Susanne Clay

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 41 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 8 Rezensionen
(4)
(7)
(9)
(2)
(1)

Bekannteste Bücher

Der Feind ganz nah

Bei diesen Partnern bestellen:

Voll

Bei diesen Partnern bestellen:

(W)ehrlos. Irgendwann finden sie dich

Bei diesen Partnern bestellen:

Cybermob

Bei diesen Partnern bestellen:

Voll

Bei diesen Partnern bestellen:

Du siehst sie doch auch, die Lichter

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Feind ganz nah

Bei diesen Partnern bestellen:

Cybermob - Mobbing im Internet

Bei diesen Partnern bestellen:

Allein in der Stille

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gewalt in der Familie

    Der Feind ganz nah - Gewalt in der Familie

    Mohnblut

    02. January 2017 um 16:41 Rezension zu "Der Feind ganz nah - Gewalt in der Familie" von Susanne Clay

    Matthi, seine Schwester Freddy und seine Mutter haben eine schlimme Zeit hinter sich. Nach vier Jahren blickt Freddy zurück und erzählt dem Leser wie es früher war mit seinem Vater und wie alles besser wurde. Zunächst habe ich kurze Zeit gebraucht um mich an den Schreibstil zu gewöhnen. Mir kam auch der Gedanke, ob der Vater nicht übertrieben viele böse Attribute auf sich vereint. Allerdings handelt es sich um ein Jugendbuch, daher kann man das dem Buch nicht anlasten. Im Verlauf der Erzählung wurde die Figur des Vaters auch noch ...

    Mehr
  • (W)ehrlos. Irgendwann finden sie dich

    (W)ehrlos. Irgendwann finden sie dich

    Mandy_Haa

    12. November 2015 um 21:15 Rezension zu "(W)ehrlos. Irgendwann finden sie dich" von Susanne Clay

    „Du weißt nicht, auf wen du dich einlässt“, schreibt Gina an Luke. Sie liebt ihn und Luke liebt Gina. Alles könnte schön sein, Schmetterlingsleicht, rosarot. Doch blutrot ist Ginas Geheimnis. Schwarz und zerbrechlich sind die Lügen, die sie erzählt, weil sie leben will. Seit einem Jahr versteckt sich Gina: vor ihrer eigenen Familie, die sie töten wird – im Namen der Familienehre. Gina will eine Zukunft haben, sie will ihre Liebe zu Luke leben. Aber was, wenn die, die sie töten wollen, sie finden? Zu aller Anfang, der Klappentext ...

    Mehr
  • Leider nicht meins!

    (W)ehrlos. Irgendwann finden sie dich

    lenasbuecherwelt

    01. November 2015 um 15:20 Rezension zu "(W)ehrlos. Irgendwann finden sie dich" von Susanne Clay

    „Du weißt nicht, auf wen du dich einlässt“, schreibt Gina an Luke. Sie liebt ihn und Luke liebt Gina. Alles könnte schön sein, Schmetterlingsleicht, rosarot. Doch blutrot ist Ginas Geheimnis. Schwarz und zerbrechlich sind die Lügen, die sie erzählt, weil sie leben will. Seit einem Jahr versteckt sich Gina: vor ihrer eigenen Familie, die sie töten wird – im Namen der Familienehre. Gina will eine Zukunft haben, sie will ihre Liebe zu Luke leben. Aber was, wenn die, die sie töten wollen, sie finden?“  Ich weiß ja nicht, wie es euch ...

    Mehr
  • Wehrlos - Susanne Clay

    (W)ehrlos. Irgendwann finden sie dich

    Leseratte999

    28. September 2015 um 16:00 Rezension zu "(W)ehrlos. Irgendwann finden sie dich" von Susanne Clay

    Dieses Buch handelt von einer etwas schwierigen Beziehung zwischen einem Jungen und einem Mädchen. Denn das Mädchen, Gina, hat ein "ein bisschen schwieriges" Familiendrama. Das Problem dabei ist, dass es eigentlich um Leben oder Tod geht und sie deshalb sowenig wie möglich über sich preisgeben kann oder will, denn damit könnte sie sich oder eine ihr nahestehnde andere Person in Gefahr bringen. Das ist auch das Problem bei ihrer Beziehung zu Luke, denn dadurch, dass sie ihm wenig über sich erzählt wirft das bei ihm Zweifel auf, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Cybermob" von Susanne Clay

    Cybermob

    Blondine

    28. February 2013 um 21:44 Rezension zu "Cybermob" von Susanne Clay

    Carmen, ist ein wenig fester gebaut und liebt Tiere über alles, sie arbeitet oft im Tierheim. In der Schule proben sie für ein Theaterstück ''West side story''. Alles normal eigentlich, bis Carmen immer schlimmer werdende Mails bekommt.. Ich fand das Buch recht gut, die Spannung war immer da, am besten gefallen hat mir aber der Schluss!

  • Rezension zu "Der Feind ganz nah - Gewalt in der Familie" von Susanne Clay

    Der Feind ganz nah - Gewalt in der Familie

    AliceGabathuler

    25. July 2011 um 16:52 Rezension zu "Der Feind ganz nah - Gewalt in der Familie" von Susanne Clay

    Sehr starkes (Jugend)buch zum Thema Gewalt.

  • Rezension zu "Cybermob" von Susanne Clay

    Cybermob

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. April 2010 um 16:51 Rezension zu "Cybermob" von Susanne Clay

    Carmen ist ein wenig mopplig, sie ist schüchtern und liebt Hunde. In ihrer Klasse hält sie sich lieber ein wenig zurück. Doch als "West Side Story" in der Theater AG neu aufgeführt werden soll, kommt Carmes Moment. In einem schicken Kleid und einer tollen Stimme sticht sie bei den Proben hervor und sichert sich eine der Hauptrollen. Endlich hat sie ein wenig Selbstbewusstsein. Doch dann bekommt Carmen eine E-Mail. In dieser wird sie beleidigt. Das kann doch nur ein Scherz sein? Leider nicht, denn Carmen bekommt immer wieder neue ...

    Mehr
  • Rezension zu "Cybermob" von Susanne Clay

    Cybermob

    Träumerin

    20. February 2010 um 16:04 Rezension zu "Cybermob" von Susanne Clay

    Carmen bekommt Mails, welche die sie verängstigen. Kann sie diesen Wahnsinn stoppen? Heikles Thema gut rübergebracht, aber leider nur Mädelsbuch 8wegen Tierheim, Theater und verlieben). Würde besser passen wenn es dies auch für Jungs gäbe.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks