cremige Remoulade.
>> Leseprobe

"Grillen - Raffiniertes vom Rost"
Neue raffinierte Rezepte für jeden Grill mit wenig Vorbereitung. Wenn die Glut glimmt und das Fleisch darüber brutzelt, duftet es nach Urlaub und Wochenende, nach unbeschwerten Sommertagen. Aber sich dafür stundenlang mit Vorbereitungen aufhalten? Nein, danke! Deshalb gibt es in diesem Buch lauter Lieblingsrezepte für entspanntes Grillen. Ob klassisch, karibisch oder orientalisch - die Marinaden und Saucen dafür sind schnell und ohne großen Aufwand zusammengerührt. Saftige Steaks für Fleischliebhaber, sommerleichte Spießchen mit Gemüse, Pute oder Garnelen, Feines mit Fisch und auch jede Menge vegetarische Schmankerl.
>> Leseprobe

Dieses Mal vergeben wir zusammen mit dem Gräfe und Unzer Verlag 50 x 3 Exemplare der vorgestellten GU-Küchenratgeber unter allen Bewerbern. Meldet euch dazu einfach im passenden Unterthema bis zum 9. Juli 2014 an und ihr habt die Chance selbst eins der Pakete mit jeweils 3 Büchern für die Challenge zu erhalten. Natürlich könnt ihr auch mitmachen, wenn ihr die Bücher schon habt oder sie euch selbst kauft. In jeder Woche gibt es neue Aufgaben zu den Büchern, die es zu lösen gilt. Wer am Ende der Challenge (Einsendeschluss für alle Aufgaben: 7. August 2014 - verlängert, weil teils die Post so langsam war) die meisten Punkte gesammelt hat, darf sich Bücher im Wert von 200€ bei Gräfe und Unzer aussuchenund die Plätze 2-10 bekommen je ein tolles Überraschungspaket mit 5 Büchern! Bewerbt euch jetzt für die Leseexemplare oder steigt einfach spontan noch bis Ende Juli mit ein. Alle Informationen zur Lesechallenge gibt es wie immer auf: http://www.lovelybooks.de/lesechallenge/
1764 BeiträgeVerlosung beendet
D
Letzter Beitrag von  Daniliesingvor 6 Jahren

Community-Statistik

in 123 Bibliotheken

auf 9 Wunschzettel

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks